Flugerfahrung

8 Lebensmittel, die Sie niemals vor dem Fliegen essen sollten

Was Sie essen, bevor Sie an Bord gehen, kann einen großen Einfluss darauf haben, wie Sie sich fühlen, wenn Sie in der Luft sind (und sogar, wie Sie sich fühlen, wenn Sie landen).

Lebensmittel, die Sie niemals vor dem Fliegen essen sollten

Lassen Sie diese Essenskatastrophen von Ihrer Checkliste vor dem Flug unberücksichtigt und vermeiden Sie das gefürchtete Aufblähen von Jets und andere Gräuel während des Fluges. Lesen Sie weiter, um die acht Lebensmittel herauszufinden, die Sie vor dem Fliegen niemals essen sollten.

Gebraten oder Fast Food

Bodnar Taras / Shutterstock

Verlockt von den allgegenwärtigen Flughafen-Fastfood-Restaurants? Sie sollten wissen, dass die Verdauung für Ihren Körper bei 35.000 Fuß noch schwieriger ist. Fügen Sie das der Schwierigkeit hinzu, die das menschliche Verdauungssystem bereits hat, gesättigte Fette zu verarbeiten, und Sie haben ein Rezept für Sodbrennen oder Magenverstimmung. Wissenschaftler haben auch herausgefunden, dass das Essen von gesättigten Fettsäuren den Blutfluss einschränken kann, was Ihr Risiko für tiefe Venenthrombosen (DVT) erhöhen kann.

Alkohol

Okay, es ist kein Essen, aber du solltest dieses Getränk trotzdem meiden. Das Bier- oder Wodka-Tonikum ist vielleicht genau das Richtige, aber es trocknet auch aus. Leider wird die Luft, die wir in Flugzeugen einatmen, nicht befeuchtet, was auch dazu führt, dass die Flyer dehydrieren. Werfen Sie Alkohol in die Mischung und Sie sind vielleicht entspannter, aber Sie kommen aus dem Flug und fühlen sich ausgetrocknet und elend. Und denken Sie daran, dass Alkohol in höheren Lagen eine größere Auswirkung auf Ihren Körper hat!

Kreuzblütler

Die Kabine des Flugzeugs steht unter Druck, aber das bedeutet nicht, dass die Luft mit der am Boden übereinstimmt. Wussten Sie, dass nach dem Start der Luftdruck in der Kabine abnimmt und sich die Kabinenluft um rund 30 Prozent ausdehnt? Dies kann dazu führen, dass sich verschluckte Luft und Gase im Magen und Dünndarm ausdehnen, was zu einem unangenehmen, aufgeblähten Gefühl führt. Minimieren Sie den Effekt, indem Sie Brokkoli, Blumenkohl und anderes Kreuzblütlergemüse meiden, das zu Blähungen führen kann.

Kohlensäurehaltige Getränke

hollandfoto.net/Shutterstock

Kohlensäurehaltige Getränke wie Soda und Bier tragen ebenfalls wesentlich zum Aufblähen bei. Stellen Sie sich die Blasen, die Sie schlucken, als winzige Ballons vor, die in Ihrem Magen landen und sich dann schnell ausdehnen, wenn sich der Luftdruck ändert. Nicht bequem!

Zuckerfreier Gummi und Süßigkeiten

Sorbis / Shutterstock

Zuckerfreie Produkte mögen für Diätetiker und Diabetiker ein Segen sein, enthalten jedoch in der Regel künstliche Süßstoffe. Leider ist der menschliche Körper nicht dafür ausgelegt, synthetischen Zucker sehr gut zu verarbeiten, und sie können Blähungen und Gase verursachen und sogar abführend wirken - nicht das, was Sie wollen, wenn Sie nicht vorhaben, den gesamten Flug im winzigen Flugzeugbad zu verbringen. Überprüfen Sie die Verpackung, wenn Sie zuckerfreien Kaugummi oder zuckerhaltige Produkte kaufen. Viele Produkte sind mit einem Warnschild versehen, das auf diese unangenehmen Nebenwirkungen hinweist.

Hülsenfrüchte

Bohnen haben einen schlechten Ruf, ein weiterer Haupttäter für Gas zu sein. Viele Arten von Bohnen und anderen Hülsenfrüchten enthalten natürlich unverdaulichen, komplexen Zucker, der zu Blähungen an Bord führen kann. Sie können nicht ohne Ihr traditionelles englisches Frühstück mit einer Beilage gebackener Bohnen leben? Das Einweichen der Bohnen über Nacht kann viele der problematischen Zucker beseitigen.

Knoblauch

KeyStock / Shutterstock

Knoblauch ist köstlich, aber er bleibt auf jeden Fall in Ihrem Atem und in Ihrem Körpergeruch. Knoblauch enthält Schwefelverbindungen, die in Ihre Blutbahn und Lunge aufgenommen werden. Das bedeutet, dass Sie diesen Knoblauchgeruch buchstäblich ausatmen (auch wenn Sie sich die Zähne geputzt haben) und er aus Ihren Poren sickert. Überspringen Sie die Knoblauchnudeln, bevor Sie an Bord gehen.

Vom Flugzeug bereitgestelltes Wasser, Eis, Kaffee oder Tee

Song_about_summer / Shutterstock

Es ist wichtig, während des Fluges ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen, aber es ist besser, BYOW (Bring Your Own Water) zu nutzen, als sich ein kostenloses Getränk aus dem Getränkewagen zu holen. Von der EPA vor einigen Jahren durchgeführte Tests zeigten, dass jedes siebte Flugzeug Tankwasser enthielt, das nicht den Bundesnormen entsprach und Bakterien wie E. coli enthielt. In Getränkewagen können Sie zwar Wasser aus einer großen Flasche in Flaschen nachfüllen, diese Flasche könnte jedoch mit dem Tankwasser nachgefüllt worden sein. Kaffee und Tee werden oft aus demselben Beckenwasser hergestellt, das normalerweise nicht erhitzt genug ist, um Keime abzutöten. Manchmal wird auch Eis an Bord hergestellt, daher ist es am besten, dies auch weiterzugeben.

Verpassen Sie keinen Trip, Tipp oder Deal!

Lassen Sie uns die Beinarbeit machen! Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an.

Indem Sie fortfahren, stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen zu.

Schau das Video: Diese 10 Nahrungsmittel solltest du niemals essen (August 2019).