Budget-Reisen

Trinkgeld in Südkorea: Der Trinkgeldführer für Südkorea

Trinkgeld in Südkorea ist nicht üblich, aber manchmal ist ein Trinkgeld erwünscht. Mit diesem Trinkgeld-Leitfaden für Südkorea wissen Sie, ob und wann Sie Trinkgeld geben müssen.

Trinkgeld in Südkorea

Trinkgeld in Südkorea ist nicht üblich und wird daher nicht erwartet oder ist eine Verpflichtung. Tatsächlich ist es nicht ungewöhnlich, dass Mitarbeiter ein Trinkgeld höflich ablehnen, wenn das Unternehmen keine Trinkgelder entgegennimmt. Sie werden niemanden beleidigen, wenn Sie kein Trinkgeld geben, aber es gibt Zeiten, in denen ein kleines Zeichen der Wertschätzung erwünscht ist, z.

Obwohl Trinkgeld an den meisten Orten nicht üblich ist, gibt es einige allgemeine Richtlinien, die Sie verwenden können, um einen stressfreien Urlaub zu gewährleisten. Dieser Trinkgeldführer für Südkorea hilft Ihnen beim Navigieren, wenn Sie für einen großartigen Service etwas mehr übrig lassen können.

Restaurant Server: Ein Trinkgeld von 5 bis 10 Prozent, das direkt an den Server gegeben wird, ist in Restaurants mit westlichem Einfluss akzeptabel, wird jedoch in traditionellen Restaurants nicht empfohlen. Seien Sie nicht überrascht, wenn ein Trinkgeld höflich abgelehnt wird.

Barmann: Es besteht keine Verpflichtung, an einer Bar Trinkgeld zu geben.

Reiseführer: Ein Trinkgeld wird nicht erwartet, aber Sie können versuchen, 5 bis 10 Prozent der Kosten für eine unvergessliche Tour anzugeben.

Taxen: Sie können den Fahrer „das Wechselgeld behalten“ lassen, um eine reibungslose und zuvorkommende Fahrt zu gewährleisten. Ein formelles Trinkgeld ist jedoch keine Standardübung und wird daher nicht empfohlen.

Türsteher: Trinkgeld ist nicht üblich oder zu erwarten, kann aber für vorbildlichen Service gerne etwas mehr geben.

Hotelpage: Trinkgeld ist nicht üblich oder erwartet, aber ein kleines Trinkgeld wird immer geschätzt.

Hausputz: Trinkgeld ist nicht üblich oder erwartet, wird aber am meisten geschätzt, wenn der Service die Erwartungen übertrifft.

Portier: Ein Trinkgeld wird nicht erwartet, aber Sie können sich gerne mit einem kleinen Betrag für eine besondere Empfehlung oder eine schwer zu beschaffende Reservierung bedanken.

Stylist: Ein Tipp wird nicht erwartet, aber Sie können versuchen, ein wenig mehr zu hinterlassen, wenn Sie vom neuen Look begeistert sind.

Spa-Dienstleister: Trinkgeld wird nicht erwartet, daher liegt es an Ihnen, dem Personal ein kleines Extra anzubieten. Seien Sie nicht überrascht, wenn ein Trinkgeld höflich abgelehnt wird.