Mode & Schönheit

Wir haben diese Schuhe 100 Meilen lang getragen, um die Besten zu finden

ECCO Leisure Sneaker

Amazonas

100-Meilen-Test: Der neue Freizeit-Sneaker von ECCO ist eine leichte, elegante Variante des Standard-Sportschuhs. Dieses schlichte Design ist der ultimative weiße Sneaker für den Sommer - es gibt keine Logos oder Extras, so dass es leicht mit jedem Outfit zu kombinieren ist. Dies war in diesem Sommer mein Lieblingsschuh für Städtereisen. Ich habe bis zu 15 Meilen pro Tag in dieser Zeit verbracht, als ich an einem Wochenende durch New York ging und auf Feldwegen in Washington, DC, spazierte. Ich habe sie auch im Büro mit einer Freizeitkleidung für viele Arbeitstage in Boston gerockt. und sie sind immer noch stark und ziehen Komplimente an.

Vorteile:

  • Die einzigartige Einlegesohlentechnologie ermöglicht eine Luftzirkulation und hält die Füße kühl.
  • Die kuschelige Außensohle macht diese Schuhe bequem für lange Spaziergänge.
  • Leicht abzuwischen.
  • Handschuhartige Oberformen an den Füßen.

Nachteile:

  • Schwer anzuziehen, bis sie sich im oberen Bereich etwas ausdehnen (trotz der Zuglasche auf der Rückseite, um die Hebelwirkung zu verbessern).

-Caroline Teel, Senior Editor, SmarterTravel

Amazonas

100-Meilen-Test: Der Primus Lite von Vivobarefoot wurde zwar für begeisterte Läufer entwickelt, eignet sich aber auch hervorragend als Alltagsreiseschuh. Mit einem größeren Fuß (Größe 12) habe ich oft Probleme, einen Sneaker zu finden, der nicht die gesamte Fläche in meinem Handgepäck einnimmt. Hier erstrahlt der Primus Lite: Er ist nicht nur der leichteste Schuh, den ich je getragen habe, sondern kann dank seiner flexiblen, minimalistischen Mesh-Konstruktion in jede Ecke meiner Reisetasche gesteckt werden. Ich habe sie auf den Testwanderwegen in den Berkshires und auf den Gehwegen von Chicago während der letzten Reisen getestet und festgestellt, dass der Primus Lite solide Unterstützung und Komfort bietet, wenn er sowohl auf Stadt- als auch auf Länderkursen wandert.

Vorteile:

  • Ultraleicht (4 Unzen pro Schuh)
  • Freie Form und faltbare Struktur machen es einfach zu verpacken.
  • Umweltfreundlich; aus recyceltem kunststoff und auch vegan
  • Das Strickdesign macht den Schuh atmungsaktiv und flexibel.
  • Echtes Barfußgefühl

Nachteile:

  • Rutschig beim Gehen auf nasser Fahrbahn.
  • Kurze Schnürsenkel, die sich leicht lösen lassen.
  • Die Sohle ist auf bestimmten Oberflächen (Holzböden) bis zum Einbruch quietschend.

-Ricky Radka, Airfare Analyst, Airfarewatchdog

Plae Crosby Wohnung

Plae

100-Mile Review: Die Plae Crosby Flat ist eine vielseitige und super bequeme Ballerina, die in einer Vielzahl von Farben und Stilen erhältlich ist. Nachdem ich diese Schuhe über einen längeren Zeitraum getestet habe - eine Stunde bis zur Arbeit - und sie dann den ganzen Tag getragen habe, empfehle ich sie Reisenden, die eine schicke, aber unterstützende Wohnung benötigen. Ich kann sie problemlos in Büroumgebungen tragen, aber ich kann sie auch für einen Tag in der Stadt erkunden. Ich habe diese Schuhe in Boston, New York und Los Angeles getragen und bin auf zwei Reisen mit ihnen gereist. Mein Lieblingsmerkmal für Reisende ist möglicherweise die Packbarkeit: Plae-Schuhe werden in einer wiederverwendbaren, druckversiegelten Tasche geliefert, mit der Sie Platz sparen können. Die Unterseite der Sohle hat eine hochwertige Traktion und das Fußbett ist magisch-ernst, man spürt immer noch den Boden, aber es ist, als würde man auf einer Wolke laufen.

