Städte

Verstecktes Philadelphia: 10 Unter-dem-Radar-Edelsteine, die es zu entdecken gilt

Sie haben mit der Liberty Bell ein Selfie gemacht, die heiligen Hallen besucht, in denen die Unabhängigkeitserklärung unterzeichnet wurde, und sind Rockys Schritte zum Philadelphia Museum of Art hinaufgestiegen. Das heißt aber nicht, dass Sie alles gesehen haben, was die Stadt der brüderlichen Liebe zu bieten hat. Reisende, die mehr Zeit zum Erkunden haben, können abseits der Touristenpfade die Juwelen von verstecktem Philadelphia entdecken - darunter farbenfrohe Wandgemälde, Museen voller unerwarteter Schätze und eines der ältesten Süßwarengeschäfte des Landes. Im Folgenden sind einige meiner Lieblingsjuwelen aus Philadelphia aufgeführt.

Japanisches Haus und Garten Shofuso

Jorge Moro / Shutterstock

In Philadelphias riesigem Fairmount Park versteckt sich Shofuso, ein japanisches Haus im Stil des 17. Jahrhunderts, das 1953 in Nagoya erbaut und im New Yorker Museum of Modern Art ausgestellt und 1957 nach Philadelphia verlegt wurde. Der traditionelle japanische Garten ist fertiggestellt Mit einem Teich, Steinlaternen und einem kleinen Wasserfall ist dies einer der ruhigsten Orte der Stadt. Sie können Ihre Schuhe ausziehen und durch das Haus gehen, um die Wandgemälde des zeitgenössischen japanischen Künstlers Hiroshi Senju zu bewundern.

National Museum of American Jewish History

TripAdvisor

Wussten Sie, dass die ersten ständigen jüdischen Siedler in Amerika nicht aus Europa, sondern aus Brasilien kamen, und zwar schon 1654? Das ist nur eines von vielen neuen Dingen, die ich im National Museum of American Jewish History gelernt habe. Es hat eine erstklassige Lage direkt gegenüber der Independence Mall, und dennoch war es während meines letzten Wochenendbesuchs überraschend ruhig. Das Museum ist ein faszinierender Ort für Reisende, die sich für Geschichte und Kultur interessieren und die Geschichten der jüdischen Bevölkerung in den USA von der amerikanischen Revolution bis zum Holocaust und darüber hinaus erzählen.

Wandkunst-Touren

Sarah Schlichter

Wenn Sie durch Philadelphia wandern, ist es nicht ungewöhnlich, um eine Ecke zu biegen und auf eine bunte Wand zu stoßen, die einen Parkplatz oder einen Gemeinschaftsgarten überblickt. Viele davon entstanden im Rahmen von Mural Arts Philadelphia, das mit Künstlern und lokalen Gemeinden zusammenarbeitet, um jedes Jahr bis zu 100 öffentliche Kunstprojekte zu produzieren.

Sie können sie auf einer geführten Tour mit dem Trolley, dem Zug oder zu Fuß überprüfen und dabei die Künstler und Inspirationen hinter den einzelnen Wandgemälden kennenlernen. Kannst du es nicht für eine geführte Tour machen? Mural Arts bietet Karten, mit denen Sie Ihren eigenen geführten Rundgang unternehmen können.

Der Rosenbach

Der Rosenbach

Literaturliebhaber sollten einen Besuch im The Rosenbach nicht verpassen, wo Sie eine Nachbildung des Wohnzimmers der Dichterin Marianne Moore in New York City sehen, die persönlichen Briefe von George Washington entdecken und über James Joyce staunen können Ulysses Manuskript. Diese und andere seltene Bücher und Dokumente werden in einem Stadthaus aus dem 19. Jahrhundert in der Nähe des Rittenhouse Square inmitten einer Sammlung dekorativer Kunst und antiker Möbel ausgestellt.

Philadelphias magische Gärten

Vivvi Smak / Shutterstock

South Street war einst vom Abriss bedroht, um den Weg für eine Stadtautobahn freizumachen. Heute ist es eines der angesagtesten Viertel Philadelphias, was zum großen Teil Visionären wie Isaiah Zagar zu verdanken ist, der Künstler hinter Philadelphias Magic Gardens. Während Sie Zagars Mosaikkunstwerk auf Hunderten von Wänden in der ganzen Stadt entdecken können, ist seine berühmteste Leistung dieses einzigartige Konglomerat aus bunten Mosaikfliesen und gefundenen Gegenständen wie Flaschen und Fahrradreifen, die jeden Quadratzentimeter des ehemaligen freien Grundstücks bedecken. Zagar begann 1991 mit der Arbeit an dem Gelände und wurde 2008 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Neben Führungen bietet PMG auch spezielle Veranstaltungen wie Familienprogramme, Happy Hour und Meditationsworkshops an.

