Insel

Die 7 billigsten Karibikinseln, um Ihr Paradies zu finden

Eine Woche Sonne und Sand ist für Ihre geistige Gesundheit (und Ihre Bräune) von unschätzbarem Wert, aber Sie müssen kein Vermögen dafür bezahlen. Ich habe Daten zu Flugpreisen, Hotelpreisen und Pauschalangeboten zusammengetragen, um die billigsten Karibikinseln für einen Besuch zu finden.

Cozumel

GTS Productions / Shutterstock

Diese kleine Insel vor der Küste der mexikanischen Halbinsel Yucatan ist bekannt für weiße Sandstrände, farbenfrohes Meeresleben und die Maya-Ruinen von San Gervasio. Während Sie von einer Handvoll US-amerikanischer Flughäfen, darunter Dallas und Charlotte, direkt nach Cozumel fliegen können, können Sie häufig Hunderte von Dollar sparen, indem Sie stattdessen nach Cancún fliegen und dann mit der Fähre vom nahe gelegenen Playa del Carmen nach Cozumel fahren.

"Regelmäßig unter der Marke von 300 US-Dollar sind das ganze Jahr über Nonstops nach Cancún von den meisten großen US-amerikanischen Flughäfen aus zu finden", rät Tracy Stewart, Content Editor bei Airfarewatchdog, der Schwestersite von SmarterTravel.

Laut Kayak liegt der durchschnittliche Hotelpreis im Jahr 2019 bei etwa 205 USD pro Nacht. Wenn Sie zwischen August und November reisen möchten, erhalten Sie noch günstigere Optionen. (Beachten Sie, dass dies in die Karibik-Hurrikansaison fällt.)

Wo übernachten: Ehemalige Gäste schwärmen vom freundlichen Service und der ruhigen, heimeligen Atmosphäre im Casita de Maya Boutique Hotel, wo die Preise regelmäßig unter 75 USD pro Nacht liegen. Wenn Sie auf der Suche nach einem Strandresort sind, probieren Sie das Blue Angel Resort, in dem Sie normalerweise weniger als 150 USD pro Nacht zahlen.

Jamaika

Glückspilz / Shutterstock

Öko-Abenteurer finden in Jamaika viel zu tun, vom Schwimmen in Wasserfällen bis zum Zip-Lining durch den Regenwald. Zu den Sehenswürdigkeiten auf Jamaika zählen das Bob Marley Museum und das Rastafari-Indianerdorf. Und natürlich gibt es viele Strände, an denen Sie sich zwischen den Ausflügen entspannen können.

Laut Angaben von CheapOair kosten die Flüge nach Kingston, Jamaika in diesem Winter durchschnittlich nur 366 USD Hin- und Rückflug. Montego Bay ist ein weiterer lokaler Flughafen, auf dem Sie häufig fast so niedrige Preise finden.

Die Hotels werden Sie auch nicht allzu sehr zurückhalten: Oyster.com, die Schwesterseite von SmarterTravel, stellte fest, dass der durchschnittliche Hotelpreis in Jamaika 155 USD pro Nacht betrug und es am günstigeren Ende viele Optionen gab. Reisen Sie zwischen Mai und Oktober für die niedrigsten Preise, empfiehlt Kayak.

Wo übernachten: Die Marblue Villa Suites bieten saubere, farbenfrohe Zimmer und eine Strandlage zu Preisen unter 125 USD pro Nacht an den von mir überprüften Tagen. Oder probieren Sie das preisgünstige Westender Inn, von dem aus Sie vom Infinity-Pool aus einen Blick auf das Meer haben.

Puerto Rico

fldlcc / Shutterstock

In Puerto Rico können Sie Ihren Urlaub zwischen dem üppigen Regenwald El Yunque, den breiten Sandstränden der Insel und den pulsierenden Kolonialstraßen von Old San Juan aufteilen. Eine Bootsfahrt in eine der nachleuchtenden Buchten der Insel ist ein weiteres Muss.

