Sicherheit

Sorgen Sie dafür, dass Ihr Zuhause im Urlaub sicher ist: 9 wichtige Tipps

Murphys Gesetz für Reisende: Wenn etwas schief gehen kann, wird es während Ihres Urlaubs schief gehen - was wohl die schlimmste Zeit ist, in der ein Haushaltsunfall eintreten kann. Wenn Sie von Ihrer Hochzeitsreise, einer afrikanischen Safari oder einer Mittelmeerkreuzfahrt nach Hause kommen, kann dies düster sein. Die Rückkehr von einer unvergesslichen Reise und das Lernen, dass zuhause etwas schief gelaufen ist, kann jedoch geradezu verheerend sein.

So schützen Sie Ihr Zuhause während Ihrer Abwesenheit

Erschwerend kommt hinzu, dass ein Haus oder eine Wohnung, die leer stehen, während die Eigentümer reisen, ein verlockendes Ziel für Kriminelle ist. Wir möchten Sie nicht erschrecken - und Sie nicht fürchten lassen, während Sie sich an einem karibischen Strand aalen. Es ist jedoch unerlässlich, dass jeder Reisende bestimmte wichtige Schritte unternimmt, um sein Zuhause sicher und gesund zu erhalten, während er die Welt sieht. Grundlegende vorbeugende Maßnahmen (die nur wenige Minuten in Anspruch nehmen) können Wunder wirken und Ihnen helfen, Ihr Zuhause vor Stromstößen, Rohrbrüchen, Invasionen und vielem mehr zu schützen, wenn Sie nicht da sind.

Bitten Sie einen Freund um Hilfe

Ein einfacher, wenn auch entscheidender Weg, um auf Reisen Ruhe zu finden, besteht darin, einen Freund oder Nachbarn zu bitten, während Ihrer Abwesenheit ein Auge auf Ihr Haus zu werfen. Bestechen Sie zuerst Ihren Freund mit frisch gebackenen Keksen oder Cupcakes. Bitten Sie ihn als Nächstes, einmal täglich oder so bei Ihnen zu Hause vorbeizufahren, und überprüfen Sie den Ort. Geben Sie dieser Person einen Schlüssel, damit sie Ihre Post einbringen, Ihre Katze füttern, Ihre Pflanzen gießen, Ihre Blätter harken usw. Wenn Sie keine Garage haben, möchten Sie dieser Person möglicherweise auch einen Schlüssel geben Sie wissen nie, wann Ihr Fahrzeug bewegt werden muss. Er oder sie sollte auch Ihre Kontaktinformationen und eine Kopie Ihrer Reiseroute für Notfälle haben.

Haben Sie mehr als eine Person, die Ihr Haus besucht, während Sie weg sind? Wenn ja, erzähl ihnen voneinander! Wenn der Nachbar, den Sie um ein Auge auf Ihre Unterkunft gebeten haben, die Polizei Ihres älteren Katzenbetreuers anruft, sagen Sie nicht, dass wir Sie nicht gewarnt haben.

Vielleicht möchten Sie AWatchfulNeighbor.com in Betracht ziehen, einen Abonnementdienst, der es jedem ermöglicht, Sie zu benachrichtigen, der irgendetwas an Ihrem Zuhause bemerkt, auch wenn Sie ihn nicht gebeten haben, die Dinge im Auge zu behalten. Der Nachbar kontaktiert den Service, der Sie dann per Telefon, SMS oder E-Mail erreicht. Ein Abonnement kostet 50 USD pro Jahr.

Geben Sie keine Tipps für Kriminelle im Web

In einer Welt, in der anscheinend jeder auf Social-Networking-Sites wie Facebook und Twitter über sein Geschäft plaudert, ist es wichtig, anzuhalten und zu überlegen: Wer liest genau dieses Zeug? Die Anonymität des Internets kann uns dazu ermutigen, personenbezogene Daten weiterzugeben, ohne sich darüber im Klaren zu sein, dass es möglicherweise Hunderte von Fremden gibt, die unsere täglichen Gedanken lesen. Würden Sie einer Menschenmenge mitteilen, dass Sie Ihr Haus im Dezember für zwei Wochen unbeaufsichtigt lassen werden? Wenn nicht, sollten Sie sich überlegen, ob Sie Ihre detaillierten Urlaubspläne in den sozialen Medien veröffentlichen möchten. Dies gilt insbesondere dann, wenn diese Informationen für andere Internetnutzer als Ihre Freunde und Familie sichtbar sind (und wahrscheinlich auch).

Achten Sie auch auf Ihren Anrufbeantworter oder Ihre Voicemail. Anrufer müssen nicht wissen, dass Sie nicht zu Hause sind - sie müssen nur wissen, dass Sie gerade nicht zum Telefon kommen können.

