Flugerfahrung

18 Tipps zur Überwindung Ihrer Flugangst

Viele Menschen lieben es zu reisen und neue Orte zu sehen, aber es gibt einen Teil des Reisens, der nicht so viel Spaß macht: Fliegen. Für manche ist das Fliegen aufgrund hoher Flugpreise, Verspätungen am Flughafen und verlorenem Gepäck einfach mühsam. Für andere Reisende ist das Fliegen jedoch mehr als unbequem. Es ist erschreckend.

Flugangst kann durch eine Reihe von Faktoren verursacht werden, darunter Klaustrophobie oder Höhenangst. Viele ängstliche Flieger haben irrationale Angst, dass ihr Flugzeug ausfällt und abstürzt, egal wie oft sie Statistiken darüber hören, wie sicher das Fliegen im Vergleich zum Fahren ist. Andere Reisende machen sich Sorgen über Terroranschläge oder Panik, weil sie nicht die Kontrolle über das Flugzeug haben, das sie befördert.

Ganz gleich, warum Sie Flugangst haben, Sie können bestimmte Maßnahmen ergreifen, um Ihre Ängste abzubauen. Ob Sie fliegen oder nicht, ist eine persönliche Entscheidung, die niemand für Sie treffen kann. Aber für diejenigen unter Ihnen, die entschlossen sind, Ihre Lebensweise nicht zu ändern, sind im Folgenden einige Tipps aufgeführt, wie Sie Ihre Flugangst überwinden können.

Vor deiner Reise

Wissen, was Sie erwartet

Für viele ängstliche Flieger kann das Erlernen der Grundlagen der Funktionsweise von Flugzeugen einen großen Beitrag zur Linderung ihrer Ängste leisten. Wenn Sie beispielsweise verstehen, wie ein Flugzeug auch dann weiterfliegen kann, wenn ein Motor ausfällt, sind Sie weniger besorgt über die Funktionsstörung Ihres Flugzeugs. GuidetoPsychology.com bietet eine leicht verständliche Erklärung, wie Flugzeuge in der Luft bleiben, was Turbulenzen verursacht und was hinter diesen beängstigenden Geräuschen beim Start und bei der Landung steckt.

Machen Sie sich mit Ihrem Flugzeug vertraut

Wenn Sie wissen, wie Ihr Flugzeug aussieht, wirkt es ein bisschen weniger beängstigend. Ich hörte einmal von einem ängstlichen Flyer, der tatsächlich ein Bild der Flugzeugkabine auf den Desktop ihres Computers legte. Als ihr Flug herumrollte, war das Bild vertraut und nicht beängstigend.

Bei den meisten Fluggesellschaften und Buchungsmaschinen können Sie bei der Buchung Ihres Fluges eine Sitzplatzzuweisung anfordern. Fordern Sie einen Gangplatz an, insbesondere wenn Sie anfällig für Klaustrophobie sind. Sie fühlen sich von anderen Personen weniger eingeengt und können leichter aufstehen und sich in der Kabine bewegen. Dies macht es auch einfacher zu vermeiden, aus dem Fenster zu schauen, wenn Sie bei dieser himmelhohen Aussicht nervös werden. (Weitere Informationen zum Beziehen des gewünschten Sitzes finden Sie unter Erhalten des besten Flugzeugsitzes.)

Überwachen Sie Ihre Medienaufnahme

Dies mag ein Kinderspiel sein, aber es ist erwähnenswert: Vermeiden Sie Flugzeugkatastrophenfilme, Berichterstattung über Flugzeugabstürze oder andere beängstigende Medienbilder. Denken Sie daran, dass die überwiegende Mehrheit der Flüge sicher ankommt, aber nur die Problemflüge die Nachrichten bringen. Lassen Sie sich nicht vom Fliegen ablenken.

Denk positiv

In den Tagen vor Ihrer Reise ist es leicht, die Flugangst aufkommen zu lassen. Versuchen Sie stattdessen, sich auf positivere Dinge zu konzentrieren - wie all die lustigen Dinge, die Sie tun werden, wenn Sie Ihr Ziel erreicht haben.

Am Flughafen

Eile nicht

Nehmen Sie sich genügend Zeit, um zum Flughafen zu gelangen, bevor Ihr Flug abfliegt. Wenn Sie zum Gate rennen und sich Sorgen machen, dass Sie Ihr Flugzeug verpassen, wird dies Ihre Angst nur noch verstärken. Weitere Hinweise finden Sie unter Wie früh sollte ich zum Flughafen kommen?

