Budget-Reisen

9 Länder, in denen der US-Dollar 2019 am stärksten ist

Die Wahl eines Reiseziels kann eine schwierige Entscheidung sein, wenn Sie Ihr Reisebudget maximieren möchten. Wenn Sie sich für ein Reiseziel mit günstigem Wechselkurs und starkem US-Dollar entscheiden, können Sie aus jedem im Jahr 2019 ausgegebenen Cent das Beste herausholen.

Reisende, die in diesem Jahr den US-Dollar strecken möchten, sollten Lateinamerika und Teile von Afrika und Asien in Betracht ziehen. Laut Global Travel Forecast werden die prognostizierten Preise für Lateinamerika und Afrika im Jahr 2019 für Flugreisen um zwei Prozent und für Hotelkosten um etwa 1,4 Prozent sinken.

Egal, ob Sie ein knappes Budget haben oder Luxus ohne den hohen Preis suchen, diese unterbewerteten Währungen und sinkenden Wechselkurse sollten auf Ihrem Radar stehen. Schauen Sie sich die Ziele an, an denen der Dollar 2019 am stärksten ist.

Shutterstock / Lukas Bischoff

Egal, ob Sie Kolonialstädte, Gletscher, Berge, Wasserfälle, Weinanbaugebiete oder wild lebende Tiere suchen, der Greenback bringt Sie in Argentinien weit. In Argentinien ist der Dollar in diesem Jahr so ​​stark, dass der Big Mac-Index 2019 des Economist den argentinischen Peso um 64,1 Prozent unterbewertet. Dies ist ein enormer Rückgang im Vergleich zu den ebenfalls günstigen 25 Prozent des Vorjahres. Der Wechselkurs, der sich voraussichtlich weiter zugunsten der US-Reisenden entwickeln wird, wird in diesem Jahr voraussichtlich um 10,7 Prozent sinken.

Wenn du gehst: Weinliebhaber können den günstigen Wechselkurs im Jahr 2019 nutzen, indem sie Flaschen (oder Kisten) der argentinischen Weine nach Hause schicken, die Sie auf Ihren Reisen entdecken.

Wo übernachten: Wenn Sie den Blick auf die Anden am Pool im Weinanbaugebiet Mendoza genießen möchten, wohnen Sie in der El Carmelo Mountain Lodge.

Shutterstock / Merydolla

Mit einem prognostizierten Rückgang des Wechselkurses um 2,5 Prozent und dem bevorstehenden Start eines neuen Museums ist 2019 der perfekte Zeitpunkt für Reisende, Ägypten zu besuchen. In diesem Jahr ist Ägyptens Währung laut Big Mac Index um satte 60 Prozent unterbewertet. Das neue großägyptische Museum (GEM) wird 2019 teilweise eröffnet. Das rund 1,6 km von den Pyramiden von Gizeh entfernte Museum wird das größte archäologische Museum der Welt sein und einen direkten Durchgang vom Museum zum Museum haben Pyramiden.

Wenn du gehst: Machen Sie eine Bootsfahrt mit Abendessen auf dem Nil, um eine ganz andere ägyptische Erfahrung auf dem Wasser zu machen.

Wo übernachten: Das Cairo Pyramids Hotel bietet luxuriöse Unterkünfte, zwei Swimmingpools und eine 10-minütige Autofahrt von den Pyramiden entfernt gelegene Unterkunft.

Shutterstock / BlueOrange Studio

Ihr Dollar geht weit, wenn er in Mexiko zu Pesos wird. Der mexikanische Peso ist laut Big Mac Index um 54,5 Prozent unterbewertet, und der Wechselkurs soll laut Global Travel Forecast im Jahr 2019 um 1,3 Prozent fallen. Es gibt erschwingliche Flüge und konsequente Flugangebote von den USA nach Mexiko, insbesondere Cancun, sowie eine Fülle von Hotelunterkünften für eine Vielzahl von Budgets.

Wenn du gehst: Besuchen Sie auf der mexikanischen Halbinsel Yucatan die wunderschönen Strände und Cenoten in Playa del Carmen und Tulum oder sparen Sie bei Mietwagen auf der autofreien Insel Holbox.

