Geld

Die von Kunden bevorzugte Fluggesellschaft JetBlue erhöht die Gebühren

JetBlue kündigte eine Erhöhung der Gebühren für aufgegebenes Gepäck an: von 25 USD auf 30 USD für das erste Gepäckstück, von 35 USD auf 40 USD für das zweite Gepäckstück. Außerdem erhöhte die Linie die Gebühr für den Wechsel von Top-Tickets von 150 auf 200 US-Dollar, obwohl die Gebühren für günstige Tickets immer noch unter dem Höchstbetrag liegen. Die neuen Gebühren sind bereits in Kraft getreten. JetBlue hat bis 2015 keine Gepäckgebühren erhoben, die Preise jedoch bereits erhöht.

Vermutlich setzen sich die Gebührenerhöhungen mit den Finanzanalysten der wichtigsten Fonds zusammen - denjenigen, die die Fluglinienpolitik zunehmend über ihre Beteiligungen kontrollieren. Und diese Finanzanalysten haben anscheinend entschieden, dass JetBlue sich von einer Nischenlinie mit einem messbar besseren Produkt als die großen Konkurrenten zu einer „Ich-Linie“ mit Richtlinien und Produkten entwickeln sollte, die Delta, das derzeitige „Modell“ für ein Produkt, nachahmen Fluggesellschaft sollte betreiben. Dieser Gebührenerhöhung sind auch steigende Kraftstoffpreise zuzuschreiben.

Andere Fluggesellschaften sind ebenfalls bestrebt, die Einnahmen zu steigern. Erst letzte Woche berichtete SmarterTravel, dass Southwest für ausgewählte Flüge höhere Gebühren für Early Bird Check-In und United für Economy-Passagiere für die Sitzplatzauswahl an der Vorderseite des Flugzeugs erhebt.

Du erzählst uns:Überprüfen Sie noch eine Tasche mit JetBlue?

Benötigen Sie eine neue Tragetasche? Schauen Sie sich diese SmarterTravel-Favoriten an:

Travelon Wheeled Underseat Carry-On

Siehe Details abspielen

Heys Cloud 9 Handgepäck

Siehe Details abspielen

Der Konsumentenanwalt Ed Perkins schreibt seit mehr als drei Jahrzehnten über Reisen. Als Gründungsredakteur des Consumer Reports Travel Letter informiert er Reisende weiterhin und bekämpft bei SmarterTravel jeden Tag den Missbrauch von Verbrauchern.