Flughafen

Absturz der Ethiopian Airlines: US-Notstandsgelände 737 MAX 8 Flugzeuge

Zwei Modelle von Boeings neuestem Doppeljet 737 MAX 8 sind in den letzten sechs Monaten abgestürzt: Ein Flug von Ethiopian Airlines ging am 8. März nach Nairobi und der Flug von Lion Air im Oktober, der vor Jakarta abgestürzt ist. Beide Flüge gingen kurz nach dem Start aus und töteten alle an Bord. Seit dem Absturz am Sonntag haben mehr als 25 Fluggesellschaften ihre Flugzeugmodelle geerdet. Am Mittwoch verfolgte die Trump-Regierung andere Regierungen, darunter Kanada, China, Deutschland, Frankreich, Indonesien, Malaysia, Katar und das Vereinigte Königreich, indem sie forderte, dass die Flugzeuge auf dem Boden landen und das Flugzeug aus dem Inlandsflugraum verbannt werden sollte.

Offensichtlich werfen zwei Abstürze desselben brandneuen Flugzeugs in so kurzer Zeit Fragen nach den Ursachen und Folgen auf. Tausende kommerzielle Boeing 737 MAX 8 waren vor den Abstürzen bestellt worden und rund 350 waren weltweit im Einsatz.

Löwen Luft: Der Absturz von October Lion Air wurde vorläufig auf eine Fehlfunktion eines Sensors im neuen Steuerungssystem des Flugzeugs zurückgeführt. Der Abschlussbericht ist noch nicht vollständig, aber Boeing hat alle Betreiber des 737 MAX 8 darüber informiert, wie ein mechanisches Problem vermieden werden kann, von dem sie glauben, dass es zum Absturz des Lion Air-Flugs geführt hat.

Ethiopian Airlines: Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keinerlei Anhaltspunkte für die Ursache des jüngsten Fluges nach Äthiopien. Berichten zufolge wurden die Datenrekorder gefunden, aber die Behörden werden wahrscheinlich einige Zeit benötigen, um die Daten zu analysieren, wenn dies zur Ermittlung einer Ursache überhaupt nützlich ist.

Fluggesellschaften, die normalerweise die 737 MAX fliegen: Die in den USA ansässigen Fluggesellschaften, die Boeing 737 MAX 8 betreiben, sind American Airlines (24) und Southwest (34). United betreibt 14 der MAX 9, die wahrscheinlich betroffen wären, wenn offiziell Probleme mit dem MAX 8 festgestellt würden Fluggesellschaften, die das Modell betreiben, sind Air Canada (41), Sunwing (vier) und WestJet (13). Europäische Fluggesellschaften, die die 737 MAX-Modelle fliegen, sind Icelandair (drei) und Norwegian (18).

Die Antwort: 737 MAX 8-Flugzeuge wurden in Erwartung einer Klärung der Ursachen auf breiter Basis stationiert. Cayman Airways war einer der Ersten, der die Aussetzung der Nutzung des Modells ankündigte, gefolgt von Dutzenden von Fluggesellschaften. China - das Land mit der größten Flotte von 737 MAX 8 - hat seine Modelle ebenfalls auf den Grund gelegt. Kanada, Großbritannien und weitere folgten diesem Beispiel. Laut Cooler Heads gibt es noch nicht genügend Informationen, um die Erdung für erforderlich zu halten. Ab dem 13. März wurde das Modell jedoch generell geerdet.

Die Sicherheit: Fast alle mechanisch bedingten Flugzeugabstürze sind einmalige Ereignisse und werden als solche behandelt. Das folgende Sicherheitssystem besteht in der Regel darin, dass das Grundproblem identifiziert und dann Änderungen, Regeln oder Vorschriften implementiert werden, um ein zweites Auftreten zu verhindern. In diesem letzten Fall hatte Boeing die Fluggesellschaften zuvor über das mögliche Problem mit dem Absturz von Lion Air informiert und anscheinend die entsprechenden Korrekturanweisungen erteilt. Aber der zweite Absturz scheint das wieder in Frage gestellt zu haben.

Die große Frage für den Einzelreisenden ist, ob er aus Sicherheitsgründen oder aus Bedenken hinsichtlich möglicher Bodenhaftung oder Verspätungen von 737 MAX 8 Flügen wegbuchen soll. Bislang hat noch niemand eine endgültige Antwort: Es liegt an Ihnen, abzuwägen, was Sie wissen, was die Fluggesellschaft Ihnen sagt, und dann zu entscheiden. Aber es wird wahrscheinlich noch mehr Informationen geben.

Der Konsumentenanwalt Ed Perkins schreibt seit mehr als drei Jahrzehnten über Reisen. Der Gründungsredakteur des Consumer Reports Travel Letter informiert Reisende weiterhin und bekämpft täglich den Missbrauch von Verbrauchern bei SmarterTravel.