Abenteuerreisen

Antarktis-Ausrüstung, die Sie überall warm hält

Um ans Ende der Welt zu gelangen, ist die richtige Ausrüstung für die Antarktis erforderlich. Ich habe eine Vielzahl getestet und herausgefunden, welche wirklich funktionieren. Wenn diese Stücke Sie auf dem weißen Kontinent warm halten, werden sie Sie an jedem anderen Ort geradezu heiß halten.

Fjallraven Nuuk Parka

Fjällrabe

Diese Jacke war das MVP meiner Antarktisreise. Der Nuuk Parka ist für polare Verhältnisse ausgelegt, daher hatte ich die Überzeugung, dass er gut funktionieren würde. Die Jacke ist lang genug, um bis zur Mitte des Oberschenkels zu reichen, und hat verstellbare Ärmel, die Sie um Ihre Handgelenke festziehen können, um die kalte Luft abzuhalten. Das synthetische Supreme Micro Loft-Futter ist warm, aber atmungsaktiv und hat mich unglaublich warm gehalten, ohne zu überhitzen. Es ist ziemlich leicht, also machte es mir nichts aus, es im Flugzeug zu tragen (und ich war tatsächlich dankbar dafür auf einer eiskalten Langstrecke). Der Nuuk ist wasserdicht und widersteht Regen, Schnee und Wellenspritzern perfekt.

Ich liebe die Kapuze dieser Jacke, die ein ultraweiches und warmes Fleecefutter und abnehmbares Kunstfell hat, um den Wind abzuhalten. Die meisten Kapuzen sind viel zu groß für mich, daher habe ich es geschätzt, dass die Nuuk-Kapuze auf der Rückseite eine Lasche hat, mit der Sie sie von oben nach unten verstellen können, und nicht nur einen Kordelzug, um sie um Ihr Gesicht zu ziehen. Es gibt auch viele Taschen, darunter kleine für Wertsachen und größere für Kameras.

BlackStrap The Tube

BlackStrap

Nackenwärmer, Gesichtsmaske, Kopftuch oder Stirnband - der kleine, aber mächtige Multitasker von BlackStrap kann auf verschiedene Arten getragen werden. Es hält Sie warm und bietet auch UPF 50+ Sonnenschutz, was Sie an kalten Orten vielleicht nicht für wichtig halten, aber wirklich für wichtig halten. Die Tube ist schnell trocknend und leitet Feuchtigkeit ab. Dies ist der Schlüssel, wenn Sie sie als Gesichtsmaske tragen.

Eddie Bauer Base Layers

Amazonas

Die schweren FreeDry Merino Hybrid Baselayer-Hosen von Eddie Bauer und die FreeDry Merino Hybrid Baselayer-Reißverschlüsse waren dank der weichen Merinowolle / Polyester-Stoffmischung eine hervorragende Unterlage. Die Merinowolle ist feuchtigkeitstransportierend und geruchsneutral, und das Polyester sorgt für Stretch und Tragekomfort. Ich mochte es, dass ich diese unter meiner Skihose und Jacke tragen und dann nur die äußeren Schichten wegwerfen konnte, wenn ich zwischen den Ausflügen auf dem Boot rumhing.

Mammut Stoney Fäustlinge

Mammut

Meine Hände frieren immer als Erstes, aber sie blieben den ganzen Tag in den Mammut Stoney Fäustlingen warm. Die Stoneys verwenden die von Mammut geschützte DRYtechnology-Membran, um Feuchtigkeit fernzuhalten, und ein kuscheliges Polyesterfutter, um die Hände warm zu halten. Als jemand mit kleinen Händen habe ich immer Mühe, Handschuhe zu finden, die tatsächlich passen, aber diese sind in einer extra kleinen Größe erhältlich, die für mich funktioniert.

HotHands Hand- und Zehenwärmer

Amazonas

An besonders kalten Tagen waren HotHands Hand- und Zehenwärmer unverzichtbar. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, ist es wichtig, dass Sie sie aus der Verpackung nehmen und die Wärmer etwa 15 Minuten vor der Verwendung an der Luft aussetzen. Ich steckte ein Paar Handwärmer in meine Fäustlinge und steckte die Zehenwärmer zwischen zwei Schichten Socken, bevor ich auf jede Expedition ging, und sie hielten mich warm.

Mammut Nara Hardshell Insulated Pants

Amazonas

Um in der Antarktis zu landen, müssen die Zodiacs nass gelandet sein. Wasserdichte Hosen sind daher der Schlüssel. Mammuts Nara Hardshell Insulated Pants ließ keine Feuchtigkeit herein (selbst die Taschen haben wasserabweisende Reißverschlüsse bei Regen oder Schnee). Die Naras haben ein warmes Futter, mit dem Sie an manchen Tagen die Basisschichten überspringen können, sind aber trotzdem leicht und einfach zu verstauen.

REI Merino Wollhandschuhfutter

REI Co-op

Ich zog ständig meine Hände aus meinen Handschuhen, um Fotos und Videos auf dieser Reise zu machen, und die REI Merino Wool Glove Liner waren eine großartige Schicht, um zwischen den Elementen zu haben. Die aus Merinowolle gefertigten Einlagen sind schmal genug, um unter die meisten Handschuhe und Fäustlinge zu passen, und die Zeigefinger- und Daumenspitzen sind Touchscreen-kompatibel, sodass Sie Ihre Gadgets verwenden können, ohne sie ausziehen zu müssen.

Icebreaker Base Layers

Amazonas

Für wirklich kalte Tage waren die Bodyfit 260 Zone Leggings und der lange Ärmelreißverschluss von Icebreaker unverzichtbar. Beide Teile verwenden Body-Mapping-Technologie, um Stoffe und Merinogitter für Belüftung und Wärme strategisch zu platzieren. Die Leggings und der Reißverschluss haben Anti-Chafing-Flatlock-Nähte und bestehen aus Merinowolle und LYCRA.

Columbia Socken mit Fleecefutter

Zappos

Bevor ich meine Stiefel anzog, legte ich ein dünnes Paar Liner-Socken, Fußwärmer und dann diese extrem warmen, mit Fleece gefütterten Socken übereinander. Diese Wollsocken haben ein ultra-weiches Fleece-Futter, das die Wärmestufe erhöht, sowie eine eingebaute Fußgewölbestütze und Mesh-Zonen für Atmungsaktivität.

Mammut Robella Beanie

Amazonas

Diese stylische Mütze besteht aus einer Mischung aus nicht juckender Wolle und Acryl und ist unten mit einem Fleece-Band gefüttert, um Ihre Ohren warm zu halten. Bonus: Die Fleece-Innenschicht besteht zu 100 Prozent aus recyceltem Polyester.

Caroline Morse Teel hat wirklich all diese antarktische Ausrüstung getragen. Folge ihr auf Instagram @TravelWithCaroline für Fotos vom weißen Kontinent und der ganzen Welt.

Einige Bewertungsprodukte werden uns kostenlos und ohne Anreiz zu einer günstigen Bewertung zugesandt. Wir bieten unsere unvoreingenommene, positive und negative Meinung an und akzeptieren keine Entschädigung für die Bewertung eines Produkts.