Buchungsstrategie

Kreuzfahrtversicherung: Alles, was Sie wissen müssen

Die Planung einer Kreuzfahrt erfordert eine Kombination aus Fantasie und Voraussicht. Sie können sich vorstellen, wie Sie sich auf dem Deck neben dem Pool aalen, aber Sie müssen auch echte Entscheidungen über Ihre Reiseroute, Ihre Unterkunft und den Umgang mit unvorhergesehenen Problemen während Ihrer Reise treffen. Aber das Unerwartete zu planen, sei es verlorenes Gepäck oder ein verdrehter Knöchel, kann so einfach sein wie der Abschluss einer Reiseversicherung.

Eine Kreuzfahrt-Reiseversicherung kann einen entscheidenden Schutz für Risiken bieten, die mehrere tausend Dollar kosten können. Für manche Reisende bleibt es jedoch ein Rätsel. Eine typische Leserfrage lautet etwa: „Brauche ich eine Kreuzfahrtversicherung? Was deckt es ab? Soll ich bei einem unabhängigen Makler oder über die Kreuzfahrtlinie einkaufen? “Das sind alles gute Fragen, und die Antworten hängen von Ihren spezifischen Umständen ab. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die Grundlagen der Reiseversicherung.

Welche Reiseversicherung deckt

Die Reiseversicherung deckt in der Regel drei grundlegende Risiken ab:

  • Verlust von nicht erstattbaren Vorauszahlungen und Einzahlungen, falls unvorhergesehene Umstände die Stornierung einer Kreuzfahrt erforderlich machen. Normalerweise müssen Sie eine Kreuzfahrt im Voraus bezahlen, oft viele Monate vor dem Segeln. Kreuzfahrtschiffe sehen Rückerstattungsbeschränkungen vor, die je näher Sie dem Reisedatum kommen, und häufig zu 100 Prozent nicht erstattungsfähig sind. Die Reiserücktrittsversicherung (TCI) der Kreuzfahrtversicherung erstattet Ihnen alle Beträge, die Sie nicht von der Kreuzfahrtlinie zurückerhalten können, sofern Sie aus einem „gedeckten“ Grund kündigen. Einige Kreuzfahrtlinien, einschließlich Carnival und Royal Caribbean, enthalten eine Klausel „Aus irgendeinem Grund stornieren“, die eine zukünftige Gutschrift für Kreuzfahrten bietet, wenn Sie Ihre Reise aus einem nicht gedeckten Grund stornieren müssen.
  • Zusätzliche Kosten für die Heimreise vor Ihrer geplanten Rückkehr, falls Sie während einer Kreuzfahrt einen Unfall oder eine Krankheit erleiden oder ein nahestehendes Familienmitglied zu Hause einen Unfall oder eine Krankheit erleidet. Wenn Sie Ihre Kreuzfahrt unerwartet abbrechen, um - möglicherweise von einem entfernten Hafen aus - nach Hause zu fliegen, ist dies in der Regel mit einer erheblichen Flugpreisstrafe verbunden. Die Reiseunterbrechungsversicherung (TII) der Kreuzfahrtversicherung entschädigt Sie für zusätzliche Flugkosten und Gebühren, die Sie für eine frühzeitige Heimreise entrichten müssen.
  • Die Kosten für eine medizinische Notfallbehandlung oder eine Evakuierung im Falle einer Krankheit oder eines Unfalls, die zu schwerwiegend sind, um von den medizinischen Einrichtungen des Kreuzfahrtschiffes behandelt zu werden. Ihre reguläre Krankenversicherung deckt wahrscheinlich keine Arztbesuche und Krankenhausaufenthalte außerhalb der USA oder die Evakuierung in ein Landkrankenhaus oder eine medizinische Einrichtung in den USA zur Behandlung ab - beides kann astronomische Kosten verursachen. Die Kranken- und Evakuierungsversicherung (Medevac) übernimmt alle Kosten, die Sie nicht von Ihrer regulären Krankenversicherung erstatten können.

Jede dieser drei Möglichkeiten birgt ein erhebliches finanzielles Risiko - bis zu Zehntausenden von Dollar -, das sich die meisten Reisenden wahrscheinlich nicht leisten können. Aus diesem Grund benötigen Sie eine Kreuzfahrt-Grundversicherung, die alle drei Eventualitäten abdeckt.