Vorteile:

  • Leicht und packbar (faltbar)
  • Extrem bequemer Fuß und Dämpfung
  • Einfach zu säubern
  • Konkurrenzfähiger preis punkt
  • Kann vor Ort gereinigt werden
  • Kommt in eine Vielzahl von Farboptionen und Stilen

Nachteile:

  • Brauchen Sie etwas Zeit, um einzubrechen.
  • Der Leinenstil ist nicht wasserdicht.

-Ashley Rossi, Herausgeberin, Content und Social Media, SmarterTravel

Saola Cannon Sneaker

Saola

100-Meilen-Test: Der Cannon ist die Saola-Version eines Sneakers, aber mit einem umweltfreundlichen Touch. Während der Stil selbst minimal und praktisch ist, sind es die verwendeten Materialien, die ihn auszeichnen: recyceltes Segeltuch, natürlicher Kork, zu 80 Prozent recyceltes PET (Mesh) und Bloom (Algen) Schaum. Sie sind bequem, leicht und das Korkfußbett ist kühlend, ideal zum Tragen bei sommerlicher Hitze. Sie mussten nicht erst eingebrochen werden, was großartig war. Ich trug diese Schuhe über einen Zeitraum von zwei Monaten in großen US-Städten wie Boston, New York City und Los Angeles. Ich habe sie beide im Flugzeug getragen und sie leicht in meinen Koffer gepackt sowie auf einem leichten Spaziergang in einem regnerischen Park. Ich trug sie meistens mit Jeans, Leggings und Maxiröcken und Kleidern. Der Stil ist lässiger, kann aber auch in einer ungezwungenen Umgebung getragen werden.

Vorteile:

  • Kann ohne Socken getragen werden
  • Der obere Teil ist leicht zu reinigen.
  • Aus nachhaltigen Materialien hergestellt.
  • Veganer Schuh
  • Ich brauchte keine Zeit zum Einlaufen.
  • Leicht

Nachteile:

  • An heißen Tagen (und ohne Socken) können die Füße leicht riechen.
  • Nicht 100 Prozent wasserdicht

-Ashley Rossi, Herausgeberin, Content und Social Media, SmarterTravel

Rothys Slip-On Sneaker

Rothy's

100-Meilen-Bewertung: Rothys Slip-On-Sneakers sind das lässig-elegante Arbeitstier der beliebten Marke. Sie sind strukturiert, ohne überhaupt steif zu sein, und passen gut (Rothys beschreibt die Passform als "sockenartig"), aber nicht klaustrophobisch. Ich war immer wieder erstaunt, wie ich, obwohl sie innen nicht superweich waren, kilometerweit ohne Socken laufen konnte - auch an heißen, feuchten Tagen -, ohne einen Anflug von Reibung oder Blasen. Zumindest in den ersten 100 Meilen bemerkte ich keinen Geruch, obwohl ich sie 90 Prozent der Zeit ohne Socken trug (die Schuhe sind waschbar, wenn sich also Gerüche einschleichen, weiß ich, was ich tun soll). Stilmäßig sind sie sehr anpassungsfähig. Ich kombinierte sie mit Kleidern, Shorts, Hosen und Röcken und hatte immer das Gefühl, sie würden das Outfit ergänzen - ich musste nie auf Stil verzichten, um besser gehen zu können.

Vorteile:

  • Maschinenwaschbarer Sneaker und Innensohle
  • Keine Einlaufzeit; bequem von Anfang an
  • Anpassbar an eine Reihe von Outfits
  • Barfußfreundlich (und nicht stinkend)
  • Packbar (Oberteil kann meistens abgeflacht sein)

Nachteile:

  • Innen nicht superweich
  • An heißen Tagen kann es etwas schweißtreibend werden.

