Flugerfahrung

10 Möglichkeiten, den besten Flugzeugsitz zu bekommen

Wir waren alle da - das kleine Kind, das dir auf den Rücken tritt, der Mangel an Beinfreiheit, der Krieg um die Armlehne. Obwohl es keine ausfallsichere Möglichkeit gibt, einen Gangplatz in der Ausstiegsreihe in der Nähe der Vorderseite des Flugzeugs zu garantieren, an dem niemand neben Ihnen sitzt, gibt es einige Taktiken, die Abhilfe schaffen können. Lesen Sie die folgenden Tipps, um einen der besten Plätze im Flugzeug zu ergattern.

Der beste Ort, um auf einem Flugzeug zu sitzen

Ausstiegsreihen, Gang- oder Fensterplätze und Plätze in der Nähe der Front gelten normalerweise als die besten Plätze in einem Flugzeug. Auf einer kurzen Geschäftsreise möchten Sie vielleicht einen Gangplatz in der Nähe der Vorderseite des Flugzeugs, damit Sie bei der Ankunft so schnell wie möglich aussteigen können. Bei einem Nachtflug bevorzugen Sie möglicherweise einen Fensterplatz, damit Sie Ihren Kopf ausruhen können. Nervöse Flieger möchten vielleicht über dem Flügel sitzen, wo es weniger Turbulenzen gibt.

Sitzplätze in der Ausgangsreihe bieten normalerweise etwas mehr Beinfreiheit, sind jedoch nicht geeignet, wenn Sie als Familie reisen. Kindern ist es nicht gestattet, in Ausgangsreihen zu sitzen, und nach US-amerikanischem Recht dürfen Säuglinge auch nicht in den Reihen unmittelbar hinter oder vor einer Ausgangsreihe sitzen.

Viele Flyer mögen auch "Schott-Sitze", dh Sitze direkt hinter den physischen Barrieren (wie Wänden, Vorhängen oder Bildschirmen), die verschiedene Teile des Flugzeugs voneinander trennen. Da Sie keine Sitzplätze vor sich haben, können Sie nicht mit einem anderen Passagier auf dem Schoß sitzenbleiben - und Sie haben häufig auch mehr Beinfreiheit.

Aber seien Sie vorsichtig: Nicht alle "Schott" -Reihen sind gleich. In einigen Flugzeugen kann die erste Schottreihe eng und unangenehm sein. Denken Sie auch daran, dass Sie keinen Platz zum Verstauen eines persönlichen Gegenstands unter dem Sitz vor Ihnen haben, um bequem darauf zugreifen zu können. Weitere Informationen finden Sie auf der Schwestersite von SmarterTravel, SeatGuru.com, auf der Sie Sitzpläne für fast alle Flugzeugtypen aller großen Fluggesellschaften einsehen können.

Achten Sie auf die Sitzneigung, besonders wenn Sie groß sind. Dies ist ein Maß dafür, wie viel Platz zwischen einem Sitz und dem unmittelbar dahinter oder davor befindlichen Platz vorhanden ist. Je höher die Zahl, desto mehr Beinfreiheit steht Ihnen zur Verfügung. SeatGuru listet sowohl Sitzabstände als auch Sitzbreiten (sofern verfügbar) für die meisten Fluggesellschaften auf.

Viele Passagiere sorgen sich um die Sicherheit, aber leider gibt es keine eindeutige Antwort darauf, wo Sie sitzen sollten, um bei einem Flugzeugabsturz die besten Ergebnisse zu erzielen. Eine Studie des TIME Magazine aus dem Jahr 2015 ergab, dass Sie bei einem Flugzeugabsturz möglicherweise eine höhere Überlebenschance haben, wenn Sie im Heck eines Flugzeugs sitzen, basierend auf einer Analyse von 35 Jahren Daten. Eine Studie der britischen Greenwich University aus dem Jahr 2008 ergab jedoch, dass der sicherste Sitzplatz in der Nähe der Flugzeugvorderseite in fünf Reihen von einem Notausgang liegt. Unter Überleben eines Flugzeugabsturzes finden Sie Sicherheitstipps, unabhängig davon, wo Sie sitzen möchten.

Der mittlere Sitz in einer Reihe ist im Allgemeinen unerwünscht. (Verpassen Sie nicht die Tipps von SmarterTravel zum Überleben des mittleren Sitzplatzes, wenn Sie dort stecken bleiben.) Zeilen in der Nähe von Flugbegleiterbereichen und Toiletten sind in der Regel lauter und weisen mehr Verkehr auf Du versuchst zu schlafen. SeatGuru erkennt auch andere potenzielle Probleme auf seinen Sitzplänen, z. B. eingeschränktes Zurücklehnen oder reduzierte Sitzbreite.

