Gesundheit

Funktioniert natürliches Mückenschutzmittel tatsächlich?

Warme Sommertage bringen Sonnenschein, Urlaub und schöne Stunden im Freien. Sie bringen aber auch Schwärme von Mücken und anderen Insekten heraus, um sich zu satt zu machen. So können Sie herausfinden, wie Sie sich und Ihre Angehörigen vor schmerzhaften Stichen und Bissen schützen können, die Allergien oder Krankheiten auslösen können.

Dies ist der Zeitpunkt, an dem viele Menschen in Erwägung ziehen, ein natürliches Mückenschutzmittel zu probieren, in der Hoffnung, dass diese Produkte für ihre Gesundheit und die Umwelt besser sind als herkömmliche Insektensprays. Aber wirken natürliche Mückenschutzmittel?

Laut dem Davis-Entomologen Walter Leal von der University of California, der bahnbrechende Forschungen zum Geruchssinn von Insekten durchgeführt hat, lautet die Antwort "Ja und Nein".

DEET vs. Natürliches Mückenschutzmittel

Laut Leal bleibt die gebräuchliche Chemikalie DEET (N, N-Diethyl-Meta-Toluamid) das wirksamste Abwehrmittel auf dem Markt - der Goldstandard zur Abwehr von Insekten. Es funktioniert, indem es Mücken vor menschlicher Anwesenheit „blind macht“, indem es sie daran hindert, menschlichen Schweiß und Atem zu riechen.

„Ich wünschte, ich könnte sagen, dass es ein besseres natürliches Mückenschutzmittel gibt“, sagt Leal, „aber das ist nicht der Fall. Ein Hauptproblem bei einigen Naturprodukten ist die sogenannte vollständige Schutzzeit. Sie arbeiten für kurze Zeit, aber sie halten nicht lange genug. Möchten die Benutzer alle zwei bis drei Stunden ein Produkt erneut auftragen? Und sie würden vergessen, es zu tun. "

Laut Leal ist es in Ordnung, ein auf Citronella basierendes Abwehrmittel oder ein anderes natürliches Insektenspray zu verwenden, das eine kurzzeitige Wirkung zeigt, einschließlich Verbindungen wie Eugenol, wenn die Leute wissen, dass sie nur für kurze Zeit draußen sein werden. Linalool, Citral und Geraniol. Die Menschen sollten jedoch nicht erwarten, dass diese natürlichen Insektenschutzmittel länger als etwa eine Stunde wirken oder so wirksam sind wie DEET.

„Weil sie flüchtig sind“, erklärt Leal, „setzen natürliche Insektenschutzmittel pro Zeit eine große Anzahl von Molekülen frei. Das lässt sie arbeiten, aber nicht zu lange. DEET ist eine Chemikalie mit geringer Flüchtigkeit, setzt also weniger Moleküle pro Mal frei und hält länger. “

Ist natürliches Insektenspray sicherer als DEET?

Was ist mit der Wahrnehmung, dass DEET giftiger ist als natürliches Mückenschutzmittel, sowohl für die menschliche Gesundheit als auch für die natürliche Umwelt?

"Ich denke, die Leute werden manchmal etwas nervös, wenn sie sogenannte synthetische Produkte verwenden", sagt Ari Whiteman, Direktor von Charlotte, Urban Mosquito Project von North Carolina und Mitglied der Abteilung für Epidemiologie in den Centers for Disease Control. "Zwei groß angelegte Überprüfungen durch die EPA haben jedoch ergeben, dass DEET keine gesundheitlichen Bedenken aufwirft." Während natürliche Insektenschutzmittel ein inkonsistentes Maß an Wirksamkeit aufweisen, das zwischen den Arten variieren kann, ist DEET weithin wirksam [und] sicher und sollte nicht vermieden werden, nur weil es keine Verbindung ist, die in der Natur natürlich vorkommt. “

Leal stimmt dem zu und weist darauf hin, dass keine Chemikalie völlig ungefährlich ist: „Man kann sterben, wenn man zu viel Wasser trinkt. Es geht um das Kosten-Nutzen-Verhältnis und darum, abzuwägen, wie viel Risiko es wert ist, eingegangen zu werden. Ich würde sagen, dass das Risiko, DEET zu tragen, sehr gering ist, verglichen mit dem Vorteil, nicht mit von Mücken übertragenen Viren wie Dengue, Zika, Chikungunya, Gelbfieber und West-Nil infiziert zu sein. Weil DEET schon so lange auf dem Markt ist, befördert es viel Gepäck, wurde aber viele Male überprüft. DEET wurde von der FDA häufig evaluiert und sie kommen immer zu dem Schluss, dass die Anwendung sicher ist. Ich trage es und empfehle es meiner Familie. “

Whiteman fügt hinzu, dass die Begriffe „natürlich“ und „ungiftig“ nicht austauschbar sind, da es viele hochgiftige Naturstoffe sowie viele absolut sichere Kunststoffe gibt. "Die Mehrheit der Studien zeigt, dass DEET das wirksamste Mückenschutzmittel für den längsten Zeitraum ist", bekräftigt er. "In Vergleichsstudien haben natürliche Insektenschutzmittel gemischte Ergebnisse geliefert."

