Solo Reisen

Die 13 besten Orte, um alleine zu reisen

Alleinreisende können und müssen überall hingehen, aber es gibt bestimmte Orte auf der Welt, die besonders einfach und sogar lohnend sind, wenn Sie sie alleine besuchen. Bei der Zusammenstellung dieser Liste der besten Orte, an denen man alleine reisen kann, habe ich Faktoren wie die Sicherheit (insbesondere für allein reisende Frauen), die lokale Kultur, die Möglichkeit, andere Reisende zu treffen und die Leichtigkeit, sich fortzubewegen, wenn man das nicht spricht, berücksichtigt Sprache.

Lesen Sie weiter, um die besten Orte zu entdecken, an denen Sie alleine reisen können.

Neuseeland

Yaempongsa / Shutterstock

Alleinreisende, die Wandern, Mountainbiken oder andere Outdoor-Aktivitäten lieben, sollten Neuseeland nicht verpassen. Es ist einer der entspanntesten Orte der Welt, an denen man reisen kann. Die Kriminalität ist gering und so gut wie jede Stadt hat ein eigenes Besucherinformationszentrum mit freundlichen Mitarbeitern, die Ihnen bei der Suche nach einer Unterkunft oder bei der Buchung von Aktivitäten behilflich sind (damit Sie sich nie verloren fühlen). Das Beste ist, dass es unzählige Abenteuer zu erleben gibt, von den berühmten Great Walks des Landes bis hin zu Herr der Ringe Touren. Weitere Informationen finden Sie unter Die 10 besten Ausflugsziele in Neuseeland.

Wo übernachten: Das intime Hotel DeBrett ist eine Boutique-Option in der Innenstadt von Auckland.

Dänemark

Valeriia Aarnaud / Shutterstock

Die Erkundung Dänemarks, das häufig in den Top 10 der glücklichsten und sichersten Länder der Welt aufgeführt wird, ist für Alleinreisende ein Kinderspiel. Die meisten Dänen sprechen Englisch und helfen Touristen gerne, sich zurechtzufinden. Einige heißen sogar Reisende zum Abendessen in ihren Häusern willkommen. (Siehe MeettheDanes.com.) Geschichtsliebhaber können die Ruinen der Wikinger und mittelalterliche Burgen genießen, während die Einheimischen auf den tausenden von Kilometern Radwegen, die das Land durchziehen, mitfahren können.

Wo übernachten: Das 66 Guldsmeden in Kopenhagen liegt günstig, nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof und den Tivoli-Gärten entfernt.

Thailand

Kudla / Shutterstock

Dank lächelnder Einheimischer, unvergesslicher Sehenswürdigkeiten und eines gut etablierten Wanderwegs für Rucksacktouristen ist Thailand bei Alleinreisenden unglaublich beliebt. Sie können Ihre Solo-Reise in Thailand nach Belieben gestalten: ein Abenteuer in der Stadt in Bangkok, eine Woche an den Stränden von Koh Samui, eine Gastfamilie in einer nördlichen Bergstadt, ein Yoga-Urlaub auf einer abgelegenen Insel - oder eine Mischung aus allem über.

Wo übernachten: Das SENSIMAR Koh Samui Resort & Spa genießt eine erstklassige Lage direkt am Strand von Koh Samui.

Chile

Anton Ivanov / Shutterstock

Dieses lange, dünne Land ist eines der sichersten in Südamerika und bietet unglaubliche Landschaften (Strände! Berge! Gletscher!) Sowie köstliche Weine. Die Chilenen sind freundlich und zuvorkommend, obwohl sie nicht alle Englisch sprechen. Sie sollten daher die grundlegenden spanischen Redewendungen auffrischen, bevor Sie gehen. Zu den beliebten Ausflugszielen zählen die abgelegene Atacama-Wüste im Norden und die beeindruckenden Bergblicke auf Patagonien im Süden.

Wo übernachten: Explora Patagonia ist eine Wohltat, aber es lohnt sich für seine atemberaubende Lage im Nationalpark Torres del Paine.