Warten Sie auf Ihren Flug in einer Airport Lounge

Die meisten Fluggesellschaften haben private Flughafen-Lounges, die ruhige, luxuriöse Oasen abseits der Hektik des restlichen Flughafens bieten. Während sie normalerweise Clubmitgliedern oder Elite-Fliegern vorbehalten sind, können Sie häufig eine Tageskarte für ca. 50 USD kaufen. Dies ist möglicherweise ein geringer Preis für einen Ort, an dem Sie sich entspannen und auf Ihren Flug vorbereiten können. Weitere Informationen finden Sie unter 7 Möglichkeiten zum Erzielen des Zugangs zur Airport Lounge.

Im Flugzeug

Treffen Sie die Crew

Wenn vor Ihrem Flug noch Zeit ist, bitten Sie den Piloten Ihres Flugzeugs zu treffen. Alternativ können Sie sich auch mit einer Flugbegleiterin unterhalten. Wenn Sie die Leute treffen, die Ihre Sicherheit in den Händen halten, wirkt das Flugzeug oftmals wie eine freundlichere Umgebung, und Sie können sich sicher sein, dass diese Besatzung sachkundig und kompetent ist.

Einschalten

Stellen Sie sicher, dass Ihr Telefon oder Tablet mit beruhigender Musik ausgestattet ist, um Sie in eine friedliche Stimmung zu versetzen. Möglicherweise möchten Sie auch stressaufreibende Meditationssitzungen von einer App wie Headspace (iOS | Android) oder Simple Habit (iOS | Android) herunterladen, damit Sie sie anhören können, wenn sich Ihr Telefon im Flugzeugmodus befindet.

Erinnern Sie sich, wer verantwortlich ist

Viele ängstliche Fluggäste stören sich an ihrer vermeintlichen Kontrolllosigkeit, da sie keinen Einfluss auf die Sicherheit oder Leistung des Flugzeugs haben. Versuchen Sie, ein wenig Kontrolle wiederzugewinnen, indem Sie sich daran erinnern Sie die Entscheidung getroffen zu fliegen und dass Sie entscheiden können, wie Sie auf die Erfahrung reagieren.

Atmen

Wenn die Angst zunimmt, wird Ihre Atmung möglicherweise flacher, aber eine tiefe Atmung lindert sofort den Stress. Atme langsam und tief, bis du fünf oder zehn gezählt hast.

Lesen oder schauen Sie sich etwas an, das Spaß macht

Packe eine Zeitschrift oder ein gutes Buch ein, um dich von dem, was passiert, abzulenken. Bestellen Sie eine Komödie im Bordunterhaltungssystem Ihres Flugzeugs oder laden Sie einige Ihrer Lieblingsfilme auf Ihren Laptop.

Viele verängstigte Flieger greifen zu Alkohol, um die Nerven zu beruhigen. Während dies in Maßen in Ordnung ist, denken Sie daran, dass Alkohol nicht mit Medikamenten gegen Angstzustände kombiniert werden sollte. Alkohol kann auch zur Austrocknung beitragen, insbesondere in der trockenen Umgebung eines Flugzeugs. Wenn Sie sich einen Cocktail gönnen, geben Sie reichlich Wasser nach.

Vermeiden Sie Koffein

Dieses und andere Stimulanzien können Sie noch nervöser machen.

Gehen Sie mit dem Fluss

Schalten Sie die Lüftungsschlitze über Ihrem Kopf ein, sobald Sie einsteigen. Der Luftstrom kann dazu beitragen, dass Sie sich weniger klaustrophobisch fühlen.

Mehr Flugangst Hilfe

Pop eine Pille

Wenn Ihre Angst besonders schwächend ist und Sie andere Entspannungstechniken erfolglos ausprobiert haben, fragen Sie Ihren Arzt, ob es sich möglicherweise lohnt, ein Anti-Angst-Medikament oder eine Schlaftablette einzunehmen, bevor Sie fliegen.

Wenden Sie sich an einen Fachmann

Ein lizenzierter Therapeut oder Berater kann Ihnen dabei helfen, die Ursachen Ihrer Angst herauszufinden und wie Sie sie überwinden können.

Online gehen

Es gibt eine Reihe von speziellen Programmen und Websites, die ängstlichen Flyern helfen. Hier sind ein paar Beispiele:

SOAR bietet kostenlose Tipps, Newsletter, Chats und Videos sowie umfassendere Beratung und kostenpflichtige Programme.

Anxieties.com bietet ein kostenloses Online-Selbsthilfeprogramm für diejenigen, die ihre Flugangst überwinden möchten.

GuidetoPsychology.com ist eine umfassende Website mit Informationen zur Funktionsweise von Flugzeugen und Tipps zur Überwindung Ihrer Flugangst.

Verpassen Sie keinen Trip, Tipp oder Deal!

Lassen Sie uns die Beinarbeit machen! Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an.

Indem Sie fortfahren, stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen zu.