Gesundheit

9 Möglichkeiten, lange Zugfahrten komfortabler zu gestalten

Wenn es um Komfort geht, würden die meisten Reisenden jeden Tag Züge über Flugzeugen nehmen. Eisenbahnwaggons bieten normalerweise mehr Bein- und Ellbogenfreiheit als Flugzeugkabinen, es gibt keine Anschnallzeichen, die Sie davon abhalten, aufzustehen und sich fortzubewegen, und das langsamere Reisetempo verringert die Belastung für Zeitzonenänderungen. Und doch, wenn man stundenlang auf einem Sitz festsitzt, können lange Zugfahrten immer noch hart für Körper und Geist sein.

Die folgenden Tipps, von Sitzplatzempfehlungen bis hin zu Ratschlägen zum Packen für Zugreisen, helfen Ihnen dabei, Ihre nächste lange Zugreise einfacher und komfortabler zu gestalten.

Wenn das Budget und die Verfügbarkeit es zulassen, ist die Aufrüstung Ihres Sitzplatzes möglicherweise das Wichtigste, um eine lange Zugfahrt komfortabler zu gestalten. Das kann bedeuten, dass Sie eine Schlafkabine anstelle eines Sitzplatzes buchen, damit Sie sich über Nacht hinlegen können, oder einen Sitzplatz in der First- oder Business-Klasse anstelle eines Platzes im Reisebus, um mehr Beinfreiheit, eine Fußstütze und eine bessere Rückenlehne zu erhalten.

Fensterplätze in Flugzeugen sind beliebt bei Reisenden, die die Aussicht genießen und / oder sich auf etwas stützen möchten, und Fensterplätze in Zügen haben den gleichen Reiz - wenn nicht noch mehr, da Sie mit noch größerer Wahrscheinlichkeit sehenswerte Landschaften haben aus den Fenstern eines Zuges.

Viele Züge haben sowohl nach vorne als auch nach hinten gerichtete Sitze. Wenn Sie anfällig für Reisekrankheiten sind, schnappen Sie sich eine der ersten, damit Sie sehen können, wohin Sie gehen.

Seien wir ehrlich: Ein normaler Zugsitz mag für manche bequem sein, passt aber nicht zu Passagieren jeder Größe und Größe. Hast du kurze Beine? Ziehen Sie eine aufblasbare Fußstütze in Betracht, damit Ihre Füße nicht die ganze Reise baumeln. Leiden Sie an Rücken- oder Steißbeinproblemen? Packen Sie ein aufblasbares Sitzkissen ein, um die Wirbelsäule bei langen Zugfahrten zu entlasten, oder ein Lordosenstützkissen, um Rückenschmerzen nach längerem Sitzen vorzubeugen.

Wenn Sie versuchen möchten, auf Ihrem Sitz zu schlafen, bringen Sie eine kuschelige Mikrofaserdecke und ein Reisekissen Ihrer Wahl mit.

Ein Tablet mit Büchern, Filmen und Musik kann bei langen Zugfahrten lebensrettend sein, aber Sie benötigen einen Plan, um die Ladung aufrechtzuerhalten. Einige Züge haben Stromanschlüsse an jedem Sitzplatz. Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Adapter für Ihr Ladegerät haben, wenn Sie in ein anderes Land reisen. Ziehen Sie in Zügen ohne Steckdose in Betracht, ein tragbares Ladegerät mitzubringen, damit Ihre Geräte länger funktionieren.

Erwägen Sie, auch einige Low-Tech-Unterhaltungsformen wie Reisespiele oder ein einfaches Kartenspiel mitzubringen.

Bei der Entscheidung, was Sie für eine Zugreise mitnehmen möchten, sollte bequeme Kleidung ganz oben auf Ihrer Liste stehen. Dies ist nicht der richtige Zeitpunkt, um Ihre engsten Röhrenjeans oder High Heels einzupacken. Wählen Sie stattdessen Kleidung mit einer entspannten Passform aus weichen, dehnbaren Stoffen. Zu den Optionen gehören ultradehnbare Chinos für Männer, schwarze Leggings für Frauen und Hausschuhe für nächtliche Fahrten mit dem Nachtzug ins Badezimmer.

