Frauenreise

5 Tipps für Mutter-Tochter-Reisen, die eine dramatische Reise garantieren

Jede Mutter-Tochter-Beziehung ist anders und auf ihre Weise besonders, und eine gemeinsame Reise, unabhängig vom Alter, schafft Erinnerungen und Bindungen. Aber wenn Sie die stressigen Elemente von Flugverspätungen und Jetlag-Emotionen berücksichtigen, kann dies schnell zu einer Eskalation führen, wenn Sie mit jemandem reisen, mit dem Sie eine enge (und manchmal komplizierte) Beziehung haben.

Meine Mutter und ich reisen zusammen, aber wir haben unterschiedliche Reisestile. Das erste Mal, dass meine Mutter mit einem Flugzeug gereist ist, war, mit meinem Vater durch das Land zu ziehen, als sie 26 war, und sie hat das Land nicht verlassen, bis sie in den Vierzigern war. Als jemand, der im Alter von sechs Monaten in einem Flugzeug saß und vor meinem 23. Lebensjahr in zwei verschiedenen Ländern lebte, fühle ich mich viel wohler mit Reisen.

Hier ist, was ich gelernt habe, mit meiner Mutter zu Zielen wie Arizona und Australien zu reisen.

Auch wenn Sie nicht zusammenleben, fällt es Ihnen leicht, auf Reisen in die typischen Mutter-Tochter-Muster zu verfallen. Ich habe mit meiner Mutter in fast jeder Phase meines Lebens eine Reise unternommen, und es gab gute und schlechte. Wenn Sie Ihre Reise nach Ihren Wünschen planen, können Sie eine Reise unternehmen oder abbrechen. Hier sind die zwei Möglichkeiten, wie Sie das Timing bei der Planung Ihrer Mutter-Tochter-Reise berücksichtigen sollten:

  • Lassen Sie zusätzliche Zeit für Aktivitäten: Überplanen Sie nicht Ihre Mutter-Tochter-Reise. Es gibt Gründe, warum dies in jeder Lebensphase eine gute Idee ist. Möglicherweise reisen Sie mit einer jüngeren Tochter und benötigen zusätzliche Zeit für Windelwechsel oder den Umgang mit Ängsten im Teenageralter. Wenn Sie mit einer älteren Mutter reisen, müssen Sie möglicherweise berücksichtigen, dass Sie langsamer gehen oder zwischen den Aktivitäten längere Pausen einlegen.
  • Geh zur richtigen Zeit: Wenn Sie eine jährliche Mutter-Tochter-Reise planen, denken Sie daran, dass jede Lebensphase einzigartige Belohnungen und Herausforderungen mit sich bringt. Wenn Sie auf der Suche nach einer einmaligen Reise sind, wählen Sie eine Zeit aus, in der sich die ideale Alterslücke für Ihr Reiseziel befindet. In dieser Zeit können beide Parteien das Beste aus dem Reiseziel herausholen. Dies kann bedeuten, dass Sie warten müssen, bis Ihre Tochter das Mindestalter erreicht hat, um nach Napa oder Machu Picchu zu gehen, während Ihre Mutter noch aktiv genug ist, um zu wandern.

Mein Rat für die Planung einer Mutter-Tochter-Reise, wenn Sie beide Erwachsene sind, lautet, ein Reiseziel zu wählen, das für Sie beide völlig neu ist. Auf diese Weise übernimmt eine Person nicht die totale Kontrolle, weil sie schon einmal dort war (eine Dynamik, die leicht zu Auseinandersetzungen oder Enttäuschungen führen kann).

Zu den Zielen, die sich perfekt für Mutter-Tochter-Reisen eignen, gehören:

  • Für aktive Reisende: Sedona, Arizona
  • Für einen erholsamen Urlaub: The Cotswolds, England
  • Für Nicht-Planer: Flusskreuzfahrten in Europa (insbesondere in Frankreich oder Portugal)
  • Für die trendige Mutter: Todos Los Santos, Baja California, Mexiko
  • Für Strandurlauber: Barbados
  • Zum Einkaufen: London, England
  • Für Wildsucher: Vancouver Island, Kanada oder Galapagos, Ecuador
  • Für Outdoor-Fans: Maine

Weitere Mutter-Tochter-Reisen finden Sie in diesen sechs Reiseempfehlungen von SmarterTravel.

Ich bin immer wieder überrascht, was ich von meiner Mutter auf gemeinsamen Reisen lerne. Zuletzt erzählte sie mir bei einem Abendessen in Charleston, dass sie einen Instagram-Account erstellt hat (von dem sie schwor, dass sie das nie tun würde), und wir diskutierten ausführlich darüber, wie sie damit Restaurants in neuen Städten finden und auf dem Laufenden bleiben könnte Leben ihrer Kinder.

Ein anderes Mal hat sie mich buchstäblich überrascht, als ich in Australien lebte. Meine Mutter springt nicht sofort in ein Flugzeug. Als sie alleine in Sydney ankam, war ich total geschockt. Während wir eine unvergessliche Zeit in Australien hatten, war es die Geste selbst, die ich nie vergessen werde.

Und nach einer Mutter-Tochter-Reise nach Arizona im vergangenen Herbst rief mich mein Vater an und fragte: „Was hast du mit Mama gemacht? Sie möchte für den Winter nach Scottsdale ziehen… “Für jemanden, der den Komfort seines langjährigen Zuhauses an der Ostküste mag, war es eine große Sache, auch die Möglichkeit eines Umzugs in Betracht zu ziehen.

Andererseits ist meine Mutter, die sich wie ein typischer Elternteil verhält und alles organisiert, immer wieder überrascht, wie einfach es ist, mit mir zu reisen und wie nahtlos das Flugerlebnis ist, wenn ich die Logistik organisiere. Also kann ich sie auch überraschen.

Wenn Sie als Mutter und Tochter reisen, ist es wichtig, Nahrungsmittelallergien, Erkrankungen und ein realistisches Aktivitätsniveau für Sie beide zu berücksichtigen, bevor Sie Reservierungen vornehmen. Und um zu erkennen, dass Sie immer ein zweites Mal mit Ihrem Partner, Freunden oder in einem anderen Alter an ein Ziel zurückkehren können.

Meine Mutter hatte vor ein paar Jahren eine Milchallergie, und dies ändert die Art und Weise, wie wir zum Abendessen ausgehen. Dies war der größte Kompromiss, den wir auf unseren bisherigen Reisen eingehen mussten.

Erwarten Sie stattdessen bessere Erinnerungen. Auf unserer Reise nach Arizona stellte ich fest, dass ich deutlich weniger telefoniert hatte, da wir uns mehr unterhielten und mir das Posten in sozialen Medien weniger wichtig war. Als ich wollte, dass sie auf einer Wanderung ein Foto macht, habe ich nicht genau das Foto bekommen, das ich wollte, aber das war egal. Ich hoffe, eines Tages wird mein Kind das Gleiche über mich sagen, was auch immer die neueste Social-Media-Plattform ist.

Ashley Rossi ist immer bereit für ihre nächste Reise. Folgen Sie ihr auf Twitter und Instagram für Reisetipps, Reisezielideen und abseits der Touristenpfade.

Verpassen Sie keinen Trip, Tipp oder Deal!

Lassen Sie uns die Beinarbeit machen! Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an.

Indem Sie fortfahren, stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen zu.