Strand

10 besten Dinge, die in Hawaii zu tun

Der Schriftsteller Paul Theroux hat bekanntlich gesagt, Hawaii sei kein Geisteszustand, sondern ein Zustand der Gnade. Ich bin geneigt zuzustimmen. Es gibt einen Grund, warum der Aloha-Staat, von seinen Naturwundern immenser Größe bis hin zu seiner Fülle an Aktivitäten, oftmals die Reise seines Lebens ist, ein Reiseziel, das ganz oben auf der Liste steht und zu umfassenden Forschungsarbeiten inspiriert. Ich habe einiges von dem schweren Heben getan. Hier ist meine Liste der 10 besten Dinge, die man in Hawaii unternehmen kann.

Segeln Sie die Napali Coast, Kauai

Fominayaphoto / Shutterstock

Einheimische Insulaner sagen, dass die Napali-Küste die Seele nährt. Dieser 27 km lange Abschnitt aus von Regen geschnitzten Klippen und smaragdgrünen Tälern wird von dünnen, bandförmigen Wasserfällen, geheimen Stränden und Meereshöhlen mit einer Flut von Wasserlebewesen unterbrochen. Da der spektakuläre Kalalau Trail derzeit wegen Überschwemmungen für Reisende gesperrt ist, ist der Zugang zu den Klippen nur über das Meer möglich. Stellen Sie sich vor, Sie stehen auf dem Deck eines Katamarans unterhalb von 1000 Fuß hohen Klippen, um sich darin zu erholen Manaoder spirituelle Kraft, bevor Sie zum Schnorcheln zwischen grünen Meeresschildkröten und Schwärmen von Aalen und Kaiserfischen ins Wasser gleiten. Wenn die Passatwinde ruhig sind, können Sie davon ausgehen, dass Ihr Katamaran um oder sogar durch die Meereshöhlen fährt, dessen Segel mit dem Mast flattern und dessen Heck von Spinnendelphinen übersprungen wird.

Wie es geht: Machen Sie eine fünfstündige Segel- und Schnorchelkreuzfahrt oder stehen Sie für ein ganztägiges Abenteuer noch früher auf.

Entdecken Sie den Hawaii Volcanoes National Park auf Big Island

Die wandelbare Big Island formt sich immer noch selbst: Ihre Küsten dehnen sich ständig aus und erodieren, ihre Berge werden lebendig und ihre Topographie wird in einem Medium aus Feuer und Lava immer wieder skulptiert. Erleben Sie aus erster Hand die Entstehung einer neuen Landschaft im Hawaii Volcanoes National Park, in der die Vulkane Kilauea (einer der aktivsten der Welt) und Mauna Loa (einer der massereichsten der Welt) die Welt, in der wir leben, verändern. Ausbrüche und Erdbeben haben den Park im Jahr 2018 für einige Monate geschlossen, aber ausgewählte Wanderwege und Landschaften stehen den Besuchern wieder offen, um mehr über dieses faszinierende Ökosystem zu erfahren.

Wie es geht: Besuchen Sie vor Ihrer Ankunft die Website des Parks, um die neuesten Informationen zu Sicherheit, Bildungsprogrammen, Schließungen und Routenoptionen zu erhalten.

Besuchen Sie Pearl Harbor, Oahu

Jedes Jahr besuchen fast 2 Millionen Menschen dieses Denkmal, das offiziell Teil der Tapferkeit des Zweiten Weltkriegs im Pacific National Monument ist. Diese feierliche, leicht abfallende Struktur, die nur mit dem Boot erreichbar ist, überspannt die versunkene USS Arizona und erinnert an diejenigen, die bei den Anschlägen von Pearl Harbor am 7. Dezember 1941 getötet wurden. Alfred Preis, der Architekt des Denkmals, sagte: „Die Struktur sackt in der Mitte ab, steht aber am Ende stark und kräftig und drückt die anfängliche Niederlage und das Letzte aus Sieg. “Jedes aufsteigende Ende ist ein Beweis für den Optimismus in Friedenszeiten. Unheimlich - aber wunderschön - ist immer noch zu sehen, wie das Öl des versunkenen Schiffes aus den Trümmern sprudelt und sich in konzentrischen Regenbogen auf der Wasseroberfläche sammelt.

Wie es geht: Der Besuch der Gedenkstätte ist kostenlos, allerdings ist eine zeitgesteuerte Eintrittskarte erforderlich. Viele Reisende wählen Pearl Harbor als Teil einer halbtägigen Tour ab Honolulu.

Lande einen Hubschrauber in Jurassic Falls, Kauai

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen in einem Hubschrauber, der durch die grünsamtigen Täler von Kauai fliegt. Direkt unter Ihnen steigt ein Schwarm praller, juwelenfarbener Vögel zu den Bäumen hinab. Die scheinbar undurchdringlichen Teile des Dschungels glichen plötzlich Bühnenvorhängen, um die 400 Fuß hohen Wasserfälle aus dem Jurassic Park zu enthüllen und die Windschutzscheibe des Hubschraubers wie Regen zu besprühen. Stellen Sie sich nun das epische John Williams-Ergebnis vor, das in Ihrem Headset gespielt wird. Sie landen mitten im Dschungel und Ihr Pilot führt Sie auf einem nebligen Weg zu den bemerkenswerten und völlig entlegenen Wasserfällen, die das einzige Geräusch in einer menschenlosen Welt machen.