Israel

eFesenko / Shutterstock

Während Terrorismus ein allgegenwärtiges Anliegen ist, ist die Sicherheit hoch und Millionen von Menschen besuchen Israel jedes Jahr sicher, einschließlich zahlreicher Alleinreisender. Die meisten von ihnen verbringen mindestens ein paar Tage damit, die heiligen Stätten und farbenfrohen Märkte Jerusalems zu erkunden, bevor sie zum kosmopolitischen Tel Aviv, der Strandstadt Eilat oder der Bergfestung von Masada weiterziehen. Sie sind sicher, andere Reisende auf dem Weg zu treffen, ob Sie in Hostels oder übernachten Kibbuzim (Bauernhöfe).

Wo übernachten: Die im Apartmentstil eingerichteten Unterkünfte im Shamai Suites liegen nur wenige Gehminuten von Jerusalems Altstadt entfernt.

Irland

M.V. Fotografie / Shutterstock

Irland hat zahlreiche Anreize für Alleinreisende: Es ist sicher, schön und ein Ort, an dem sich englischsprachige Menschen leicht fortbewegen können. Aber was ich an Irland am meisten liebe, ist, wie freundlich es ist. Die Einheimischen werden Sie auf der Straße begrüßen oder mit Ihnen in der Kneipe ins Gespräch kommen, sodass Sie auch auf Reisen ohne Begleitung nie auf Freunde verzichten müssen. Sie können auch andere Reisende in Hostels, in Zügen oder über dem Frühstückstisch in einem B & B treffen.

Wo übernachten: Eines der neuesten Hotels in Dublin ist das schicke Hotel 7 in einem restaurierten georgianischen Gebäude.

Japan

David CJ / Shutterstock

Japan ist mit seinen niedrigen Kriminalitätsraten und den freundlichen, respektvollen Einheimischen ein idealer Ort für Alleinreisende, einschließlich Alleinreisenderinnen. Kaufen Sie einen Bahnpass und steigen Sie in die sauberen, schnellen Hochgeschwindigkeitszüge des Landes, um Tempel und Teehäuser in Kyoto, Wanderwege und heiße Quellen in Hakone und die geschäftigen Neonstraßen von Tokio zu erkunden. Verbringen Sie mindestens eine Nacht in einem traditionellen Ryokan, in dem Sie auf einer Tatami-Matte schlafen und ein typisch japanisches Frühstück genießen.

Wo übernachten: Erleben Sie einen traditionellen japanischen Ryokan bei einem Aufenthalt im Ryokufuso in Kyoto.

Tansania

Theodore Mattas / Shutterstock

Steht eine afrikanische Safari auf Ihrer Bucket List? Betrachten Sie eine Solo-Reise nach Tansania, wo Sie die Big Five und vieles mehr entdecken können. Wenn Sie andere Reisende kennenlernen möchten, suchen Sie sich ein Camp oder eine Lodge, die gemeinsame Mahlzeiten und gemeinsame Pirschfahrten anbietet, oder nehmen Sie an einer Gruppenreise teil. Halten Sie Ausschau nach Touren mit einem ermäßigten oder erlassenen Einzelzuschlag (dieser wird häufig in der Nebensaison angezeigt, wenn die Nachfrage gering ist) oder buchen Sie bei einem Unternehmen wie Intrepid Travel oder G Adventures, um den Zuschlag zu überspringen indem Sie einen gleichgeschlechtlichen Mitbewohner finden.

Wo übernachten: Sehen Sie die berühmte Gnuwanderung in Lamai Serengeti, einem Luxuscamp.

Australien

Albert Pego / Shutterstock

In einem kürzlich veröffentlichten Bericht wurde festgestellt, dass Australien das sicherste Land der Welt für Frauen ist, was es zu einem besonders attraktiven Reiseziel für Alleinreisende macht. Männer und Frauen werden Australiens abwechslungsreiche Landschaften zu schätzen wissen, angefangen von der berühmten Skyline Sydneys über das farbenfrohe Great Barrier Reef bis hin zu den weit geöffneten, rot verschmutzten Abschnitten des Outback. Es gibt eine gut etablierte Backpacker-Spur von Hostels, wo Sie andere Alleinreisende treffen können, und die entspannten Einheimischen sprechen Englisch (wenn auch mit ihrem eigenen einzigartigen Vokabular!), So dass Sie keine Probleme haben, Ihren Weg zu finden.

