Städte

Die 11 buntesten Städte der Welt

Einige Städte sind historisch und elegant; einige sind glänzend und modern; und manche sind so bunt, dass Sie Ihren Augen vielleicht nicht trauen. Von einem fröhlichen Fischerdorf in Italien bis zu einer von Mauern umgebenen Kolonialstadt in Kolumbien verleihen diese farbenfrohen Städte Ihrem nächsten Urlaub einen Hauch von Lebendigkeit.

Olga Gavrilova / Shutterstock

Burano liegt nur eine 45-minütige Vaporetto-Fahrt von Venedig entfernt und ist ebenfalls um ein Netzwerk von Kanälen herum gebaut, hat aber eine ganz andere Atmosphäre als sein berühmter Nachbar. Das kleinere, ruhigere und unendlich farbenfrohe Fischerdorf Burano ist bekannt für seine traditionelle Spitzenindustrie und für seine Gebäude, die in allen Farben des Regenbogens gestrichen sind.

Wo übernachten: Es gibt nur wenige Übernachtungsmöglichkeiten in Burano selbst. Machen Sie es sich im Hotel Palazzo Vitturi in Venedig bequem, dessen 16 Zimmer mit originalen Fresken verziert sind.

GeorginaCaptures / Shutterstock.com

Kampung Pelangi, bekannt als das Regenbogendorf, wurde kürzlich in die Liste der farbenfrohsten Städte der Welt aufgenommen. Im April 2017 beschloss der Stadtrat, 300 Millionen indonesische Rupiah (etwas mehr als 20.000 USD) auszugeben, um alle 232 Häuser im Dorf mit jeweils mindestens drei verschiedenen Farben zu bemalen, um mehr Touristen anzuziehen. Andere farbenfrohe Städte in Indonesien, die ähnliche Umbauten vorgenommen haben, sind Kampung Warna-Warni, Kampung Tridi und Kampung Kali Code.

Wo übernachten: Übernachten Sie im nahe gelegenen Semarang im @HOM Hotel Simpang Lima, einem komfortablen Businesshotel mit einem hauseigenen Restaurant.

Anna Jedynak / Shutterstock.com

Mit seinen Kopfsteinpflasterstraßen, amerikanischen Oldtimern und historischen Gebäuden in den Farben Blau, Gelb, Rosa und Grün bietet diese farbenfrohe Stadt endloses Futter für Ihren Instagram-Feed. Entspannen Sie auf der Plaza Mayor bei einer Tasse Kaffee oder einer Eistüte und lassen Sie die Welt vorbeiziehen.

Wo übernachten: Das zentral gelegene Iberostar Grand Trinidad bietet elegante Zimmer in einem Gebäude im Kolonialstil. Familien mit kleinen Kindern müssen jedoch woanders hinschauen. Gäste unter 15 Jahren sind nicht gestattet.

Janet Newenham / Shutterstock

Das regenbogenfarbene Viertel Bo-Kaap in Kapstadt war nicht immer so ein Farbkaleidoskop. Die Gebäude dienten ursprünglich als Mietwohnungen für Sklaven, die das weiße Äußere der Häuser nicht verändern durften. Später, als die Sklaven die Freiheit bekamen, ihre Häuser zu kaufen, feierten sie ihre Freiheit, indem sie ihre Häuser mit den lebhaften Farben bemalten, die die Besucher heute sehen können.

Wo übernachten: Das Rouge on Rose liegt direkt im Stadtteil Bo-Kaap und bietet neun wunderschön eingerichtete Zimmer im Boutique-Stil.

Yongyut Kumsri / Shutterstock

Vor der gedämpften Farbpalette des arktisch-weißen Eises sorgen graue Felsen, braune Tundra-Gräser und die farbenfroh gestrichenen Häuser von Ilulissat für eine fröhliche Stimmung in diesem abgelegenen Außenposten. Nach grönländischer Tradition weist die Farbe eines Gebäudes auf seinen Zweck hin: Gelb für Krankenhäuser, Blau für Fischfabriken, Rot für Gewerbeimmobilien und so weiter. In diesen Tagen werden Sie jedoch in grönländischen Städten wie Ilulissat eine breitere, skurrilere Farbpalette sehen.

