Abenteuerreisen

4 Orte im Nahen Osten, von denen Sie nicht wussten, dass Sie sie besuchen müssen

Zum ersten Mal seit Jahren ist das Reisen im Nahen Osten wieder auf dem Vormarsch. Und die Region mit den langen Konflikten ist nicht nur etwas für Abenteuerlustige: Einige Orte im Nahen Osten sind ein perfekter Ersatz für überfüllte Ziele, von Rom bis Sydney.

Dies ist der Grund, warum Familien, Alleinreisende und Luxusliebhaber diese Orte im Nahen Osten ansteuern.

Anmerkung der Redaktion: Die Meinungen darüber, welche Länder zum Nahen Osten gehören, sind unterschiedlich. Die folgenden Ziele sind in der Definition der Region durch Encyclopedia Britannica enthalten.

takepicsforfun / Shutterstock

Auf der Suche nach einer erschwinglichen Alternative zum überfüllten Rom? Jordanien (im Ernst) hat ebenso viele antike Ruinen, einschließlich Ammans massivem römischen Amphitheater, 8thJahrhundert Umayyad Palast und der Tempel des Herkules der Zitadelle. Die Schriftrollen des Toten Meeres des Jordanischen Archäologischen Museums, die in den 1940er Jahren in einer Höhle im Westjordanland entdeckt wurden, stammen aus biblischer Zeit und wurden als „die wichtigste Entdeckung der 20th Jahrhundert. “Und natürlich kommen die meisten Menschen durch Amman nach Petra, das drei Stunden südlich liegt.

Ammans verlockende mediterrane Küche kann mit der von Rom mithalten, von billigen Falafel-, Döner- und Mezzegerichten bis hin zu familiären Gerichten Mansaf (das Nationalgericht aus Fleisch und Joghurt) und maqluba (Gewürzfleisch, Gemüse und Reis). In Carakale, einer Brauerei außerhalb von Amman mit Blick auf das Blue Valley, lohnt es sich, jordanisches Bier und Wein zu entdecken. In Bars in der ganzen Stadt erhalten Sie Weine aus dem Jordan. Und falls Sie es noch nicht gehört haben, ist Jordan für Reisende sicher.

 

Ein weiterer sicherer Hafen im Nahen Osten, die Golfstadt Muscat (Oman), hat sich erst kürzlich der Gruppe der Orte im Nahen Osten auf den To-Do-Listen amerikanischer Reisender angeschlossen. Oman ist perfekt für Erstbesucher aus dem Nahen Osten und Alleinreisende, die ein ruhiges kulturelles Zentrum am Wasser mit malerischen Moscheen (die atemberaubende Sultan-Qaboss-Moschee ist offen für Nicht-Muslime), weitläufigen Stränden und 16 suchenthportugiesische Festungen. Die Stadt und der Großraum Oman erfreuten sich dank der neuen 8-Tage-Tour „Highlights of Oman“ von G Adventures, die mehrere Mahlzeiten, Unterkünfte, private Transportmittel und erfahrene Reiseführer ab 2.299 US-Dollar umfasst, einer wachsenden Beliebtheit bei Abenteuerreisenden. 

Pyramiden sind nicht der einzige Grund, Ägypten zu besuchen. Möchten Sie das beste Schnorcheln der Welt erleben, ohne sich um gebleichte Riffe oder überfüllte Strände sorgen zu müssen? Gönnen Sie Australiens sterbendem Great Barrier Reef eine Pause und begeben Sie sich stattdessen an die familienfreundlichen ägyptischen Küsten des Roten Meeres.

Die lebhafte Urlaubsstadt Hurghada und das weniger bekannte El Gouna sind Pausen vom überfüllten Kairo. Hier finden Sie zahlreiche Korallenriffe, Sandstrände, ein riesiges Aquarium, einen Zoo und Wasserparks. Hurghada zieht dank Direktflügen aus Großbritannien viele europäische Touristen an, sieht aber immer noch weit weniger Touristen als die Riffe der Karibik oder der australischen Küste. Hurghadas Makadi Water World wurde kürzlich von TripAdvisor (SmarterTravel's Muttergesellschaft) zu einem der 10 besten Wasserparks der Welt gekürt.

 

Willst du surfen sans Menschenmassen und Kulturangebote jenseits von Palmen und hoch aufragenden Resorts? Während die wüstenbeherrschte Nation Marokko möglicherweise bereits auf Ihrem Reiseradar ist, ist sie wahrscheinlich nicht zum Surfen da. Das farbenfrohe Fischerdorf Taghazout in Marokko ist jedoch einer der besten Orte im Nahen Osten, an dem man dank seiner treffend benannten Surf-Pause Killer Point und einer einzigartigen Surf-Community im Nahen Osten mit angesagten Cafés und Surfgeschäften gut aufgehoben ist.

Die Lage von Taghazout im wenig erforschten Südmarokko ist dank der Wüstenpfade im Paradise Valley, die zu Schwimmlöchern zum Abkühlen führen, auch ideal zum Wandern. Sie benötigen jedoch einen Führer, der Sie bei der Navigation auf der weniger befahrenen Route unterstützt. Der Marokko-Atlas und die Atlantik-Reiseroute von Intrepid Travel von Marrakesch nach Taghazout kosten nur 765 US-Dollar. So können Sie die achttägige Surf-Reise zu einer typischen Marokko-Reise hinzufügen, die geschäftige Medinas und Moscheen umfasst, die eine Eimerliste verdienen.

Verpassen Sie keinen Trip, Tipp oder Deal!

Lassen Sie uns die Beinarbeit machen! Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an.

Indem Sie fortfahren, stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen zu.

SmarterTravel Editor Shannon McMahon schreibt über alles, was mit Reisen zu tun hat. Folgen Sie ihr auf Instagram unter @shanmcmahon.