Wo übernachten: Das Medusa ist ein stilvolles Designhotel in Sydneys lebhaftem Stadtteil Darlinghurst.

Hongkong

Lengchopan / Shutterstock

Hongkongs niedrige Kriminalitätsrate, ein effizientes öffentliches Verkehrssystem und eine einzigartige Kombination aus östlichen und westlichen Kulturen machen es zu einem einladenden Ort für Alleinreisende, insbesondere für diejenigen, die noch nicht viel auf eigene Faust gereist sind. Da Englisch eine der Amtssprachen der Stadt ist, werden Sie sich nie in der Übersetzung verloren fühlen. Es gibt unzählige Möglichkeiten, von Hafenmuseen bis zu den belebten Restaurants in der Nathan Road.

Wo übernachten: Das elegante, moderne Hotel Stage befindet sich in Kowloon.

Kanada

Matt Grimaldi / Shutterstock

Kanadas ohnehin niedrige Kriminalitätsrate ist in den letzten ein oder zwei Jahrzehnten noch weiter gesunken, was es zu einem noch sichereren und attraktiveren Ort macht, alleine zu reisen. Sie können sich in einer kosmopolitischen Stadt wie Toronto, Montreal und Vancouver niederlassen, um sich auf Museen und das Nachtleben zu konzentrieren, oder einen Ausflug durch raue Nationalparks wie Banff oder Jasper unternehmen. Egal, wohin Sie reisen, Kanadas freundliche, englischsprachige Einheimische zeigen Ihnen gerne die richtige Richtung.

Wo übernachten: Das legendäre Fairmount Chateau Lake Louise bietet einen spektakulären Blick auf den Banff-Nationalpark.

Island

Maridav / Shutterstock

Kriminalromane sind in Island beliebt, aber das mag teilweise daran liegen, dass das Land im wirklichen Leben so wenig Gewalt sieht. (Es steht seit 2008 ganz oben auf dem Global Peace Index.) Auf dieser abgelegenen Insel, die für donnernde Wasserfälle, dampfende Geysire und schroffe Vulkanlandschaften bekannt ist, können sowohl allein reisende Männer als auch Frauen dies sicher tun. Viele Isländer sprechen mindestens ein bisschen Englisch, so dass es kein Problem ist, sich mit Einheimischen zu unterhalten, und die größte Stadt des Landes, Reykjavik, fühlt sich eher wie eine leicht befahrbare Großstadt als wie eine riesige Metropole an.

Wo übernachten: Buchen Sie ein sauberes, modernes Zimmer in Islands Hauptstadt im Reykjavik Lights.

Costa Rica

Nacho Such / Shutterstock

Costa Rica ist eines der sichersten Länder Mittelamerikas und zieht Alleinreisende auf der Suche nach Outdoor-Abenteuern an. Buchen Sie einen Aufenthalt in einer Dschungelhütte, in der Sie andere Reisende treffen und an geführten Ausflügen in den Regenwald teilnehmen können, um nach Wildtieren wie Affen, Faultieren, Tukanen und Aras zu suchen. Oder begeben Sie sich an die Küste, um eine Surfstunde zu nehmen oder einfach am Strand zu entspannen. Sie können auch lokale Bauernhöfe besuchen oder in heißen Quellen baden.

Wo übernachten: Genießen Sie einen nachhaltigen Aufenthalt im Dschungel in der Finca Luna Nueva Lodge im Nationalpark Vulkan Arenal.

Anmerkung des Herausgebers: Diese Geschichte wurde ursprünglich im Jahr 2017 veröffentlicht. Sie wurde aktualisiert, um die aktuellsten Informationen wiederzugeben.

Schau das Video: Zum ersten mal alleine reisen! Bangkok, Südostasien Vlog #13 (August 2019).