Wo übernachten: Viele der Zimmer im Hotel Arctic Ilulissat bieten Blick auf die spektakuläre Disko-Bucht, in der das ganze Jahr über massive Eisberge vorbeiziehen.

Adrian Baker / Shutterstock.com

Singapur macht diese Liste für sein geschäftiges Viertel Little India, in dem Tempel, Märkte, Geschäfte und Straßenkunst eine Mischung aus Farben bieten. Verpassen Sie nicht das Haus von Tan Teng Niah, eine ehemalige chinesische Villa, die in Dutzenden von atemberaubenden Farben gestrichen wurde.

Wo übernachten: Das Daulat ist ein erschwingliches Boutique-Hotel in Little India mit kompakten, aber stilvollen Zimmern und einem kleinen Pool auf dem Dach.

SL-Fotografie / Shutterstock

Mexiko hat keinen Mangel an farbenfrohen Städten, aber Guanajuato ist eine der bezauberndsten. Die Hügel rund um das Stadtzentrum sind mit Häusern in jedem Schatten bedeckt, während das historische Zentrum mit Kopfsteinpflasterstraßen und einer auffälligen Basilika in leuchtendem Gelb und Rot geschmückt ist.

Wo übernachten: Mit seiner Lage direkt am Hauptplatz von Guanajuato ist das Hotel Boutique 1850 bequem zu Fuß zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erreichen.

Nella / Shutterstock

Menton ist vielleicht weniger auffällig als die Nachbarn der französischen Riviera wie St. Tropez und Monaco, aber seine entspannte Atmosphäre und die farbenfrohe Uferpromenade mit pastellfarbenen Gebäuden mit Blick auf einen sonnenverwöhnten Sandstrand machen es zu einem unbestreitbaren Anziehungspunkt für Reisende.

Wo übernachten: Die komfortablen Zimmer im Hotel Princess & Richmond bieten Blick auf die Berge oder das Meer.

Jesse Kraft / Shutterstock.com

Das historische Zentrum von Cartagena ist von stabilen Steinmauern umgeben und eine Augenweide. Aus Blumenkästen auf Holzbalkonen ergießen sich rosa und lila Blüten; bunte Kirchen ragen über weitläufigen Plätzen hervor; und das türkisfarbene Wasser der Karibik schimmert in der Ferne.

Wo übernachten: Das San Pedro Hotel Spa befindet sich in einem Gebäude aus dem 18. Jahrhundert im Stadtteil San Diego in der Altstadt von Cartagena. Freuen Sie sich auf hausgemachte Limonade und eine kostenlose Hand- und Fußmassage.

Carlos Yudica / Shutterstock.com

Die farbenfrohen holländischen Gebäude im Kolonialstil dieser karibischen Hauptstadt haben sich einen Platz auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes verdient. Besucher sollten einige Zeit damit verbringen, Punda, das historische Herz der Stadt, mit seinen zahlreichen Geschäften und Galerien, zu erkunden.

Wo übernachten: Wie der Name schon sagt, ist die Scuba Lodge ein großartiger Ort, um Tauchen zu lernen - Sie können PADI-Kurse vor Ort belegen -, aber auch eine großartige Wahl für Reisende, die ein Boutique-Hotel suchen, das sowohl die Innenstadt von Willemstad als auch den Strand zu Fuß erreichen können.

Bob Hilscher / Shutterstock

Kastanienbraun und Sonnengelb, Lavendel und Limonengrün, Marineblau und gebranntes Orange - Sie finden Reihenhäuser in nahezu jeder Farbe, wenn Sie in der Innenstadt von St. John's, Neufundland, herumlaufen. Einige Einheimische glauben, dass die Gebäude auf diese Weise gestrichen wurden, damit die Fischer an einem nebligen Tag ihren Heimweg finden könnten.

Wo übernachten: Das Murray Premises Hotel am Wasser bietet einfachen Zugang zu Geschäften, Pubs und anderen Attraktionen in der Innenstadt.

Verpassen Sie keinen Trip, Tipp oder Deal!

Lassen Sie uns die Beinarbeit machen! Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an.

Indem Sie fortfahren, stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen zu.