Museum für Archäologie und Anthropologie der Universität von Pennsylvania

TripAdvisor

Diese Institution auf dem Campus der University of Pennsylvania, die oft einfach Penn Museum genannt wird, ist der Ort, an dem Sie ägyptische Mumien, Grabreste aus dem Nahen Osten, griechische Töpferwaren, römische Statuen und andere Schätze der Antike bestaunen können. Höhepunkte sind der Kopfschmuck und der Schmuck von Puabi (einer mesopotamischen Königin) sowie sumerische Keilschrifttafeln mit einigen der ältesten Schriftbeispiele der Welt.

Shane Süßwaren

TripAdvisor

Lassen Sie sich bei Shane Confectionery verwöhnen, dem ältesten Süßwarengeschäft Amerikas. Das Geschäft befindet sich am östlichen Rand der Altstadt und serviert seit 1863 Pralinen und andere zuckerhaltige Süßwaren. Die Mitarbeiter der damaligen Zeit schmücken Ihre Einkäufe an antiken Registrierkassen wie früher.

Gehen Sie unbedingt ganz nach hinten zum Schokoladencafé, wo Sie mit Zimt, Orangenschale, Jasminblättern oder sogar Chili-Pfeffer gewürzte Trinkschokolade genießen können. Wenn das alles nicht süß genug ist, können Sie nebenan an der Franklin Ice Cream Bar eine Keystone-Tafel mit Schokolade von Shane Confectionery bestellen.

Schuylkill River Trail

Jon Bilious / Shutterstock

Gehen Sie mit den Einheimischen joggen, spazieren oder radeln Sie auf dem Schuylkill River Trail, der etwa 16 km entlang des Flusses durch Philadelphia führt und dabei am Museum of Art und der University of Pennsylvania vorbeiführt. (Der vollständige Pfad erstreckt sich über ungefähr 100 km und erstreckt sich weit über die Stadt hinaus.) Ein besonders beliebter Abschnitt ist der Boardwalk, der den Pfad über den Fluss von der Locust Street zur South Street fortsetzt. Diese 2.000 Fuß lange Strecke bietet vier malerische Aussichtspunkte, an denen Sie anhalten, sich ausruhen und die Skyline der Stadt genießen können.

National Liberty Museum

National Liberty Museum

Das familienfreundliche National Liberty Museum erzählt die Geschichten inspirierender Persönlichkeiten aus der ganzen Welt, darunter Nelson Mandela, Malala Yousafzai und die Helden vom 11. September 2001 sowie „normale Bürger, die etwas bewirken“ wie Lehrer und Feuerwehrleute . In der kürzlich renovierten Flame Gallery befindet sich eine monumentale Glasskulptur von Dale Chihuly. Das Museum befindet sich nur wenige Blocks von der Unabhängigkeitshalle entfernt und ist eines der verborgenen Juwelen der Region.

Italienischer Markt in der South 9th Street

f111photo / Shutterstock

Entfliehen Sie der Menschenmenge auf dem Reading Terminal Market in Center City, indem Sie die 9th Street in South Philly entlang spazieren. Hier finden Sie den italienischen Markt, einen der ältesten Freiluftmärkte Amerikas. Läden und Bürgersteigsstände bieten alles von frischen Produkten und Fleisch bis hin zu mit Olivenöl und Käsespezialitäten. Besuch zur Mittagszeit? Es gibt auch viele Restaurants in der Umgebung, einschließlich der berühmtesten Käsesteak-Lokale der Stadt: Pat's und Geno's.

Gastgeberin war Sarah Schlichter Besuchen Sie Philadelphia in ihrer Suche nach versteckten Philadelphia zu entdecken. Folge ihr auf Twitter @TravelEditor für mehr Reisetipps und Inspiration.

Schau das Video: Westwood Studios Historie - Ursprung und Sturz der Echtzeitstrategiespiele-Dynastie (August 2019).