Verpackung

Können Sie diese 10 Handgepäckfehler finden?

Scheint bei diesem Bild etwas schief zu sein? Wenn Sie mit Ja geantwortet haben, sind Sie auf dem richtigen Weg!

Was stimmt mit dieser Handgepäcktasche nicht?

Insgesamt sind 10 Fehler in der Art und Weise aufgetreten, in der diese Tragetasche verpackt wurde. Testen Sie Ihre Verpackungsleistung, indem Sie so viele Fehler wie möglich finden, sowohl in Bezug auf die TSA-Regeln als auch in Bezug auf die Verpackungsstrategie. Scrollen Sie dann nach unten, um die Antworten anzuzeigen.

Flugreisende sollten verpackte Geschenke niemals in ihrer Handgepäcktasche oder ihrem aufgegebenen Gepäck verstauen. Möglicherweise muss der TSA sie für das Screening aufreißen und dabei Ihr wunderschönes Meisterwerk aus Geschenkpapier zerstören. Die Lösung? Packen Sie Ihre Leckereien in Geschenkbeutel oder wickeln Sie sie an Ihrem Bestimmungsort ein.

Jeans sind eines der sperrigsten Kleidungsstücke, die ein Reisender einpacken kann. Sie sind schwer und dick und nehmen viel Platz im Koffer ein. Wenn Sie Jeans mitbringen müssen, halten Sie sich an ein einzelnes Paar und tragen Sie diese im Flugzeug.

Wimperntusche und Lipgloss sind Dinge, die Reisende häufig vergessen, zusammen mit ihren anderen flüssigen und gelartigen Substanzen in einen viertelgroßen Reißverschlussbeutel zu stecken. In diese Plastiktüte sollten auch flüssige Grundierung, Eyeliner und Concealer passen.

Packe niemals deine größten Kleidungsstücke ein, wenn du sie im Flugzeug tragen könntest. Sie werden vielleicht keine Modepreise in Ihren Gore-Tex Wanderschuhen gewinnen, aber wer wird Ihnen auf einem Flug schon die Füße zeigen? Sparen Sie sich Platz und Gewicht im Koffer, indem Sie Ihre sperrigen Schuhe tragen, anstatt sie in Ihre Handgepäcktasche zu stecken.

Eine Fülle von Reiseführern ist auf der Liste von SmarterTravel, was man nicht packen sollte. Wenn Sie einen Reiseführer mitbringen müssen, beschränken Sie sich auf einen. Außerdem sollten Bücher niemals gestapelt werden. Die TSA fordert Reisende auf, ihre Bücher und Dokumente auszubreiten, um die Überprüfung zu vereinfachen. Dies trägt auch dazu bei, das Gewicht in Ihrer Handgepäcktasche gleichmäßiger zu verteilen.

Für Vielreisende ist dies offensichtlich: Alle Flüssigkeiten und Gele dürfen nicht größer als 3,4 Unzen sein, und diese Behälter müssen sich in einem durchsichtigen, viertelgroßen Beutel mit Reißverschluss befinden. Die hier abgebildete Tasche hat eine Größe von Gallonen, die die Sicherheit des Flughafens nicht gewährleistet.

Scheren mit Klingen, die vier Zoll oder länger sind, sind im Handgepäck nicht erlaubt, sagt die TSA. Die hier abgebildete Schere würde höchstwahrscheinlich beschlagnahmt.

Eine Flasche Wein wie diese könnte erlaubt sein ob Sie haben es international in einem Duty-Free-Geschäft gekauft und es befindet sich in einer transparenten, manipulationssicheren Tasche. Sie müssen auch eine Quittung haben, aus der hervorgeht, dass Sie den Kauf innerhalb der letzten 48 Stunden getätigt haben. Aber eine freistehende Flasche wie diese fliegt nicht. Polstern Sie es gut und verstauen Sie es stattdessen in einem aufgegebenen Beutel.

Eine Schneekugel ist vielleicht ein bezauberndes Mitbringsel von Ihrer Tour durch die deutschen Weihnachtsmärkte, aber die Screener werden nicht so entzückt sein, wenn Sie versuchen, eine solche Größe durch Sicherheit zu tragen. Auf der TSA-Website heißt es: „Schneekugeln, die anscheinend weniger als 3,4 Unzen Flüssigkeit (ungefähr Tennisballgröße) enthalten, können NUR in Ihrer Handgepäcktasche verstaut werden, wenn die gesamte Schneekugel, einschließlich der Basis, in Ihre passen kann eine viertelgroße, wiederverschließbare Plastiktüte. «Haben Sie eine große Schneekugel wie diese? Sie müssen es überprüfen.

Es ist nichts Falsches daran, eine nachfüllbare Flasche in Ihre Handgepäcktasche zu packen. Das ist eine großartige Möglichkeit, um Geld für überteuerte Getränke am Flughafen zu sparen. Sie können es jedoch erst füllen, nachdem Sie die Sicherheitskontrolle durchlaufen haben.