Laut CheapOair beträgt der durchschnittliche Hin- und Rückflug nach San Juan 336 USD, während Flüge nach Aguadilla mit 293 USD sogar noch günstiger sind. „Wenn San Juan von den meisten größeren Städten an der Ostküste abgeflogen wird, sind die Preise konstant niedrig (unter 300 USD) und es gibt viele Flugoptionen“, sagt Stewart von Airfarewatchdog.

In Puerto Rico lassen sich Ausgaben leicht budgetieren, da die Landeswährung der US-Dollar ist. Bonus: Sie müssen keinen Reisepass bezahlen, um dorthin zu gelangen. Und mit einer Vielzahl von Hoteloptionen auf der ganzen Insel ist es nicht schwer, eines in Ihrer Preisklasse zu finden.

Wo übernachten: Das entspannte, direkt am Strand gelegene Luquillo Sunrise Beach Inn ist ein praktischer Ausgangspunkt für Ausflüge nach El Yunque oder San Juan zu Preisen, die in der Regel unter 150 USD pro Nacht liegen. Noch günstiger sind die sauberen, schnörkellosen Zimmer im Dreams Hotel Puerto Rico am Stadtrand von San Juan.

Dominikanische Republik

Bruno Ismael Silva Alves / Shutterstock

Die Dominikanische Republik ist wahrscheinlich die billigste Karibikinsel, die Sie besuchen können, wenn Sie nach erschwinglichen All-Inclusive-Angeboten suchen. Bei einem kürzlich erfolgten Besuch von CheapCaribbean.com habe ich Dutzende von Paketen in Punta Cana, dem beliebtesten Urlaubsgebiet, entdeckt. Die Preise beginnen bei nur 599 USD pro Person für Flug und vier Übernachtungen. Zu den Aktivitäten in der Umgebung zählen Schnorcheln, Seilrutschen und Geländewagentouren durch den Dschungel. Im Indigenous Eyes Ecological Park & ​​Reserve können Sie auch wandern und in klaren Lagunen schwimmen.

Der durchschnittliche Hin- und Rückflugpreis nach Santo Domingo liegt nach Angaben von CheapOair bei 402 USD, und Oyster gibt den durchschnittlichen Hotelpreis bei 184 USD pro Nacht an. Weitere beliebte Urlaubsgebiete in der Dominikanischen Republik sind La Romana und Puerto Plata.

Wo übernachten: Das Princess All Suites Resort & Spa in Punta Cana bietet ein All-inclusive-Erlebnis am Strand für weniger als 200 USD pro Nacht an den von mir überprüften Daten. Wenn Sie sich nicht für ein großes Resort interessieren, sollten Sie das NH Punta Cana in Betracht ziehen, ein Boutique-Hotel mit Frühstück und einem Strand, der zu Fuß erreichbar ist.

Bahamas

Stefan Ugljevarevic / Shutterstock

Dieser an die Karibik angrenzende Strand tropischer Inseln ist ein beliebtes Ausflugsziel, nur eine Flugstunde von Miami entfernt. Die meisten Besucher fliegen nach Nassau (auf New Providence Island) oder Freeport (auf Grand Bahama Island). Es lohnt sich, die Tarife für beide Flughäfen zu prüfen, um festzustellen, welche billiger sind. Betrachten Sie Grand Bahama Island für einen ruhigeren und entspannteren Urlaub, während das energiegeladene Nassau für Reisende geeignet ist, die nach vielen Aktivitäten und Nachtleben suchen.

Die Bahamas sind eines der beliebtesten Strandziele von Kayak für das Jahr 2019 und werden von mehreren Billigfluggesellschaften (JetBlue, Südwesten) sowie den wichtigsten Fluggesellschaften mit einem durchschnittlichen Flugpreis von 455 USD Hin- und Rückflug angeflogen. Fliegen Sie im Januar, September oder Oktober zu den niedrigsten Tarifen, laut Kayak-Daten.