Wo übernachten: Das Paradisus Playa del Carmen umfasst zwei All-Inclusive-Resorts in einem weitläufigen Anwesen mit verspiegelten Annehmlichkeiten, sowohl für Erwachsene als auch für Familien.

Shutterstock / Tonkinphotography

Der Backpacker-Index für 2019 listet Hanoi und Saigon (Ho-Chi-Minh-Stadt) in Vietnam als die beiden günstigsten Städte auf, in die man 2019 reisen kann. Hoi An, Vietnam, ist ebenfalls die Nummer 10. Für weniger als 20 USD pro Tag reisen Reisende nach Vietnam kann für günstige Unterkünfte (Herbergen), Mahlzeiten, Unterhaltung und öffentliche Verkehrsmittel bezahlen. Mittelklasse-Unterkünfte sind in der Regel auch erschwinglich. Während der Wechselkurs in Vietnam in diesem Jahr voraussichtlich leicht ansteigen wird, liegt der Big Mac-Index unter seinem Wert von 49,8 Prozent, was darauf hindeutet, dass der Dollar in Vietnam im Jahr 2019 sehr stark bleiben wird.

Wenn du gehst: Das Internationale Feuerwerksfestival Da Nang in Da Nang bei Hoi An ist Asiens größtes Feuerwerksfestival. Das Thema für 2019 lautet „Legends of Bridges“. Teams aus der ganzen Welt werden im pyrotechnischen Wettbewerb den Himmel erleuchten.

Wo übernachten: Wenn Sie im Danang Riverside Hotel übernachten, wohnen Sie in der Nähe des Feuerwerks, des My Khe Beach und des Bahnhofs Da Nang.

Shutterstock / Oliver Förstner

Peru lockt mit preisgekrönter Küche, weltberühmten archäologischen Stätten und in diesem Jahr einem günstigen Wechselkurs. Für 2019 wird in Peru ein leichter Anstieg des Wechselkurses prognostiziert. Allerdings ist die Landeswährung mit 43,8 Prozent immer noch stark unterbewertet, was ein guter Zeitpunkt ist, um mehr für den US-Dollar zu bekommen. Cusco und Lima sind beide in der Liste der günstigsten Städte des Backpacker Index 2019 aufgeführt. Am Budgetende können Reisende damit rechnen, nur 30 USD pro Tag für Hostelunterkünfte, Mahlzeiten und Unterhaltung in Cusco oder Lima auszugeben.

Wenn du gehst: Lima ist nach wie vor die Heimat einiger der besten Restaurants der Welt, was in den letzten Jahren von mehreren Medien anerkannt wurde. Es bietet ein mildes Klima, fantastische Surfbedingungen und coole Stadtstimmung. Und Cusco, oft nur eine Ergänzung zu einer Eimer-Liste von Machu Picchu-Reisen, steht mit seinen kolonialen Plätzen und einer Vielzahl von Restaurants und Bars für sich allein.

Wo übernachten: Das JW Marriott El Convento Cusco ist ein großartiges Basislager vor oder nach einer Reise nach Machu Picchu. Das Luxushotel befindet sich im Herzen von Cusco und verfügt über einen eigenen Innenpool und ein eigenes Spa.

Shutterstock / Galyna Andrushko

Egal, ob Sie auf der Suche nach Regenwäldern, Stränden, Vulkanen, Nebelwäldern oder Bergen sind, Ihr Geld bringt Sie nach Costa Rica. Lassen Sie 2019 zu Ihrem Jahr der Faulheit werden: Der Big Mac Index kennzeichnet den costaricanischen Colón als um 32,4 Prozent unterbewertet, und laut Global Travel Forecast wird der Wechselkurs 2019 voraussichtlich um 5,2 Prozent sinken. Auch die Anreise ist erschwinglich : Der Flugpreis nach Costa Rica schwankt nach Angaben der Schwestersite Airfarewatchdog von SmarterTravel unter der Marke von 400 USD für Hin- und Rückflug aus den meisten US-Städten.

Wenn du gehst: Der Manual Antonio National Park an der Pazifikküste bietet einen der besten weißen Sandstrände der Welt sowie einen lebendigen Regenwald mit Affen, über 100 weiteren Säugetierarten und mehr als 180 Vogelarten.