-Christine Sarkis, stellvertretende Chefredakteurin, SmarterTravel

Arcopedico Leta B Sneaker

Arcopedico

100-Meilen-Bewertung: Der Leta B von Arcopedico ist nicht nur ein Schuh, sondern ein Erlebnis für den ganzen Fuß. In den ersten Tagen, als ich sie trug, entdeckte ich neue Muskeln in meinen Füßen; und dann, als ich andere Schuhe trug, bemerkte ich, wie ungleichmäßig ich beim Gehen Gewicht verteilte. Das leichte und atmungsaktive Oberteil des Schuhs bietet den ganzen Tag Komfort (mit oder ohne Socken), während das Schuhbett eine Gewichtsverteilung über den gesamten Fuß ermöglicht. Das schlanke Profil und die mehrfarbigen Seitenteile machen sie zu einem vielseitigen Accessoire, das jedem Outfit sofort Stil verleiht. Von Jeans über Röcke bis hin zu Kleidern kann die Anpassungsfähigkeit dieser Schuhe dazu beitragen, eine Packliste zu optimieren. Die Kombination aus Stil und Komfort hat diese Schuhe zu meinem neuen Begleiter gemacht - von alltäglichen Besorgungen bis hin zu ganztägigen Ausflügen. Die Leta Bs haben mich beim Sammeln der Komplimente komfortabel gehalten.

Vorteile:

  • Gemütlich
  • Kompakt
  • Stilvoll
  • Vegan
  • Schlüpfen

Nachteile:

  • Der weiße Teil muss regelmäßig gereinigt werden.
  • Die Füße benötigen möglicherweise eine Einstellungsphase, um neue Muskeln aufzubauen.

-Kathryn Sarkis, freie Schriftstellerin, SmarterTravel

Keen Terradora EVO Mid für Damen

Daran interessiert

100-Meilen-Rückblick: Der Keen Terradora EVO wechselt problemlos von Trails zu Straßen. Der Terradora funktioniert wie ein robuster Trail-Schuh, trägt sich aber mit seinem eleganten Look und dem weichen Körper wie ein bequemer High-Top-Sneaker.

Es ist meine Erfahrung, die die meisten Trail-Stiefel machen zu gut von einem Job mit Knöchelunterstützung, oft Würgen und Einschnüren der Knöchelbewegung. Der Terradora hat jedoch eine Achilles-Polsterung, die gerade genug Halt bietet, ohne die Knöchelbewegung zu behindern.

Drei sehr wichtige Merkmale, die ein Wanderschuh benötigt, sind Traktion, Geruchskontrolle und Wasserbeständigkeit. Ich habe mühelos mehr als 150 Kilometer auf Stadt- und Wanderwegen zurückgelegt - im Regen gelaufen, in Pfützen übersprungen und in ihnen gewandert - und ich kann bestätigen, dass die für jedes Unternehmen verwendete integrierte Technologie tatsächlich effektiv ist.

Vorteile:

  • Leicht
  • Wasserdicht
  • Leicht zu reinigendes Äußeres
  • Atmungsaktiv
  • Hervorragende Achilles-Unterstützung, die die Bewegung nicht behindert
  • Stilvoller Look, der sich leicht von Wanderwegen auf Straßen übertragen lässt
  • Herausnehmbare Schuheinlage (falls Sie die Einlage austauschen oder reinigen möchten)

Nachteile:

  • Könnte mit mehr Dämpfung in den Ballen und Fersenbereichen tun

-Patricia Magaña, Leitende Redakteurin, SmarterTravel

Cole Haan Cloudfeel Espadrille

Cole Haan

100-Meilen-Bewertung: Die Cole Haan Cloudfeel Espadrille sind trendige Flats mit gepolstertem und stützendem Fußbett dank der Espadrillesohle. Während sie in Sandalenform geliefert werden, habe ich die geschlossene Zehenversion getestet, damit ich sie überall tragen kann. Ich habe sie in China sowie auf einer Reise nach Zentralkalifornien getestet, wo ich stundenlang auf langen Farmtouren und durch Einkaufsviertel lief. Diese Schuhe bekamen viele Komplimente und waren zuverlässig bequem genug, dass ich immer wieder danach griff, wenn ich wusste, dass ich laufen würde. Sie haben sich sogar auf unbefestigten Straßen und im Gras bewährt, da die Gummilaufsohle langlebig ist und die dicke Espadrille das Leder vor Witterungseinflüssen schützt.

