Insel

Die 10 besten Aktivitäten in Kauai

Kauai ist an seiner breitesten Stelle nur 33 Meilen breit und scheint klein genug zu sein, um es in ein oder zwei Tagen zu erkunden. Aber diese üppige kleine hawaiianische Insel hat genug zu bieten, um Sie eine Woche lang zu beschäftigen. zurück kleine Städte, Wanderwege durch raue Regenwaldlandschaften und Riffe voller bunter Fische. Lesen Sie weiter, um die besten Aktivitäten in Kauai zu entdecken.

MNStudio / Shutterstock

Obwohl der Waimea Canyon nur halb so tief wie der Grand Canyon und bei weitem nicht so lang ist, ist er mit seinen leuchtend grünen, roten und braunen Wänden, die in ein tiefes Tal abfallen, immer noch ein atemberaubender Anblick. Von einigen Aussichtspunkten aus können Sie sehen, wie die Waipoo-Wasserfälle etwa 800 Fuß auf den Grund des Canyons fallen.

Nehmen Sie sich einen halben Tag Zeit, um auf dem Highway 550 durch den Park und in den benachbarten Kokee State Park zu fahren - oder länger, wenn Sie einen der Pfade in den Canyon wandern möchten.

Kaiserwagen / Shutterstock

Im Gegensatz zu einigen anderen hawaiianischen Inseln können Sie Kauai nicht mit dem Auto umrunden. In der nordwestlichen Ecke der Insel, wo steile, zerklüftete grüne Klippen steil ins Meer stürzen, wird Ihnen die Straße ausgehen. Dies ist die berühmte Napali-Küste (na pali bedeutet auf hawaiianisch „hohe Klippen“). Sie können einen Blick auf die Klippen von Aussichtspunkten im Kokee State Park erhaschen oder den anstrengenden, 18 km langen Kalalau Trail in das Herz des Wildnisparks mit einer unglaublichen Aussicht auf Strände, Wasserfälle und geriffelte Klippen nehmen. (Anmerkung des Herausgebers: Zum Zeitpunkt der Drucklegung war der Kalalau Trail wegen Hochwasserschäden an der Nordküste von Kauai geschlossen.)

Die meisten Reisenden sehen die Napali-Küste jedoch vom Wasser oder aus der Luft. Betrachten Sie eine Dinner-Kreuzfahrt, um das rosige Licht des Sonnenuntergangs über den Klippen zu beobachten, oder unternehmen Sie früher am Tag ein Schnorchel- und Rafting-Abenteuer entlang der Küste. Die Flugtouren bieten einen Blick auf die gesamte Insel, nicht nur auf die Napali-Küste, und können per Hubschrauber oder Kleinflugzeug unternommen werden.

Fominayaphoto / Shutterstock

Für Reisende, die sich zwischen Wanderungen und Outdoor-Kauai-Abenteuern im Sand entspannen möchten, bietet die Insel viele unberührte Strände. Viele der beliebtesten Optionen befinden sich an der sonnigen Südseite der Insel, einschließlich Poipu Beach und Baby Beach. Weiter westlich liegen das ruhige, klare Wasser des Salt Pond Beach in der Nähe von Hanapepe und der abgelegene goldene Sand des Polihale State Park, der über eine raue Straße nur mit Allradantrieb erreichbar ist.

Die Nordküste von Kauai hat zwar etwas mehr Regen als andere Teile der Insel, es gibt aber auch einige spektakuläre Strände, die einen Besuch wert sind. Anini Beach ist ein großartiger Ort zum Schnorcheln, und Secret Beach (offiziell als Kauapea Beach bekannt) ist groß, wunderschön und glücklicherweise nicht überfüllt.

MNStudio / Shutterstock

Schnüren Sie Ihre Stiefel und laufen Sie den langen Flug vom Festland ab. Wandern ist eine der beliebtesten Aktivitäten auf Kauai, da die Insel eine große Vielfalt an Landschaften bietet, darunter Wasserfälle, Regenwald, Moore, Strände, Klippen und grüne Täler.

Zu den beliebten Wanderwegen auf Kauai gehört neben dem oben erwähnten anspruchsvollen Kalalau Trail auch der Kuilau Ridge Trail, der sich durch das üppige Keahua Arboretum schlängelt und einen Blick auf die Makaleha Mountains bietet. der Awaawapuhi Trail, der mehr als 2.000 Fuß durch einen Teil des Kokee State Park hinunterführt und einen beeindruckenden 360-Grad-Blick auf die Klippen von Napali bietet; und der Mahaulepu Trail, ein felsiger Pfad entlang des Ozeans vom Shipwreck Beach zur Keoneloa Bay. Auf Kauai.com und Hawaii-Guide.com finden Sie detaillierte Beschreibungen der besten Wanderungen auf Kauai.

Ranchorunner / Shutterstock

Sobald Sie den Flughafen verlassen, werden Sie Kauais häufigstes Tier sehen: Wilde Hühner huschen und krähen sich über fast die gesamte Insel. Aber Naturliebhaber haben noch viel mehr Tiere zu bieten, sowohl an Land als auch in den Gewässern rund um Kauai.