Wo übernachten: Seien Sie dem Nationalpark Manuel Antonio am nächsten und übernachten Sie im Hotel San Bada, nur wenige Schritte von der Tierwelt entfernt.

Shutterstoc / saulty72

Kanadas Dollar ist laut Big Mac Index derzeit mit 8,9 Prozent unterbewertet. Der Wechselkurs soll jedoch voraussichtlich um 2,6 Prozent steigen. Anfang 2019 ist es also an der Zeit, den US-Dollar in Kanada optimal zu nutzen. Der Flug nach Kanada ist in der Regel saisonabhängig. Wenn Sie sich jedoch an derselben Küste befinden (Los Angeles nach Vancouver oder New York nach Toronto), können Flüge laut Experten von Airfarewatchdog.com bis zu 200 USD Hin- und Rückflug kosten.

Wenn du gehst: Besuchen Sie die Strände der Stadt Tofino auf Vancouver Island im Herbst bis zur Wintersaison. Tofino ist das ganze Jahr über ein Surfparadies. Aber von Oktober bis Februar lieben es diejenigen, die nie daran denken würden, in den kalten, tosenden Pazifik einzutauchen, Tofino zu besuchen und zu beobachten, wie die Wellen über Felsen krachen und der graue Himmel bei Sonnenuntergang rosa wird.

Wo übernachten: Wenn Sie während der Sturmsaison in der ersten Reihe sitzen möchten, wohnen Sie im gemütlichen Long Beach Lodge Resort direkt am Strand.

Shutterstock / Elijah Lovkoff

Puerto Rico befindet sich nach der Erholung von der Hurrikansaison 2017 im Aufschwung. Der US-Dollar, die Währung, die in Puerto Rico verwendet wird, dürfte hier 2019 stark sein. Flüge von der Ostküste der USA nach Puerto Rico werden ständig angeboten und es gibt viele Direktverbindungen, was es wünschenswert macht, obwohl Hotelpreise dies können in Puerto Rico höher sein als in Mexiko. Die Preise in San Juan, Puerto Rico, betragen laut Backpacker-Index 2019 schätzungsweise weniger als 1.500 USD pro Person für Hin- und Rückflug ab New York und sieben Übernachtungen in einem Drei-Sterne-Hotel.

Wenn du gehst: Puerto Rico hat die längste Weihnachtszeit der Welt. Sie beginnt unmittelbar nach dem Erntedankfest und endet nicht am 25. Dezember. Das große Weihnachtsfinale wird mit Paraden und Partys am Dreikönigstag sowie bei den Octavas- und Octavitas-Feierlichkeiten, die bis Mitte Januar dauern, gefeiert.

Wo übernachten: Freuen Sie sich im Wyndham Grand Rio Mar Puerto Rico Golf & Beach Resort auf eine Aussicht auf den Strand, zahlreiche Pools und eine Wasserrutsche.

Shutterstock / GiuseppeCrimeni

Während die Karibik historisch als teuer gilt, bietet die Dominikanische Republik einige der besten All-Inclusive-Angebote in der Region. Es gibt eine große Auswahl an Resorts in der Dominikanischen Republik, und Reisende können im Dominikanischen Peso ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis finden, egal ob sie ein Budget haben oder nach Luxus suchen. Der Backpacker-Index für 2019 zählt Puerto Plata, Samana und Punta Cana in der Dominikanischen Republik (zusammen mit Playa del Carmen, Mexiko) zu den vier günstigsten Reisezielen in der Karibik für 2019. Die Preise in der DR werden für beide auf rund 1.100 USD pro Person geschätzt Hin- und Rückflug ab New York und sieben Übernachtungen in einem Drei-Sterne-Hotel.

Wenn du gehst: Tauchen und Schnorcheln im klaren, blauen Wasser der Dominikanischen Republik; Oder entspannen Sie an den weißen Sandstränden eines Luxus-All-Inclusive-Resorts.

Wo übernachten: Besuchen Sie das Dreams Punta Cana Resort and Spa, um einen Miniclub, einen Jugendclub, ein Spa und ein Casino zu besuchen.

Weitere Ideen finden Sie unter Top-Reiseziele für 2019.