10 Wege zu einem besseren Sitz

Nehmen Sie an einem Vielfliegerprogramm teil.

Dies ist die zuverlässigste Taktik, die Sie anwenden können. Die Angabe Ihrer Vielfliegernummer zum Zeitpunkt der Reservierung trägt wesentlich dazu bei, dass Sie einen guten Platz erhalten, insbesondere wenn Sie ein treues, hochrangiges Mitglied sind. Elite-Flyer stehen bei Upgrades in der Regel an erster Stelle.

Kaufen Sie Ihre Tickets frühzeitig.

Die Anzahl der Plätze, die für die Vorbelegung verfügbar sind, nimmt mit dem Reisedatum ab. Wenn Sie Ihre Tickets nicht mindestens einige Wochen im Voraus kaufen können, checken Sie so bald wie möglich online vor Ihrem Flug ein, um einen Sitzplatz auszuwählen, oder kommen Sie früh am Flughafen an, wenn der Online-Check-in nicht möglich ist.

Kaufen Sie einen besseren Sitzplatz.

Viele Fluggesellschaften bieten jetzt Economy-Class-Sitze mit zusätzlicher Beinfreiheit gegen eine zusätzliche Gebühr an. Zum Beispiel haben JetBlues „Noch mehr Platz“ -Sitze, von denen sich viele in Ausstiegsreihen befinden, einen Sitzabstand von bis zu sieben Zentimetern. United bietet Economy Plus Zugang zu hochrangigen Vielfliegern und zu allen Reisenden, die die Jahresgebühr zahlen. Dies berechtigt Sie zu einem zusätzlichen Sitzabstand von einigen Zentimetern zur Vorderseite der Fahrerkabine. (Falls zum Zeitpunkt des Fluges noch Economy Plus-Sitzplätze verfügbar sind, können diese einmalig erworben werden.) Andere Fluggesellschaften bieten ähnliche Programme an.

Wählen Sie Ihren Sitzplatz bei der Buchung.

Auf den meisten Websites und Buchungsmaschinen von Fluggesellschaften können Sie beim Kauf Ihres Tickets einen Sitzplatz auswählen oder nach dem ersten Kauf zu Ihrer Reservierung zurückkehren und später Ihre Sitzplatzauswahl treffen. In vielen Fällen ist dieser Vorgang kostenlos. Einige Fluggesellschaften erheben jedoch zusätzliche Gebühren für die Auswahl Ihres Sitzplatzes im Voraus. Wenn Sie keinen Sitzplatz finden, den Sie mögen, können Sie zu Ihrem Reisedatum zurückkehren, um festzustellen, ob sich in der Zwischenzeit etwas geöffnet hat.

Bestätigen Sie Ihren Sitzplatz beim Check-in.

Bei den meisten Fluggesellschaften können Passagiere bis zu 24 Stunden vor Abflug online einchecken. An diesem Punkt können Sie den Sitzplatz bestätigen, den Sie bereits ausgewählt haben, oder sogar einen besseren auswählen.

Kommen Sie früh zum Flughafen.

Wenn Sie zu spät einchecken oder zu spät an Ihrem Flugsteig ankommen, verliert die Fluggesellschaft möglicherweise Ihren Sitzplatz.

Wenn Sie Zweifel haben, fragen Sie.

Fragen Sie an Ihrem Tor nach, ob neue Plätze frei geworden sind. Wenn andere Passagiere in die Business Class aufsteigen oder nicht zum Flug erscheinen, haben Sie möglicherweise Glück und können sich einen besseren Einsatz sichern.

Sei präzise.

Wenn Sie genau wissen, an welchem ​​Sitzplatz Sie interessiert sind, kann es für Agenten einfacher sein, ihn für Sie zu besorgen. Anstatt nach einem guten Sitzplatz zu fragen, fragen Sie nach einem Gangplatz in der Nähe der Vorderseite oder nach einem Sitzplatz in der Ausgangsreihe. Es ist wahrscheinlicher, dass Sie das bekommen, was Sie wollen (oder einen akzeptablen Ersatz).

Halten Sie den Agenten auf dem Laufenden.

Wenn Sie unter einer Behinderung oder Krankheit leiden oder sich neben Ihre kleinen Kinder setzen müssen, teilen Sie dies dem Agenten mit. Die meisten werden ihr Bestes tun, um Sie unterzubringen.

Güte zählt.

Sprechen Sie die Agenten der Fluggesellschaft mit freundlicher Genehmigung an. Sie hören den ganzen Tag Beschwerden und Forderungen. Behandle sie wie Menschen, und sie können dich überraschen.

Was Sie auf Ihrer Reise mitnehmen sollten