Fotografie

DJI Mavic Air Review: Warum dies die Drohne ist, die Sie kaufen sollten

Drohnen können einschüchternd sein. Es besteht kein Zweifel, dass das Filmmaterial erstaunlich und beeindruckend ist und es nie alt wird, die Welt aus neuen Höhen zu sehen. Wenn Sie die Idee lieben, der Star Ihres eigenen Drohnen-Filmmaterials zu sein, aber Angst haben, Ihre teure neue Drohne gegen einen Baum zu krachen, sind Sie nicht allein. Tatsächlich war ich bis vor ein paar Wochen bei Ihnen.

Nachdem ich zuvor nur eine Drohne geflogen hatte (eine aus Styropor) und sie sofort gegen einen Baum krachte (der offensichtlich das Styropor zerbrochen hat), war ich mir ziemlich sicher, dass ich mehr Zeit zum Üben aufwenden musste, bevor ich in eine Drohne investieren und mit ihr reisen konnte. Als sich die Gelegenheit bot, den neuen DJI Mavic Air auf einer Reise zu den Britischen Jungferninseln zu testen, war ich etwas nervös. Wie würde ich es einpacken? Was ist, wenn ich es abstürze? Was ist, wenn mich jemand anschreit, weil ich irgendwohin geflogen bin, wo ich nicht hin soll? Und selbst wenn nichts davon passiert wäre, wie viel Übung würde ich brauchen, bevor das aufgenommene Filmmaterial überhaupt ausreicht, um die Welt zu zeigen?

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass ich die Mavic Air nicht abgestürzt bin, niemand mich angeschrien hat und die mitgelieferte Tragetasche so klein war, dass ich sie leicht in meinem Handgepäck verstauen konnte. Und mein Filmmaterial hat gerockt.

Am zweiten Tag, nach einigem Ausprobieren, flog ich sicher mit der Mavic Air und hatte mehr Zeit, mich auf die schönen Szenen um mich herum zu konzentrieren. Lassen Sie sich in diesem Test des DJI Mavic Air durch alle Funktionen und die integrierte Technologie führen, die diese Drohne zur besten Drohne für Einsteiger machen.

DJI Mavic Air

Wenn Sie die Luftbildfotografie ausprobieren möchten, um Ihre Reiseerinnerungen festzuhalten, aber nervös sind, eine Drohne zu bedienen, ist dies definitiv die Drohne, nach der Sie suchen. … MEHR spielen

Siehe Details abspielen

Preis und Bezugsquellen: $ 799 bei Amazon.com oder im DJI Store

Unabhängig davon, ob Sie den mitgelieferten Controller oder den Touchscreen Ihres Telefons verwenden, ist die Steuerung der Drohne sehr intuitiv und die Drohne ist mit Stabilisierungstechnologie ausgestattet, sodass Sie sich keine Sorgen über den Wind machen müssen, der die Richtung ändert. Es wird nicht abdriften, und es wird der Kurs bleiben, den Sie gesetzt haben.

In der Regel sollten Sie die Drohne immer im Blickfeld behalten, aber es kann vorkommen, dass Sie feststellen, dass die Drohne ein bisschen zu weit vom Ziel abweicht. Sie sollten immer noch in der Lage sein zu sehen, was die Drohne über den Bildschirm Ihres Telefons betrachtet, aber möglicherweise können Sie die Drohne selbst nicht physisch sehen. In diesem Fall besteht kein Grund zur Panik. Die Software verfügt über eine integrierte Funktion „Zurück zur Startseite“, die Sie auf Ihrem Telefon aktivieren können. Drücken Sie einfach die Taste und schieben Sie sie zur Bestätigung. Ihre Drohne kehrt zu dem Punkt zurück, von dem sie abgehoben hat.

Wenn Sie unterwegs sind, können Sie der Drohne auch mitteilen, dass sie direkt zu Ihrer aktuellen Position kommen soll. Dies ist bei weitem mein Lieblingsfeature des DJI Mavic Air. Ich war zuversichtlich zu wissen, dass ich einen Knopf drücken könnte, wenn die Windgeschwindigkeit zunimmt oder die Batterie schwach wird und die Drohne zu mir zurückkehren würde. Und wenn Ihre Batterie leer wird, während sich die Drohne in der Luft befindet, reserviert die Drohne genügend Batteriestrom, um nach Hause zurückzukehren.

Obwohl die Drohne leicht zu erlernen ist, empfehle ich dennoch, zu Hause zu üben, bevor Sie sie irgendwohin mitnehmen. Auf diese Weise werden Sie selbstbewusster, sodass Sie sofort mit der Aufnahme dieses beeindruckenden Reisematerials beginnen können, sobald Sie sich eingelebt haben.

Wenn es darum geht, dass Ihr Filmmaterial gut aussieht, wie "Nehmen Sie Ihr Telefon ab", bietet der DJI Mavic Air ein paar coole Funktionen und filmreife Voreinstellungen, mit denen Sie beeindruckendes Filmmaterial aufnehmen können.

Die erste und nützlichste ist die Funktion "Active Tracking". Auf diese Weise können Sie alles im Rahmen markieren und Ihre Drohne so einstellen, dass sie ihm folgt. Wenn Sie beispielsweise jemanden filmen, der am Strand spazieren geht, teilen Sie der Drohne mit, dass Sie sie in der Mitte der Aufnahme belassen möchten, und die Drohne passt sich ständig neu an und folgt ihnen. Sie können sogar selbst aktives Tracking einstellen, um zum Star Ihres eigenen Reisefilms zu werden. Dies ist eine großartige Funktion, aber wenn Sie sich von der Drohne verfolgen lassen und losgehen, um im Schuss zu sein, verliert sie Sie möglicherweise aus den Augen, je nach Situation. Ich habe zum Beispiel versucht, die Drohne so einzustellen, dass sie mir auf einem Paddleboard folgt, aber als ich ins Wasser fiel, konnte sie mich nicht mehr als das Objekt erkennen, das verfolgt werden soll, und die Einstellung wurde deaktiviert.

