Reiseetikette

Trinkgeld in Samoa: Der Samoa-Trinkgeldführer

Trinkgeld in Samoa ist keine Standardpraxis, aber es gibt immer noch Zeiten, in denen Sie ein bisschen mehr Trinkgeld lassen müssen. Diese Anleitung für Trinkgelder in Samoa hilft Ihnen zu wissen, wann und wie viel Trinkgeld Sie für einen großartigen Service geben müssen.

Trinkgeld in Samoa

Trinkgeld in Samoa wird nicht als Teil der Kultur angesehen und ist daher keine Standardpraxis. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie niemals Trinkgeld geben müssen, da es eine nette Geste ist, ein wenig mehr zu hinterlassen, wenn der Service die Erwartungen übertrifft. Die Höhe des Trinkgeldes liegt bei Ihnen, sollte jedoch den Service widerspiegeln, den Sie erhalten haben. Eine gute Faustregel ist ein aufrichtiges Dankeschön und ein paar Dollar sind ein wichtiger Beweis für die Wertschätzung für den hervorragenden Service. Geben Sie das Trinkgeld direkt an den Mitarbeiter weiter, um sicherzustellen, dass die richtige Person es erhält.

Auch wenn Trinkgeld möglicherweise nicht zur Standardpraxis gehört, gibt es bestimmte Zeiten, in denen Sie für einen großartigen Service ein wenig mehr übrig lassen müssen. Diese Samoa-Trinkgeld-Anleitung hilft Ihnen beim Navigieren, wann und wo Sie Trinkgeld geben müssen.

Samoa Trinkgeld Leitfaden

Café Server: Ein Trinkgeld wird nicht erwartet, aber Sie können aufrunden, um Wertschätzung zu zeigen.

Restaurant Server: Trinkgeld ist nicht obligatorisch und wird von den Servern nicht erwartet, aber ein außergewöhnlicher Service kann mit ein wenig mehr Geld gewürdigt werden. Geben Sie das Trinkgeld direkt an den Server, um sicherzustellen, dass es an die richtige Person geht.

Barmann: Es gibt keine Verpflichtung, an einer Bar Trinkgeld zu geben, aber das Aufrunden ist eine gute Möglichkeit, Wertschätzung für großartigen Service zu zeigen.

Reiseführer: Es ist rücksichtsvoll, Ihrem lokalen Führer ein Trinkgeld zu geben, insbesondere einem, der über alles hinausgeht, um ein unvergessliches Erlebnis zu gewährleisten. Geben Sie 5 bis 10 Prozent der Tourkosten an, um Wertschätzung zu zeigen. Geben Sie die Spitze direkt an die Anleitung, um sicherzustellen, dass sie an die richtige Person geht.

Taxen: Ein Trinkgeld ist nicht erforderlich, aber ein paar Dollar für Hilfe mit Gepäck oder Wegbeschreibungen sind immer willkommen. Beachten Sie, dass Taxis nicht mit einem Taxameter ausgestattet sind. Daher sollte vor dem Abflug ein Tarif ausgehandelt werden.

Türsteher: Es ist nicht üblich, Trinkgeld zu geben, aber außergewöhnlicher Service verdient möglicherweise ein bisschen mehr.

Hotelpage: Trinkgeld ist nicht üblich, aber ein paar Dollar für das Helfen mit dem Gepäck sind eine nette Geste.

Hausputz: Es ist nicht üblich, Trinkgeld zu geben, aber ein paar Dollar für das Sauberhalten des Zimmers sind ein guter Weg, um sich zu bedanken. Geben Sie das Trinkgeld direkt an den Mitarbeiter weiter, um sicherzustellen, dass es an die richtige Person geht.

Portier: Es ist nicht üblich, Trinkgeld zu geben, aber ein hervorragender Service könnte ein paar Dollar verdienen.

Stylist: Es ist nicht obligatorisch, Trinkgeld zu geben, aber geben Sie ein paar Dollar, wenn Sie mit dem neuen Look begeistert sind. Geben Sie das Trinkgeld direkt an den Stylisten, um sicherzustellen, dass es an die richtige Person geht.

Spa-Dienstleister: Trinkgeld ist nicht obligatorisch, aber Sie können ein paar Dollar für außergewöhnlichen Service lassen. Geben Sie das Trinkgeld direkt an den Anbieter weiter, um sicherzustellen, dass es an die richtige Person geht.

Trinkgeld: Das ultimative Trinkgeld für Reisende
Blickt das Hotelmädchen durch Ihre Sachen?
Hotel Trinkgeld-Tun Sie oder nicht Sie?

Informationen von der Samoa Tourism Authority bestätigt.