Laut Oyster liegt der durchschnittliche Hotelpreis bei 199 USD pro Nacht. Eine Möglichkeit, Geld zu sparen, besteht darin, Pakete von Websites wie CheapCaribbean.com oder Expedia zu prüfen.

Wo übernachten: Das Bell Channel Inn in Freeport bietet einfache, aber komfortable Zimmer, nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt. Das Bay View Suites Paradise Island ist eine preisgünstige Option in der Nähe von Nassau.

Martinique

Judith Lienert / Shutterstock

Mit seinen üppig bewaldeten Bergen, weiten Sandstränden und farbenfrohen Dörfern bietet Martinique eine Vielzahl von Landschaften mit einem Hauch von französischem Flair. Zwischen den Strandtagen können Besucher durch den Jardin de Balata schlendern, wunderschöne Kathedralen besichtigen oder zu einem der vielen Wasserfälle der Insel wandern.

Martinique galt nicht als eine der billigsten Karibikinseln, bis eine europäische Billigfluggesellschaft von der Ostküste dorthin flog, was die Preise angemessener machte. "Norwegens Nonstop-Service zur französischen Karibikinsel Martinique beträgt weniger als 300 Dollar Hin- und Rückflug aus dem Nordosten", sagt Stewart. Norwegian fliegt von New York (JFK) und Fort Lauderdale nach Martinique.

Rund um die Insel gibt es Hunderte von Übernachtungsmöglichkeiten zu unterschiedlichsten Preisen. Um niedrigere Preise zu erhalten, vermeiden Sie die Hochsaison, die ungefähr von Dezember bis April dauert.

Wo übernachten: Die Residence du Village Creole ist ein preisgünstiges 3-Sterne-Hotel in der Ortschaft Trois-Ilets, nur wenige Gehminuten von einem Strand entfernt. Oder zahlen Sie noch weniger für einen gemütlichen Aufenthalt im Tante Arlette, das sich in einem restaurierten historischen Gebäude im Norden der Insel befindet.

St. Croix

wolfso / Shutterstock

St. Croix ist die größte, aber auch am meisten übersehene der US-amerikanischen Jungferninseln und bietet eine Vielzahl von Attraktionen für Besucher. Sie können das Fort Christiansvaern besichtigen, das von den Dänen erbaut wurde und heute eine nationale historische Stätte ist. Schnorcheln Sie am Buck Island Reef National Monument. Oder wandern Sie zu den Carambola Tide Pools, wo Sie sich abkühlen können.

„Seit Spirit Airlines kürzlich ihren Flugdienst aufgenommen hat, sind die Flugpreise nach St. Croix deutlich auf unter 300 US-Dollar gesunken“, sagt Stewart. Derzeit bietet Spirit Direktflüge zwischen St. Croix und Fort Lauderdale mit Verbindungen zu zahlreichen anderen Städten in seinem Netzwerk an.

Wie in Puerto Rico bedeutet die Tatsache, dass St. Croix eine US-amerikanische Insel ist, dass Sie sich keine Gedanken über Wechselgebühren oder die Bezahlung eines Reisepasses machen müssen.

Wo übernachten: Das preisgünstige Hotel on the Cay liegt auf einer kleinen Insel im Hafen von Christiansted und hat sogar einen eigenen Strand. Oder probieren Sie das Hotel Caravelle in St. Croix, das über ein angeschlossenes Casino verfügt und sich in der Nähe der Promenade in der Innenstadt von Christiansted befindet.

Beste Schuhe für einen Strandurlaub

Frau:

Sandalen von Lucky Brand

Siehe Details abspielen

Sandalen von TOMS

Siehe Details abspielen

Sandalen von Jack Rogers

Siehe Details abspielen

Männer:

Bootsschuhe von Sperry

Siehe Details abspielen

Sandalen von Aquatalia

Siehe Details abspielen

Sandalen von Birkenstock

Siehe Details abspielen

Schau das Video: In diesen 5 Ländern reichen schon Euro im Monat für ein Luxus-Leben! (August 2019).