Aktives Reisen

8 tolle Dinge, die man in Arizona unternehmen kann (das ist nicht der Grand Canyon)

Sind Sie es leid, Fotos von der Horseshoe Bend des Grand Canyon auf Ihrem Instagram-Account zu sehen? Ich auch. Während der Grand Canyon unbedingt einen Besuch wert ist, hat Arizona viele andere beeindruckende Sehenswürdigkeiten zu bieten, die viele Besucher verpassen. Von einem langen Tisch auf einer Farm bis zu einem botanischen Wüstengarten aus den 30er Jahren gibt es in Arizona acht großartige Dinge zu tun, die nichts mit seiner herrlichen Schlucht zu tun haben.

Arizona ist ein großer landwirtschaftlicher Akteur in den USA, der einen Großteil der Produkte des Landes produziert. Aus diesem Grund ist der Agrotourismus im Großraum Phoenix sehr beliebt. Die Stadt Mesa bietet sogar ein eigenes Erlebnis auf dem Foodie Trail. Sie können einen Besuch bei einem Reiseveranstalter buchen - zu den Stationen gehören eine Olivenmühle, ein Orangenhain und eine städtische Landwirtschaftsgemeinde - oder Sie entscheiden sich für eine selbst geführte Route.

Glamp in der Wüste  

Machen Sie sich bereit, auf dem Grundstück zu schlafen, das einer der ältesten Bauernfamilien des Bundesstaates gehört. Im Cosy Peach at Schnepf Farms können Sie einen der Airstream-Anhänger aus den 1950er-Jahren aus seiner Sammlung auf einer 300 Hektar großen Pfirsichfarm mit Blick auf die San Tan Mountains schlafen. Frühstück, Mittag- und Abendessen werden in der hauseigenen Bäckerei und im Café auf Bestellung zubereitet. Es gibt aber auch Grills, Tische und Stühle. Wenn Sie Ihren Besuch rechtzeitig planen, können Sie sogar an einem der saisonalen Long-Table-Dinner von Schnepf Farms teilnehmen (fragen Sie bei der Buchung nach).

Sehen Sie sich dieses Video auf dem YouTube-Kanal von SmarterTravel an, um zu sehen, wie es darin aussieht!

Für Gruppen bietet Cloth & Flame auch Luxus-Wüstenglamping in der Superstition Wilderness über die Ablegermarke Tela an (telefonisch buchen).

Ashley Rossi

Der in Scottsdale gelegene Desert Botanical Garden in Arizona ist eine Aktivität, die die ganze Familie genießen kann, während sie etwas über die Sonora-Wüste erfährt. Es lohnt sich mehrmals, Tag- und Nachtaktivitäten wie Ausflüge hinter die Kulissen und nächtliche Lichtshows anzubieten. Besuchen Sie die Phoenix Metro Area auf eigene Faust oder buchen Sie eine Halbtagestour mit Eintritt.

In der Phoenix Metro Area finden Sie Hunderte von Wanderwegen. In der Mesa-Region befinden sich der Usery Mountain Regional Park und die beliebte Wind Cave-Wanderung sowie der Lost Dutchman State Park, der San Tan Mountain Regional Park und der Toto National Forest, zu dem die Gebiete Four Peaks und Superstition Wilderness gehören. Schauen Sie sich die Wave Cave Hike an, wenn Sie nach dem perfekten Instagram für Horseshoe Bend suchen.

 

Während Arizona manchmal nur als Wüstenlandschaft betrachtet wird, gibt es in der Phoenix Metro Area Seen und Flüsse zu erkunden - obwohl der Fluss je nach Jahreszeit trocken sein kann. Um diese Wasserseite von Arizona zu erleben, fahren Sie mit dem Kajak oder SUP auf den in Canyons geschnitzten Wasserstraßen des Saguaro-Sees oder buchen Sie eine Seekreuzfahrt auf der Desert Belle. Der nahe gelegene Salt River ist beliebt für Freizeitsportarten wie Tubing und Paddle-Boarding. Zahlreiche Reiseveranstalter bieten Aktivitäten an.

Weitere Gewässer sind der Roosevelt Lake, der Apache Lake, der Canyon Lake (Tagesausflug mit dem Dolly Steamboat oder eine Dinner-Kreuzfahrt zum Stargazing) und der Verde River (beliebt zum Reiten und Angeln).

Entdecken Sie die Kunstszene von Downtown Phoenix 

TripAdvisor

Bei so vielen besucherfreundlichen Aktivitäten in der Phoenix Metro Area übersehen Reisende oft die Angebote in der Innenstadt von Phoenix. In den letzten Jahren ist die Kunstszene in der Innenstadt von Phoenix dank Revitalisierungsprojekten in der Nachbarschaft gewachsen, die den Weg für neue Boutique-Hotels und Street-Art-Projekte geebnet haben. Das FOUND: RE Phoenix Hotel bietet zum Beispiel lokal kuratierte Kunst in seiner kunstzentrierten Lage in der Nähe von Straßenkunstprojekten und Museen.

In der Innenstadt finden Sie zahlreiche Museen, darunter das Kindermuseum, das Arizona Science Center, das Wells Fargo Museum, das Phoenix Art Museum und das Heard Museum. Und verpassen Sie nicht den Churchill-Komplex, ein heißes neues Reiseziel aus Versandbehältern, in dem Geschäfte und Lebensmittelgeschäfte vor Ort sind.

Ashley Rossi

Verbringen Sie einige Zeit in Sedona und entdecken Sie die „Day Hike Capital“ der Welt. Mit endlosen Wanderwegen, einer unvergleichlichen Landschaft und unkonventionellen Merkmalen wie einem mintgrünen McDonalds 'Arch ist die Erkundung von Sedona eines der besten Dinge, die man in Arizona unternehmen kann. Die Stadt ist ein zertifiziertes Dark Sky-Reservat - weshalb das McDonalds-Schild nicht gelb sein konnte, da es nicht den Vorschriften entsprach - und bietet erstaunliche Möglichkeiten, die Sterne zu beobachten. Viele glauben, dass einige Stellen in den berühmten roten Felsschluchten Wirbel haben - wirbelnde Zentren heilender Energie - und dass es hier eine beliebte Sache ist, auf eine Suchtour zu gehen, um sie zu finden.

Wenn Sie mehr unternehmen möchten, können Sie die atemberaubende Fahrt zum nahe gelegenen Flagstaff unternehmen, das weniger als eine Stunde entfernt liegt. Die Stadt beherbergt ein Skigebiet, ein Observatorium, beliebte Brauereien und den höchsten Berg des Staates, den Humphreys Peak.

Andrew Pie ​​über TripAdvisor

Der berühmte Architekt nannte Scottsdale sein Sommerhaus und sein Vermächtnis ist durch viele Wohndesigns in der Region präsent. Taliesin West soll sich in die Berglandschaft einfügen. Führungen werden Tag und Nacht angeboten und Reservierungen werden dringend empfohlen. In der Unterkunft befand sich auch die Wright's School of Architecture, die die Schüler noch heute besuchen. Es gibt auch Privatpersonen, die in bestimmten Gegenden leben. Sie fühlen sich also als Teil einer lebendigen Geschichte.

Ashley Rossi reiste als Gast von nach Arizona Besuchen Sie Mesa. Folgen Sie ihr auf Twitterund Instagramfür Reisetipps, Reisezielideen und abseits der Touristenpfade.

Schau das Video: Lohnt sich der Antelope Canyon? USA Roadtrip mit Baby Teil 10 (August 2019).