Die meisten umfassenden Kreuzfahrt-Reiseversicherungen decken auch eine Handvoll anderer potenzieller Probleme ab, wie beispielsweise Gepäckverlust und verspätete Flüge.

In fast allen Richtlinien ist es Ihnen gestattet, zu kündigen oder im Falle einer Krankheit oder eines Sie betreffenden Unfalls, eines Mitreisenden oder eines nahen Familienmitglieds, das zu Hause bleibt, vorzeitig zurückzukehren. Dies schließt fast immer Ehepartner, Eltern und Kinder ein; Einige Richtlinien erlauben auch Tanten, Onkel, Nichten, Neffen und andere erweiterte Familienmitglieder. (Lesen Sie Ihre Richtlinien vor der Buchung sorgfältig durch.)

Einige Reiseversicherungen enthalten eine Option, mit der Sie aus beliebigen Gründen kündigen können, auch aus geschäftlichen Gründen (die nicht von anderen abgedeckt werden) oder auch, wenn Sie einfach keine Lust haben, aus dem Bett zu steigen. Diese Richtlinien sind jedoch tendenziell teurer.

Bezugsquellen für Kreuzfahrtversicherungen

Sie können eine Reiseversicherung direkt bei der Reederei, über ein Reisebüro / eine Buchungsseite oder bei einem Drittanbieter abschließen.

Es mag zweckmäßig erscheinen, einfach die Versicherungspolice Ihrer Kreuzfahrtlinie zu kaufen und damit fertig zu sein, aber Sie sollten das Kleingedruckte sorgfältig lesen, um sicherzustellen, dass der Versicherungsschutz Ihren Anforderungen entspricht. Laut Cruise Critic, der Schwestersite von SmarterTravel, „bietet die Kreuzfahrtversicherung in der Regel einen Zweitversicherungsschutz… und ist stärker eingeschränkt als ein solcher, den Sie selbst kaufen können. (Zum Beispiel deckt die Deckung durch Kreuzfahrtschiffe im Allgemeinen nicht den eigenen finanziellen Ausfall ab.) Reiseversicherungsunternehmen von Drittanbietern bieten umfassendere Verträge an, die mehr Schutz bieten, und diese sind häufig die beste Wahl. ”

Neben der Überprüfung, ob es sich um eine primäre oder eine sekundäre Versicherung handelt, wird sofort eine primäre Versicherung abgeschlossen. Bei einer sekundären Versicherung müssen Sie möglicherweise zunächst versuchen, Ihre Kosten durch eine andere private Versicherung zu erstatten. Sie sollten auch überprüfen, ob Ihre Versicherung Ansprüche ausschließt im Zusammenhang mit vorbestehenden Erkrankungen. Viele Reiseversicherungen, die über einen Drittanbieter gekauft wurden, verzichten auf diese Ausschlüsse, solange Sie die Versicherung innerhalb von etwa einer Woche ab dem Zeitpunkt abschließen, an dem Sie Ihre ersten Einzahlungen und Zahlungen getätigt haben.

Während Sie am Ende möglicherweise eine Kreuzfahrtversicherung abschließen, finden Sie häufig die beste Reiseversicherung für Kreuzfahrten, indem Sie ein wenig einkaufen. Testen Sie eine der Online-Agenturen, die Richtlinien verschiedener Anbieter vergleichen, z. B. InsureMyTrip, QuoteWright, SquareMouth und TravelInsurance.com. Alle bieten benutzerfreundliche Eingabeformulare für Ihre Reisedaten und zeigen dann Richtlinien und Kosten an, die Ihren Anforderungen entsprechen. Versicherungen zeichnen die eigentlichen Policen.

Wenn Sie häufig Kreuzfahrten unternehmen, sollten Sie eine jährliche Reiseversicherung in Betracht ziehen, die gegen eine festgelegte Prämie über einen Zeitraum von einem Jahr hinweg zahlreiche Reisen abdeckt. Die jährliche Versicherung macht sich oft innerhalb von zwei bis drei Fahrten bezahlt.