Wie es geht: Nur ein Reiseanbieter darf hier einen Hubschrauber landen: Island Helicopters. Während der 75- bis 80-minütigen Flugreise landen Sie in Manawaiopuna (der offizielle Name der Wasserfälle), bevor Sie auf einem Rundkurs durch Kauai abheben, einschließlich des Waimea Canyon und des Zentrums des Berges. Waialeale. Dinosaurier-Sichtungen nicht garantiert.

Fahren Sie die Straße nach Hana, Maui

Es gibt Stolperfallen auf der Straße, und dann gibt es Stolperfallen auf dieser 80 km langen Straße, die sich wie ein Band durch die Taroflecken und Küsten von Maui zieht. Eine zweistündige Fahrt (oder drei oder vier, je nachdem, wie oft Sie vorbeifahren, um die Aussicht zu bewundern) bringt Sie in die friedliche, winzige Stadt Hana, die einen Vorgeschmack auf eine historische hawaiianische Siedlung mit ihrem ursprünglichen General bietet Geschäft und Gerichtsgebäude - neben den Naturwundern, für die Maui berühmt ist. Treten Sie am grau-sandigen, halbmondförmigen Hamoa Beach ins Wasser und übernachten Sie in einem der Cottages aus den 1940er Jahren im Luxe Travaasa Hana.

Wie es geht: Wenn Sie unabhängig reisen möchten, kaufen Sie einen Audioguide und navigieren Sie in Ihrem eigenen Tempo auf der Straße nach Hana. (Pro-Tipp: In Startpunkt Paia ist Benzin teuer. Tanken Sie also vor Reiseantritt an einer anderen Stelle auf.) Wenn Sie lieber jemanden am Steuer haben, sollten Sie eine Tagestour in Betracht ziehen, die alle Höhepunkte der Reise abdeckt.

Probieren Sie neue Geschmacksrichtungen, Oahu

Oahu ist das Herzstück der aufstrebenden Wein- und Esskultur in Hawaii, einem Ort, an dem sich die Erfahrungen von Außenstehenden mit „lokalen Gerichten“ einst auf Spam und importierte Ananas beschränkten. In diesen Tagen ist Honolulu Austragungsort des Hawaii Food & Wine Festival, bei dem lokale Köche die Vielfalt an Produkten, Rindfleisch und Meeresfrüchten des Staates sowie eine Reihe von von Zagat zugelassenen Restaurants hervorheben.

Natürlich können Besucher diese Insel nicht betreten, ohne ihre Zähne in einen der süßesten Importe von Oahu zu stecken, einen flauschigen Malasada. Die in Zucker gerollten hefigen portugiesischen Donuts wurden traditionell am Faschingsdienstag serviert, sind aber jetzt ganzjährig erhältlich (etwas irreführend als Frühstücksnahrung getarnt). Leonard's Bakery ist am laufenden Band Malasadas seit 1952 unter seinen pinkfarbenen Markisen, mit denen er die frittierten Süßigkeiten füllt HaupiaHawaiian Kokoscreme. Nehmen Sie sich ein paar, um einen flotten Spaziergang entlang des Strandes zu unternehmen. Weitere beliebte Produkte aus eigener Herstellung sind Sack, Lau-Lau-Schweinefleisch und zum Abkühlen Eis mit Azuki-Bohnen und gezuckerter Kondensmilch.

Wie es geht: Entdecken Sie unsere 10 beliebtesten Orte, um hawaiianisches Essen in Honolulu zu probieren, oder unternehmen Sie eine Honolulu-Food-Tour zu Fuß oder mit dem Fahrrad.

Besuchen Sie eine alte Lahaina Luau in Maui

Ein hawaiianischer Urlaub ist ohne ein Luau kaum vollständig, und das alte Lahaina Luau auf Maui wird oft als das authentischste der Gruppe angesehen. Seit 1986 präsentiert das Old Lahaina mit seiner Kulisse aus flackernden Fackeln, Kokospalmen und krachenden Wellen sein Luau einem begeisterten Publikum aus Besuchern und kama'aina (Hawaiianer) gleichermaßen. Ein Aloha-Gruß mit einem Cocktail und einer bunten Lei beginnt den Abend, gefolgt von Bastelworkshops und dem Ausgraben des Kalua-Schweins imuoder unterirdischen Ofen. Bei Sonnenuntergang beginnt die Abendunterhaltung: Eine Reihe traditioneller hawaiianischer Musik und ausdrucksstarker Hula-Tänze, die die Geschichte der Insel von den frühesten polynesischen Siedlern bis zur Ankunft der Missionare umreißen.