Wenn Sie jemanden mit Ihren Drohnenfähigkeiten beeindrucken möchten, gibt es keinen einfacheren Weg, als die Funktion „Schnellschüsse“ zu nutzen. Dies sind voreingestellte Flugrouten, mit denen Sie auf Knopfdruck atemberaubende Luftaufnahmen machen können. Sie können die Drohne so einstellen, dass sie sich um Sie dreht, sich direkt über Sie erhebt, einem Bumerangmuster folgt und vieles mehr. Wie bei der aktiven Verfolgung legen Sie einfach Ihr Motiv fest und drücken auf „Los“. Die Drohne zählt Sie drei Sekunden lang herunter, sodass Sie den Controller herunterfahren und eine Pose einnehmen können.

Die Kamera des Mavic Air ist eingebaut und kann 4k-Videos aufnehmen. Was Fotos angeht, bin ich an die Qualität meiner DSLR-Kamera gewöhnt, daher erinnert mich die Bildqualität eher an ein Kamerahandy als an ein High-End-Objektiv. Persönlich vermisse ich einige der professionellen Glanz und Tiefenschärfe, aber die Qualität ist wahrscheinlich in Ordnung für den durchschnittlichen Telefonfotografen. Wenn Sie hoch oben Videos aufnehmen, möchten Sie außerdem, dass alles im Fokus steht.

DJI

Eines der beeindruckendsten Merkmale des Mavic Air ist seine kompakte Größe. Wenn Sie es nicht benutzen, sind die Beine so konstruiert, dass sie an der Seite der Drohne hochklappen und so klein sind, dass sie in jede Reisetasche passen. Zum Schutz empfehle ich jedoch entweder die Reisetasche oder den Rucksack von DJI. Diese sind bereits mit Fächern für zusätzliche Batterien und den Controller der Drohne ausgestattet. Sie sind auch diskret und halten die wertvolle Ausrüstung im Inneren relativ inkognito.

DJI

Um DJI Mavic Air nutzen zu können, müssen Sie die DJI-App für Ihr Telefon herunterladen, die mit der DJI-Grippekarte synchronisiert ist. Die App ist intelligent genug, um zu wissen, wann Sie sich in einem Sperrgebiet befinden, z. B. im Umkreis von acht Kilometern von einem Flughafen, und um zu verhindern, dass Sie starten. Nur weil Sie mit der App starten können, bedeutet dies nicht unbedingt, dass Sie im klaren sind. Sie sollten niemals mit Ihrer Drohne über große Personengruppen fliegen. Wenn Sie auf einem privaten Grundstück fliegen möchten, fragen Sie immer zuerst nach der Erlaubnis. Sie können auch die Fly Safe Geo Zone-Karte überprüfen, um Ihre Reise im Voraus zu recherchieren und festzustellen, wo Sie Ihre Drohne fliegen können und wo nicht.

  • Nützlichkeit: 8/10. Eine Drohne ist definitiv ein Luxus und Sie können ohne sie reisen. Es macht jedoch so viel Spaß, es zu benutzen, dass es zu einer Aktivität für sich wird und Sie in der Lage sind, Momente auf neue Weise festzuhalten.
  • Wert: 9/10. Für eine kommerzielle Drohne ist dieser Preis ausgezeichnet. Alles, was weniger als 1.000 US-Dollar kostet, ist gut, besonders wenn Sie den Wert von schnellen Aufnahmen und aktivem Tracking erhalten, die Ihr Filmmaterial mit minimalem Aufwand auf die nächste Ebene bringen.
  • Portabilität: 10/10. Der DJI Mavic Air ist schockierend klein. Und wenn man es in der Reisetasche verstaut, ahnt niemand, dass man mit einer Drohne herumläuft.
  • Cooler Faktor: 10/10. Hallo? Hast du dir eines der oben genannten Videos angesehen? Das Ding ist großartig.

Endgültiges Urteil: Wenn Sie Luft- und Videofotografie ausprobieren möchten, um Ihre Reiseerinnerungen festzuhalten, aber nervös sind, eine Drohne zu bedienen, ist dies definitiv die Drohne, die Sie suchen.

Top Tarife von

Siehe Deal

Flugpreis $

Siehe Deal

Flugpreis $

Siehe Deal

Flugpreis $

Siehe Deal

Flugpreis $

Sehen Sie keinen Fahrpreis, den Sie mögen? Alle Flugangebote aus Ihrer Stadt anzeigen.

Bemerkungen

Die heutigen Top-Reiseangebote

Ihnen von ShermansTravel gebracht

Irland: 6-Nt-Selbstfahrertour ab Dublin…

Tourismus Irland / Go-Today

Urlaub 949 $ +

7 Nächte im Oceanfront Myrtle Beach…

Besuchen Sie Myrtle Beach

Hotel $ 538 +

7-Nt-Karibikkreuzfahrt ab Miami…

Norwegian Cruise Line

Kreuzfahrt $ 479 +

Schau das Video: DJI Mavic Air: Fazit nach 100 Tagen Test & Vergleich - welche Drohne kaufen? deutsch (August 2019).