Vorteile:

  • Bequemes Fußbett macht dem Namen „Cloudfeel“ alle Ehre
  • Kommt in Open-Toed- und Closed-Toe-Versionen

Nachteile:

  • Ohne Seitenschlitze können Schuhe ohne Socken verschwitzt werden.

-Shannon McMahon, Herausgeber, News und Features, SmarterTravel

Der Adidas SC Premiere

Wenn Sie sich nicht für die richtige Variante des klassischen weißen Tennisschuhs entscheiden können, gehört der SC Premiere von Adidas zu den beliebten Goldilocks-Modellen. Schielen Sie und es ist eine weniger großväterliche Version des Reebok C 85, ähnlich einem Nike Air Force 1, aber ohne die Masse.

Für Fans des klassischen Adidas Stan Smith-Modells ist der SC Premiere möglicherweise ein guter Stilübergang zu etwas etwas sportlicherem, aber ebenso vielseitigem.

Diese habe ich gekauft, um sie auf einer zweiwöchigen Reise von Kalifornien nach Florida, Georgia, North Carolina und New York zu tragen. Ich habe mir ein paar Wochen Zeit genommen, um sie richtig einzuarbeiten, bevor ich mich verabschiedete. Die Passform ist sofort einsatzbereit und das Lederoberteil des SC Premiere ist unglaublich steif. Während das Innere und das Fußbett von Anfang an bequem sind, muss der Rest des Schuhs ein wenig getragen werden, bevor er aufgeweicht wird. Das ist ziemlich typisch für die meisten Adidas-Stile.

Wenn man bedenkt, wie viel diese Strecke ist, ist es ratsam, eine Größe zu verkleinern. Normalerweise trage ich 12 oder 11,5 in anderen Sneaker-Marken, aber 10,5 in Adidas.

Meine Füße blieben bei langen Spaziergängen durch Savannahs schwüle Sommerstraßen überraschend kühl. Und obwohl es viel geregnet hat, schienen die SC Premieres auf wundersame Weise nie einen Tropfen zu absorbieren. Wenn Sie viel intensiv laufen, sollten Sie ein Paar Einlegesohlen in Betracht ziehen, da diese nicht viel Halt bieten, wie ich in New York herausgefunden habe.

Vorteile:

  • Vielseitiger Stil, der zu allem passt
  • Kann leicht gereinigt werden
  • Überraschend atmungsaktiv auch in heißen Klimazonen

Nachteile:

  • Dauert etwas, um einzubrechen
  • Fußbett bietet wenig Unterstützung
  • Die Innenpolsterung scheint schnell abgeflacht zu sein
  • Leicht rutschig auf glatten, nassen Oberflächen

-Tracy Stewart, Airfare Analyst, Airfarewatchdog

Sorel Campsneak Slipper

Amazonas

100-Mile Review: Slip-On-Sneaker sind ein Muss für die Reise. Ich war begeistert von diesem Paar, das weich und absolut wasserdicht ist, vor allem, weil es Sorels Winterstiefel liebt. Ich war jedoch enttäuscht zu sehen, dass ich die Sorel Campsneak-Schuhe kaum tragen konnte - die Rückseite ist so schmerzhaft, weil sie rätselhaft mit einem Stich um den Schuhmund herum konstruiert sind. Beim ersten Gebrauch wirken sie mit einem leicht weichen Fußbett unterstützend. Aber sie laufen sehr eng und nach ein paar Stunden verursachte der rauhe Rücken der Öffnung Blasen und ich musste aufhören, sie insgesamt zu tragen. Hoffentlich löst die nächste Iteration das Problem, über das sich andere Benutzer online beschweren.

Vorteile:

  • Wasserdicht

Nachteile:

  • Ungewöhnlich schmales Fußbett
  • Schmerzhafte Naht

-Shannon McMahon, Herausgeber, News und Features, SmarterTravel

Schau das Video: mit diesen SCHUHEN läufts du 70 kmh schnell! KRASS! Das klappt wirklich!? (August 2019).