In Bezug auf Umweltbelange im Zusammenhang mit DEET „gibt es wirklich keine“, sagt Whiteman. „Es wird auf die Haut aufgetragen, sodass das Risiko, dass es in Gewässer oder in die Vegetation gelangt, minimal ist. Einige Studien zeigen, dass es für Fische und Vögel leicht giftig ist, aber der Kontakt der Tiere mit ihm ist so begrenzt, dass es in Bezug auf Umweltauswirkungen eigentlich keinen Grund zur Sorge gibt. Im Grunde fällt es so schnell aus - Tage bis Wochen -, dass es keine Zeit hat, größere Auswirkungen zu haben. “

Ein ungiftiges Mückenschutzmittel aus ätherischen Ölen

Dennoch gibt es viele Menschen, die trotz der Zusicherungen von Wissenschaftlern, dass DEET sicher ist, natürliche Insektensprays bevorzugen. Abby Phon, eine zertifizierte ganzheitliche Gesundheits- und Wellnesstrainerin, reiste nach Südafrika und plante, nach dieser Reise schwanger zu werden. "Ich war nicht verrückt nach den Medikamenten gegen Malaria und wollte mein Bestes geben, um DEET zu vermeiden", erinnert sie sich. „Ich habe mein Bestes getan, um meine Umwelt und meinen Körper so ungiftig wie möglich zu halten. Deshalb habe ich stattdessen eine hausgemachte ätherische Ölmischung als ungiftiges Insektenspray verwendet. Es war ein Erfolg - ich habe keine Mückenstiche bekommen. “

Als Phons Tochter drei Monate alt war, brachte sie ihre Familie aufs Land und verwendete dieselbe Ölmischung. "Es war erstaunlich, wie nach einem Sprühstoß die Insekten, die uns beim Mittagessen überhäuften, sofort verschwanden und nie mehr zurückkamen", erinnert sie sich. "Das war vor sechs Jahren, und ich habe seitdem nie mehr ein Insektenspray verwendet."

Ihr Rezept für ungiftiges Mückenschutzmittel? Mischen Sie einen Esslöffel Hamamelis mit den folgenden Mengen an reinen ätherischen Ölen der Marke Young Living: 15 Tropfen Zedernholz, 15 Tropfen Geranie (um Zecken abzuwehren), 10 Tropfen Citronella und 10 Tropfen Palo Santo die Mischung in eine Zwei-Unzen-Glas-Sprühflasche. "Nicht alle ätherischen Öle sind gleich", warnt Phon, "und es ist wichtig zu wissen, was Sie verwenden."

Abgesehen von anekdotischen Erfahrungen gibt Whiteman zu, dass es Forschungsergebnisse gibt, die belegen, dass Eukalyptusöl genauso wirksam sein kann wie DEET, um Aedes aegypti, die Mücke, die Zika, Dengue, Chikungunya und Gelbfieber verbreitet, abzuwehren.

„In den USA ist dies jedoch keine verbreitete Art mehr“, erklärt er, „und die Art, die sie hier ersetzt hat, Aedes albopictus, scheint überhaupt nicht von Eukalyptusöl betroffen zu sein, sodass DEET die beste Schutzoption bleibt gegen sie. Andere Vergleichsstudien haben ebenfalls herausgefunden, dass DEET 'natürliche' Mückenschutzmittel, einschließlich Citronella, durchweg übertrifft. “

Wie stark brauchen Sie ein Insektenschutzmittel?

Auf die Frage, ob Leal möchte, dass die Öffentlichkeit etwas Spezifisches über die Verwendung von Insektenschutzmitteln erfährt, verwies er auf die Forschungsergebnisse seines Teams, wonach Menschen einen höheren Prozentsatz von DEET zur Abwehr infizierter Mücken verwenden sollten.

„Die gefährlichsten Mücken sind die alten Frauen“, sagt er, „weil sie eher mit einem Virus infiziert wurden und genug Zeit hatten, damit sich das Virus in ihrem Körper vermehrt. Jetzt ist diese alte Mücke gefährlich. Das Problem ist, dass alte Mücken weniger anfällig für DEET sind. “

Wenn Sie DEET tragen, um sich von lästigen Mücken zu befreien, sind 6 bis 7 Prozent der DEET-basierten Produkte in Ordnung. Wenn Sie jedoch in einem Endemiegebiet unterwegs sind, betont Leal, dass es wichtig ist, eine höhere DEET-Konzentration zwischen 25 und 30 Prozent zu tragen.

Die Antwort auf die Frage, ob natürliche Insektensprays wirklich funktionieren, scheint ja zu sein - aber mit vielen Einschränkungen. Wenn Sie sich für ein natürliches Insektenspray gegen DEET entscheiden, tun Sie dies mit dem Wissen, dass Sie eine größere Chance haben, gebissen und damit infiziert zu werden, als wenn Sie sich für DEET entscheiden, was laut Wissenschaft am sichersten ist und das vertrauenswürdigste Insektenspray gibt es zumindest vorerst.

Verwenden Sie diese Produkte für zusätzlichen Schutz

Shoppen Sie den Look

  1. Citronella Kerzen

    JH Specialties Inc / Lumabase
  2. Damen No Fly Zone Field Tee

    L.L.Bean
  3. Moskito-Kopfnetz

    L.L.Bean
  4. Anti-Moskito-Pflanzen

    Miles Kimball
  5. Wandersocken aus Wollmischung

    L.L.Bean