Städte

Die 8 besten Orte zum Einkaufen in Philadelphia

Philadelphias Einkaufsszene bietet von Wohnkulturen bis hin zu Vintage-Klamotten in nahezu jedem Viertel besondere Fundstücke - sowie eines der größten Einkaufszentren der Nation in den nahe gelegenen Vororten. Wenn Ihre Garderobe einige Ergänzungen benötigt, haben Sie keine Angst, diesen Kunststoff herauszuholen: Pennsylvania erhebt keine Umsatzsteuer auf die meisten Kleidungsstücke oder Schuhe (Ausnahmen sind Abendkleidung und Badeanzüge). Im Folgenden finden Sie einige der besten Einkaufsmöglichkeiten in Philadelphia.

Altstadtviertel

Foto von VISIT PHILADELPHIA®

Die historische Altstadt von Philadelphia ist ein beliebter Einkaufsort für Kunst, Haushaltswaren und Kleidung. Wenn Sie Anfang des Monats in der Stadt sind, sollten Sie den „Ersten Freitag“ nicht verpassen, wenn die lokalen Kunstgalerien und Geschäfte bis in den Abend hinein geöffnet haben.

Süd-Straße

Foto von M. Fischetti für VISIT PHILADELPHIA®

Der unkonventionelle, alternative Ort zum Einkaufen in Philadelphia ist die South Street, wo Vintage-Boutiquen und gebrauchte Buchhandlungen auf eklektische Souvenirläden und schrullige Musikläden treffen (es gibt auch ein paar Orte, an denen man mehr „erwachsene“ Waren kaufen kann). Die meiste Aktion findet zwischen der Front Street und der Broad Street statt.

Juwelierreihe

Foto von M. Edlow für Visit Philadelphia®

Such glänzende Kugeln in der Juwelierreihe. Das älteste Diamantenviertel des Landes befindet sich in der Gegend um Sansom und die 7. Straße.

Rittenhouse Square

Foto von R. Kennedy für Visit Philadelphia ™

Das schicke Viertel rund um den Rittenhouse Square bietet eine Mischung aus nationalen Ketten (Barnes & Noble, Urban Outfitters) und lokalen Boutiquen mit Kleidung, Schuhen, Accessoires und Einrichtungsgegenständen. Ebenfalls in der Nähe befinden sich zahlreiche Spas und Salons sowie ein Einkaufszentrum, The Shops at Liberty Place.

Northern Liberties

Foto von C. Smyth für VISIT PHILADELPHIA®

Nördlich der Altstadt befindet sich das aufstrebende Viertel Northern Liberties, in dem das Herzstück des Geschehens The Schmidt's Commons ist, ein Open-Air-Platz, der von Boutiquen, Künstlerateliers und Restaurants umgeben ist. Verpassen Sie nicht Art Star, eine beliebte Galerie und Boutique, in der Haushaltswaren, Schmuck, Accessoires und mehr von nationalen und internationalen Künstlern verkauft werden.

Manayunk

Foto von J. Fusco für Visit Philadelphia®

Hipster sollten sich nach Manayunk begeben, einem historischen Viertel am Schuylkill River. Die renovierten Gebäude an der Hauptstraße beherbergen eine Auswahl einzigartiger Boutiquen und modernster Restaurants. Es ist ein besonders guter Ort, um einzigartige Möbel und Wohnkultur zu erwerben.

König von Preußen Mall

Helen89 / Shutterstock

Achten Sie bei der Entscheidung, wo Sie in Philadelphia einkaufen möchten, nicht nur auf die Stadtgrenzen. Für ernsthafte Käufer ist die riesige King of Prussia Mall - die größte an der Ostküste - eine Reise außerhalb der Stadt wert. Das Angebot umfasst Kaufhäuser wie Nordstrom und Bloomingdale's sowie mehrere Food Courts und Hunderte kleinerer Boutiquen und Geschäfte. Es ist möglich, mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Zug und Bus) von Philadelphia hierher zu gelangen, aber da es in den Vororten ist, ist es am besten mit dem Auto zu erreichen.

Philadelphia Premium Outlets

TripAdvisor

Eine weitere hervorragende Option für Tagesausflüge zum Einkaufen sind die Philadelphia Premium Outlets im Nordwesten der Stadt in Limerick. Hier können Sie ermäßigte Kleidung, Schuhe und andere Artikel von Marken wie Ann Taylor, Banana Republic und Calvin Klein erwerben. Obwohl nur eine eingeschränkte Busverbindung von Philadelphia zur Verfügung steht, ist es am einfachsten, ein Auto zu mieten, um hierher zu gelangen.

Carolyn Spencer Brown hat zu dieser Geschichte beigetragen.

Schau das Video: Das Philadelphia Experiment - Was geschah mit der USS Eldridge? MythenAkte (August 2019).