Geben Sie der Polizei ein Trinkgeld

Informieren Sie die Polizei, wenn Sie in den Urlaub fahren. Keine Notwendigkeit, die Polizei über einen Wochenendausflug zu informieren, aber rufen Sie sie an, wenn Sie die Stadt länger als ein oder zwei Wochen verlassen. Es ist möglich, dass sich die Polizei während der Patrouille die Mühe macht, an Ihrem Haus vorbeizufahren, besonders wenn Sie in einer kleinen Stadt leben. Wenn Sie einen Sicherheitsalarm haben, hinterlassen Sie einen Hausschlüssel und den Code einer vertrauenswürdigen Person und teilen Sie der Polizei und der Alarmfirma deren Namen und Telefonnummer mit. Sie können sich auch an Ihr lokales Nachbarschaftsüberwachungsprogramm wenden, falls es eines in Ihrer Nähe gibt.

Vorhänge geschlossen oder geöffnet?

Bevor Sie in den Urlaub fahren, können Sie entscheiden, die Vorhänge zu schließen, um zu verhindern, dass Personen in Ihr Haus schauen, um zu sehen, ob Sie dort sind. Geschlossene Vorhänge hindern jedoch auch diejenigen, die der Polizei, Ihren Nachbarn oder Freunden helfen möchten, daran, in Ihr Haus zu sehen. Also, was ist Ihre beste Wahl? Lassen Sie Ihre Vorhänge genau so, wie Sie sie normalerweise zu Hause aufbewahren, da erkennbare Änderungen darauf hindeuten können, dass Sie nicht mehr in der Nähe sind - insbesondere, wenn Ihre Vorhänge ungewöhnlich lange geschlossen bleiben. Verschieben Sie teure Gegenstände wie Schmuck oder Computer aus dem Blickfeld, wenn sie vom Fenster aus sichtbar sind.

Die Lichter sind an, aber niemand ist zu Hause

Lassen Sie Ihr Licht während Ihres gesamten Urlaubs nicht zu Hause an, damit es so aussieht, als wäre jemand im Haus. Ihre Stromrechnung wird teurer als Ihre Hypothek, und die ganze Nacht über leuchtende Hauslichter sehen möglicherweise etwas verdächtig aus.

Kaufen Sie stattdessen einen Lichtschalter-Timer, mit dem Sie Ihre Lichter nach einem programmierten Zeitplan automatisch ein- und ausschalten können. Kriminelle, die Ihr Haus im Auge behalten, bemerken, dass die Lichter ein- und ausgehen, und nehmen wahrscheinlich an, dass jemand das Spiegeln vornimmt. Amazon bietet eine Reihe solcher Produkte an, darunter dieses von Honeywell und dieses von Enerlites.

Stoppen Sie Ihre Mail

Geben Sie entweder eine Stop-Bestellung für Post und Zeitungen auf (wir empfehlen dies auch unter 10 Dinge, die Sie vor Ihrer Reise tun sollten) oder lassen Sie Ihre Post von einem Freund oder Nachbarn abholen, während Sie nicht da sind. Andernfalls könnte eine Woche voller Papiere, die sich auf Ihrer Eingangstreppe befinden, den Kriminellen signalisieren, dass dieser bestimmte Hausbesitzer nicht in der Stadt ist. Es ist ganz einfach, Ihre E-Mails bei USPS.com in die Warteschleife zu legen.

Steck das in deine Pfeife

Wenn Sie in einer kalten Region der Welt leben und die Gefahr besteht, dass Ihre Rohre im Winter einfrieren, haben Sie einen weiteren zwingenden Grund, einen Hausschlüssel mit einem Freund auf Reisen zu hinterlassen. Bitten Sie Ihren Freund, vorbeizuschauen und Ihre Wasserhähne zu überprüfen. Wenn er oder sie einen Wasserhahn aufdreht und nur ein paar Tropfen Wasser austreten, können Ihre Rohre gefroren sein.

Treffen Sie andere Vorsichtsmaßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre Rohre ordnungsgemäß isoliert sind, und halten Sie die Wärme an, während Sie nicht da sind. Zeigen Sie Ihrem Schlüsselträger den Ort des Wasserhahns für den Fall eines Rohrbruchs.

Den Stecker ziehen

Ziehen Sie den Netzstecker Ihres Fernsehers, Computers, Toasters und anderer Geräte, um sie vor Spannungsspitzen zu schützen. Auf diese Weise können Sie auch Strom sparen. Viele Geräte verbrauchen Energie, auch wenn sie ausgeschaltet sind.

Entfernen Sie Ihren Ersatzschlüssel

Dieser Plastikfelsen täuscht niemanden. Wenn ein Krimineller feststellt, dass Sie nicht im Urlaub sind, wird er wahrscheinlich Ihre Veranda nach einem Ersatzschlüssel durchsuchen. Greifen Sie also unter die Matte, in den Briefkasten, über den Türrahmen oder in den Blumentopf und ziehen Sie Ihren Ersatzschlüssel ab, bevor Sie in den Urlaub fahren.