Wie es geht: Reservierungen auf der Website von Old Lahaina Luau oder über die Schwestersite von SmarterTravel, Viator, vornehmen. Sie können zwischen Tisch und Stuhl oder einem Platz auf einem Kissen um einen niedrigen Tisch wählen.

Machen Sie ein Abenteuer auf der Kualoa Ranch in Oahu

MNStudio / Shutterstock

Abseits der stark frequentierten Resorts und Einkaufszentren von Waikiki erstreckt sich die 4.000 Hektar große Kualoa Ranch vom Berg über das Tal bis zum Ozean. Die Insel Mokoli'i (Chinaman's Hat) ruht auf einem Regal am fernen Horizont. Die funktionierende Rinderfarm ist eine Art All-Inclusive-Erlebnis auf Hawaii, jedoch mit wenigen touristischen Besonderheiten. Erfahrene Führer führen eine Reihe von Touren mit dem Boot, zu Pferd und in verschiedenen Fahrzeugen durch, wobei verschiedene Aspekte der Geschichte dieser ehemaligen Zuckerplantage im Mittelpunkt stehen. Erkunden Sie die üppigen Täler Hakipu'u und Ka'a'awa sowie deren berühmte Drehorte (Jurassic Park, Hat verloren, und Hawaii Five-O alle wurden hier erschossen) und segelten auf einem alten hawaiianischen Fischteich. Dann wandern Sie zu einem geheimen Strand mit Weitwinkel-Ansichten des heiligen Mokoli'i, um zu sehen, wie sich Hawaiis Landschaft in unzähligen Epochen entwickelt hat, in denen es um Antike und Moderne ging.

Wie es geht: Buchen Sie Touren auf der Website von Kualoa Ranch oder probieren Sie ein Paket von Abenteuern mit dem Transport von Honolulu aus.

Stargaze auf Mauna Kea, Big Island

Amateurastronomen, freut euch. 14.000 Fuß über dem schlafenden Vulkan Mauna Kea, unter einer schalenförmigen Decke aus Himmel, befindet sich einer der besten Orte der Erde, um den Himmel zu inspizieren: das riesige Mauna Kea Observatorium. Hier schaffen große Höhen, niedrige Luftfeuchtigkeit und dunkler Himmel perfekte Bedingungen für die Beobachtung von Sternen. Akklimatisieren Sie sich im informativen Besucherzentrum von Mauna Kea in 300 Metern Höhe, bevor Sie mit einem Allradfahrzeug zum Gipfel fahren, wo eisige Temperaturen und starker Wind sonnenverbrannte Haut abkühlen. Scannen Sie dann den Nachthimmel: Mithilfe von Hilfslinien können Sie Cluster wichtiger Sternbilder und anderer Himmelskörper identifizieren. Während Sie wahrscheinlich nicht in der Lage sind, einen Blick in die Sternwarte selbst zu werfen, können Reiseanbieter Sie mit Ihrer eigenen Ausrüstung ausstatten.

Wie es geht: Mauna Kea Summit Adventures ist wegweisend und versorgt Wanderer mit tragbaren Teleskopen, Parkas im arktischen Stil, einer kompletten Mahlzeit und heißem Kakao. Sie können eine ähnliche Erfahrung auf Viator buchen.

Wanderung nach Kaihalulu (Red Sand Beach), Maui

LUC KOHNEN / Shutterstock

Kaihalulu bedeutet auf hawaiianisch „tosendes Meer“, aber die wilden, rollenden Wellen sind nur ein Merkmal dieses magischen halbmondförmigen Strandes. Fast wie auf dem Mars ist der Sand reich an Eisen, während die steilen Klippen, die am Strand anliegen, mit roten und rostroten Strichen (das Ergebnis eines erodierenden Vulkans mit Schlackenkegeln) markiert sind. Der rote Sand führt zu relativ unruhigem Wasser, so dass Besucher vor dem Schwimmen oder Tauchen gewarnt werden. Eine aufregende Wanderung und die jenseitige Umgebung können jedoch den Mangel an Wassersportaktivitäten mehr als wettmachen, und die Ruhe eines menschenfreien Ortes kann atemberaubend sein. (Wenn Sie über eine andere Seele stolpern sollten, wundern Sie sich nicht, wenn Sie Ihren Sonnenbräunerkollegen im Buff finden. Kleidung ist an diesem geheimen Strand ausgesprochen optional.)

Wie es geht: Eine kurze Wanderung ist erforderlich, um Kaihalulu zu erreichen. Anweisungen und Tipps finden Sie auf MauiGuidebook.com. Die Wanderung kann glatt und langsam sein, aber Sehenswürdigkeiten auf dem Weg (der Weg führt an einem alten japanischen Friedhof vorbei) sind es wert.

Das ist also meine Liste, Leser. Aber sag mal - was machst du am liebsten auf Hawaii?

Schau das Video: What my Vegan Kids ate Today in Hawaii (Juli 2019).