Auf der nördlichsten Spitze der Insel thront das Kilauea Point National Wildlife Refuge, in dem Seevögel wie rotfüßige Tölpel und Laysan-Albatrosse auf steilen Felsklippen nisten. Manchmal kann man auch Wale, Delfine oder Robben im Meer um den Punkt herum beobachten. Die beste Zeit, um Buckelwale in den Gewässern um Kauai zu beobachten, ist zwischen Dezember und Mai; Nehmen Sie an einer speziellen Walbeobachtungskreuzfahrt teil, um Ihre Chancen zu erhöhen.

Verbringen Sie ein paar Stunden beim Schnorcheln oder Tauchen, um Kauais farbenfrohen Fisch und die grünen Meeresschildkröten zu beobachten. Sie können dies an Orten wie Poipu Beach oder Tunnels Beach vom Ufer aus tun oder einen Schnorchelausflug mit dem Boot buchen.

MNStudio / Shutterstock

Entdecken Sie das Laub und die natürliche Schönheit, die Kauai seinen Spitznamen eingebracht haben: die Garteninsel. Im Allerton Garden sind die Pflanzen und Blumen in „Räumen“ angeordnet, während der nahe gelegene McBryde Garden die weltweit größte Sammlung einheimischer hawaiianischer Pflanzen beherbergt. Na Aina Kai ist sowohl ein Botanischer Garten als auch ein Skulpturenpark an der Nordküste.

Zwei der am leichtesten erreichbaren Wasserfälle von Kauai sind die Wailua Falls und Opaekaa Falls, beide in der Nähe von Lihue und nur einen kurzen Spaziergang von ihren jeweiligen Parkplätzen entfernt. Ein weiteres Naturdenkmal, das man gesehen haben muss, ist die Farngrotte, in der die Farne in einer von tropischem Grün umgebenen Höhle auf dem Kopf wachsen.

Phil O'Nector / Shutterstock

Sie können nicht nach Kauai kommen, ohne etwas von den lokalen Speisen und Getränken zu probieren. Kauai Coffee, Amerikas größte Kaffeefarm, bietet Verkostungen und Touren in der Nähe von Poipu an. Benötigen Sie etwas Stärkeres? Probieren Sie bei der Koloa Rum Company in Lihue Rumsorten, die aus lokal angebautem Rohrzucker hergestellt werden. Die Kauai Beer Company serviert Craft Brews die Straße runter vom Kauai Museum in Lihue.

Verkostung Kauai bietet kulinarische Touren im Süden, Norden und Osten der Insel an, die von Street Food bis Gelato reichen. Im Princeville Botanical Gardens können Sie eine Schokoladenverkostung mit lokalen Früchten und Honig genießen.

mese.berg / Shutterstock

Obwohl die Insel für ihre natürliche Schönheit bekannt ist, gehören zu den besten Aktivitäten in Kauai ihre reiche Geschichte und Kultur. Beginnen Sie im Kauai Museum, wo Exponate die Ureinwohner und Einwanderer der Insel feiern. Dann besuchen Sie die Grove Farm, eine Zuckerrohrplantage aus dem 19. Jahrhundert, die jetzt informative Führungen anbietet. In der Altstadt von Koloa, wo Plantagengebäude als Geschäfte und Restaurants umfunktioniert wurden, oder entlang des nahe gelegenen Koloa Heritage Trail finden Sie weitere Stücke der Kauai-Geschichte.

Besuchen Sie die Stadt Hanapepe, die für ihre Geschäfte und Galerien bekannt ist, um die zeitgenössische kauaische Kultur zu erkunden. Jeden Freitag ist Kunstnacht, wenn lokale Künstler ihre Türen bis 21.00 Uhr öffnen.

Marisa Estivill / Shutterstock

Was gibt es Schöneres als eine entspannte Runde Golf? Eine entspannende Runde Golf an einem der schönsten Orte der Welt. Betrachten Sie den 18-Loch-Golfplatz Poipu Bay am Meer, der von Robert Trent Jones Jr. entworfen wurde und sich neben dem Grand Hyatt an der Südküste der Insel befindet. Ebenfalls von Jones entworfen wurde der Princeville Makai Golf Club mit Blick auf die Hanalei Bay an der Nordküste. Der Platz wurde von in die Top 100 der größten öffentlichen Plätze eingestuft Golf Digest.

Zu den erschwinglicheren öffentlichen Plätzen zählen der Puakea Golf Course und der Wailua Municipal Golf Course in der Region Lihue, die beide Meerblick bieten.

Alfgar / Shutterstock

Einige der besten Dinge, die Sie in Kauai unternehmen können, sind das blutige Überqueren von Baumwipfeln im Dschungel, das Surfen in Hanalei, das Radfahren bergab durch den Waimea Canyon State Park oder eine Offroad-Fahrt über die Kipu Ranch.

Wenn Sie gerne Kajak fahren, haben Sie in Kauai die Wahl. Für eine ruhige Fahrt paddeln Sie entlang der Flüsse Hanalei oder Wailua. Erfahrene Paddler, die sich einer größeren Herausforderung und einer unglaublichen Aussicht stellen, können im Ozean entlang der Küste Napalis Kajak fahren.

Sarah Schlichter reiste als Gast von nach Hawaii Hawaiian Airlines und Barclays. Folgen Sie ihr auf Twitter @TravelEditor für mehr Reisetipps und Inspiration.