Es ist immer eine gute Idee, Schichten zu tragen, wenn die Temperatur im Zug für Ihren Geschmack zu heiß oder zu kalt ist.

Ein Teil der Attraktivität einer Zugreise besteht darin, zu beobachten, wie eine Vielzahl von Landschaften vor Ihrem Fenster vorbeizieht. Wenn es jedoch dunkel wird oder Sie nur ein Nickerchen brauchen, möchten Sie möglicherweise Ihre Umgebung für eine Weile blockieren.

Eine luxuriöse Schlafmaske aus Seide und ein Satz Ohrstöpsel schützen Sie vor grellen Oberlichtern und dem Geschwätz anderer Passagiere. Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung sind eine gute Option, wenn Sie gerne bei Musik einschlafen.

Eines der besten Dinge beim Reisen mit dem Zug ist, dass die Gepäckbeschränkungen in der Regel weniger streng sind als die der Fluggesellschaften. Amtrak beispielsweise bietet jedem Passagier zwei persönliche Gegenstände, zwei Handgepäckstücke und zwei aufgegebene Taschen kostenlos an.

Die gute Nachricht ist, dass Sie nicht versuchen müssen, Kleidung im Wert von einer Woche in eine Tasche zu stecken, die so groß ist wie der Schulrucksack Ihres Kindes, um Gebühren zu vermeiden. Die schlechte Nachricht ist, dass Sie Ihre Sachen immer noch durch den Bahnhof schleppen müssen und sie manchmal (je nach Zug) in eine Gepäckablage schieben müssen, sodass Sie immer noch relativ leicht packen müssen. Dieses 20-Zoll-Handgepäck wiegt nur 5 kg und lässt sich leicht auf Gepäckablagen heben und in engen Gängen des Zuges manövrieren.

Da größere Koffer möglicherweise in einem unzugänglichen Teil des Zuges verstaut sind, sollten Sie eine kleinere Tasche in der Nähe Ihres Sitzplatzes mit wertvollen Gegenständen wie Geräten, Reisedokumenten, Ihrer Brieftasche und Medikamenten bereithalten. Ziehen Sie zu diesem Zweck eine Einkaufstasche oder einen Tagesrucksack in Betracht.

Einige gehobene Fernverkehrszüge servieren Gourmet-Feste auf weißen Tischdecken mit echtem Besteck. Wenn Sie jedoch einen nicht so luxuriösen Zug nehmen, sind Ihre Optionen möglicherweise wesentlich weniger appetitlich (denken Sie an salzige Fertiggerichte und überteuerte Snacks). Aus diesem Grund möchten Sie sich vielleicht mit Ihren eigenen Lieblingsgerichten eindecken.

Glücklicherweise gelten die 3-1-1-Regeln der Fluggesellschaften für Flüssigkeiten und Gele nicht in Zügen. Sie können also Gegenstände wie Joghurt oder Gemüse mit Hummus in einem kleinen Reisekühler aufbewahren. Zu den schmackhaften, gesunden Optionen, die keine Kühlung erfordern, gehören Nüsse, Müsliriegel, Obst und Trails. Füllen Sie eine wiederverwendbare Wasserflasche vor, um Geld für Getränke zu sparen.

Nach einem langen Tag oder einer langen Nacht in einem Zug kann ein wenig Erfrischen dazu beitragen, dass Sie sich sauberer und weniger zerknittert fühlen. Wischen Sie Ihr Gesicht schnell mit einem wasserfreien Reinigungstuch ab, holen Sie den sauren Geschmack mit einem Spray von Listerine Pocketmist aus Ihrem Mund und töten Sie alle Keime, die Sie von Ihren Armlehnen aufgenommen haben, mit einem Spritzer antibakteriellem Handgel ab. Und ein Deo in Reisegröße zur Hand zu haben, ist nie eine schlechte Idee.