Buchungsstrategie

Hurricane Season 2019: 4 Dinge, die Sie wissen müssen

Die Hurrikansaison beginnt am 1. Juni und dauert bis zum 30. November, mit einer Hauptaktivitätsperiode von Ende August bis September. Wenn Sie also in diesem Jahr die Vorteile von Ferienorten in der Nebensaison oder Kreuzfahrtangeboten in der Karibik in Betracht ziehen, sollten Sie die Prognose für die Hurrikansaison 2019 im Auge behalten und das Risiko gegenüber der Reiseversicherung abwägen.

Das müssen Reisende wissen.

Die Hurrikan-Jahreszeit-Vorhersage

Accuweather

Insgesamt kommen zwei aktuelle Hurrikanprognosen für die Saison 2019 zu dem Schluss, dass dieses Jahr wahrscheinlich eine Aktivität nahe der durchschnittlichen Hurrikansaison aufweist, die in der Regel in der Nähe der Anzahl extremer Wetterereignisse liegt, die wir 2018 gesehen haben. Eine Studie der Colorado State University sagt dies voraus 10 bis 16 benannte Stürme (Winde von 39 Meilen pro Stunde oder höher); drei bis sieben Hurrikane (Winde von 74 Meilen pro Stunde oder höher); und ein bis drei große Hurrikane (Winde von 111 Meilen pro Stunde oder höher). AccuWeather sagt 12 bis 14 Stürme, fünf bis sieben Hurrikane und zwei bis vier größere Hurrikane voraus.

Reiseziele mit höherem Risiko

Laut der Karte von AccuWeather erstrecken sich Gebiete in den USA in den Risikokategorien „Hoch“ und „Hoch“ vom Gebiet New Orleans entlang der Golfküste, um und über den gesamten Bundesstaat Florida bis zur Atlantikküste im Norden bis nach Delaware . Zu den riskantesten Gebieten in der Karibik und in der Nähe zählen Westkuba, die nördlichen Bahamas und die Nordspitze von Yucatan. Laut derselben Karte umfassen die Gebiete mit geringem Risiko einen Großteil von Hispaniola, die Karibik-Inseln unter dem Winde und die Leeward-Antillen von Aruba bis Trinidad. Weitere Empfehlungen finden Sie unter Die 5 besten Strandurlaube während der Hurrikansaison.

Ein Haftungsausschluss

Auch wenn 2019 statistisch gesehen dem Durchschnitt nahe sein dürfte, hat niemand eine Ahnung, wie wahrscheinlich oder wann einer dieser zwölf Hurrikane zum „großen“ werden könnte. Selbst in einer Hurrikansaison mit angeblich geringem Risiko, nein Man weiß, wann eine seltene, aber extreme Wettersituation eintreten könnte. Sie verzichten oft auf Vorwarnung.

Die Versicherung

Wenn Sie eine Kreuzfahrt oder einen Urlaub in einem gefährdeten Gebiet planen, für den erhebliche Anzahlungen erforderlich sind (siehe Stornierungsgebühren), können Sie sich durch eine Reiserücktrittsversicherung (TCI) schützen. Aber Sie müssen sicherstellen, dass keine Politik listet speziell "Hurrikane" als "gedeckter Grund" für das Eintreten in die Vorteile. Oder erhalten Sie eine Richtlinie, die die Option "Aus irgendeinem Grund stornieren" enthält.

Kaufen Sie die Versicherung aus zwei Gründen vorzeitig, und zwar innerhalb von ein oder zwei Wochen nach der ersten Zahlung. Erstens verzichtet ein vorzeitiger Kauf bei vielen Policen auf den Ausschluss bereits bestehender Erkrankungen. Zweitens müssen Sie kaufen, bevor ein bestimmter Hurrikan vorhergesagt oder benannt wurde.

Sie erhalten den besten Schutz, wenn Sie eine unabhängige Reiseversicherung abschließen (nicht die Zusatzversicherung, die bei Buchungen als Zusatzgebühr anfällt), wie Squaremouth oder QuoteWright. Weitere Informationen finden Sie unter So kaufen Sie eine Hurricane-Reiseversicherung.

Der Konsumentenanwalt Ed Perkins schreibt seit mehr als drei Jahrzehnten über Reisen. Der Gründungsredakteur des Consumer Reports Travel Letter informiert Reisende weiterhin und bekämpft täglich den Missbrauch von Verbrauchern bei SmarterTravel.